Der XMedia Recode Download ist ein kostenloses Konvertierungs-Programm für nahezu alle Audio – und Videoformate. Außerdem beinhaltet das Tool einfache Videoschnittfunktionen und kann Audiospuren aus Videodateien extrahieren. 

Mit dem XMedia Recode Download könnt ihr Videodateien für verschiedene Ausgabegeräte konvertieren. Die Stärke des Programms liegt in den zahlreichen mitgelieferten Profilen, etwa für das iPhone, den iPod und diverse Handys. So müsst ihr euch kaum Gedanken um die richtigen Einstellungen machen. Wird euer Gerät noch nicht unterstützt, könnt ihr aber auch ein eigenes Profil anlegen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten Multimediatools für Windows
Winload XMedia Recode Video Overview
3.052 Aufrufe

XMedia Recode Download – Funktionen

Neben einem einfachen Videoschnitt von Szenen erlaubt der XMedia Recode Download auch das Abschneiden der Ränder des Videos und die Farb- und Gammakorrektur des Ausgangsmaterials. Damit können flaue und milchige Farben so verändert werden, dass das Ergebnis wieder frisch aussieht. Neben der Auswahl des Bildformats – zum Beispiel 4:3 oder 16:9 – könnt ihr auch in das Bild hineinzoomen. Wenn das Video zu leise aufgenommen wurde, könnt ihr es mit der Lautstärkekorrektur lauter machen. Mit dem XMedia Recode Download könnt ihr zudem die Framerate und die Bitrate sowie die Auflösung des Videos einstellen.

Voreinstellungen für bestimmte Formate bei XMedia Recode

Wer schon einmal aus einem Musikfilm eine Melodie speichern wollte, fragt sich, wie man Audio-Streams aus den Videoformaten extrahiert. Auch hier bietet der Download von XMedia Recode eine Lösung. XMedia Recode enthält für die meisten Videoplayer Voreinstellungen, die ihr nur noch abrufen müsst – so wird das Video zum Beispiel automatisch auf die Bildschirmgröße und das passende Videoformat für das iPhone angepasst. Das Programm unterstützt mit seinen Profilen zahlreiche Geräte von Cowon, Creative Labs, HTC, Motorola, Nokia, Palm, Philips, iRiver, Samsung und Sony.

Da XMedia Recode gleich mehrere Videos hintereinander konvertieren kann, könnt ihr in Ruhe etwas anderes machen, wenn das Konvertieren läuft. Bei umfangreichen Werken kann das durchaus einige Zeit beanspruchen.

Zum Thema:

XMedia Recode Download – Unterstützte Formate

XMedia Recode kann nahezu alle bekannten Audio- und Videoformate umwandeln, darunter: 3GP, 3GPP, 3GPP2, AAC, AC3, AMR, ASF, AVI, FLV, H.261, H.263, H.264, M4A, M1V, M2V, M4V, MKV, MMF, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, TS, MP2, MP3, MP4, MP4V, MOV, PSP, (S)VCD, SWF,  VOB, WAV, WMA und WMV.

Ab Version 3.0 unterstützt das Programm auch Blu-rays, außerdem wurden etliche Codecs aktualisiert und etliche kleine Fehler behoben. Dazu wurden neue Profile (Acer, HTC, Samsung, Motorola) hinzugefügt.

Hinweis: Von dem Programm existiert auch eine portable Version für den USB-Stick.

Weitere Themen

Alle Artikel zu XMedia Recode

  • Download-Wochenrückblick 28/2016: Die wichtigsten Updates und Neuzugänge

    Download-Wochenrückblick 28/2016: Die wichtigsten Updates und Neuzugänge

    Tag für Tag tut sich etwas in der Welt der Windows-Downloads; bereits erschienene Programme bekommen Updates und neue Anwendungen werden auf den Markt geworfen. Damit ihr den Überblick über die zahlreichen neuen und aktualisierten Programme behaltet, haben wir im Folgenden die wichtigsten Updates und Neuzugänge der vergangene Woche 28/2016 zusammengestellt:
    Marvin Basse
  • XMedia Recode: Videos für iPod/iPhone umwandeln

    XMedia Recode: Videos für iPod/iPhone umwandeln

    In letzter Zeit haben erstaunlich viele Kollegen aus unserem Büro neue iPods bekommen. Diese haben bekanntermaßen gute Displays und die Fähigkeit, Videos abzuspielen. Recht häufig sind wir Loadblogger gefragt worden: „Wie kann ich eigentlich Videos auf den iPod bekommen?“ In diesem kleinen How-To wollen wir eine Antwort geben zeigen, wie man das bewerkstelligt. Einengung der Kampfzone: Hier beschreiben wir nur den...
    Frank Ritter
* gesponsorter Link