Mit dem IrfanView 64-Bit Download bekommt ihr die 64-Bit-Ausgabe des beliebten Bildbetrachters IrfanView für 64-Bit Systeme, welcher eine höhere Geschwindigkeit sowie eine Unterstützung sehr großer Dateien mit sich bringt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools

Der kostenlose IrfanView 64-Bit Download unterstützt mehr als 60 Bildformate und außerdem auch einige Audio- und Videoformate wie beispielsweise MP3, OGG, AVI oder MP4. Eine vollständige Auflistung aller von IrfanView 64-Bit unterstützten Dateiformate findet ihr unter dem vorhergehenden Link. Weiterhin bietet das Programm einige Funktionen der Bildbearbeitung wie Farbanpassung, Vergrößerung, Verkleinerung und Ausschneiden. Außerdem können mit den IrfanView Plugins noch diverse weitere Funktionen nachgerüstet werden. Während des Installationsprozesses könnt ihr dem IrfanView 64-Bit Download auf Wunsch Dateitypen zuordnen; entsprechende Dateien werden anschließend automatisch mit IrfanView geöffnet.

Winload IrfanView Video
49.041 Aufrufe

 

IrfanView 64-Bit Download: Vor- und Nachteile der 64-Bit-Version

Gegenüber der 32-Bit-Version von IrfanView bietet der IrfanView 64-Bit Download einige Vorteile wie die Unterstützung sehr großer Dateien auch über 1,3 GB und eine höhere Geschwindigkeit insbesondere beim Laden großer Bilder. Allerdings hat die 64-Bit gegenüber der 32-Bit-Version auch einige Nachteile; beispielsweise werden (noch) nicht alle erhältlichen Plugins unterstützt. Eine Auflistung aller Vor- und Nachteile von IrfanView 32- bzw. 64-Bit findet ihr unter vorhergehendem Link beim Hersteller.

Zum Thema:

 

Alle Artikel zu IrfanView 64-Bit

  • JPG-Datei öffnen & umwandeln – so geht's

    JPG-Datei öffnen & umwandeln – so geht's

    Eine JPG- oder JPEG-Datei kann Windows standardmäßig mit der Windows-Fotoanzeige öffnen. Falls das nicht funktioniert, empfehlen wir den Bildbetrachter Irfanview, mit dem ihr das JPG Format auch in ein anderes Dateiformat umwandeln könnt. Wir zeigen, wie das geht. Außerdem seht ihr im Video, wie die JPG-Komprimierung ein Bild nach rund 2000 Speichervorgängen verändert.
    Robert Schanze
  • TIF-Datei öffnen – so geht's

    TIF-Datei öffnen – so geht's

    Die Endung TIF einer Datei bedeutet „Tagged Image Files“. In Windows 10 könnt ihr sie ohne Probleme öffnen. Ansonsten geht das auch mit kostenloser Software, wenn ihr TIF-Dateien etwa bearbeiten wollt. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link