Google I/O: Die Entwicklerkonferenz von Google

Die Google I/O ist eine jährlich stattfindende Entwicklerkonferenz von Google. Seit 2008 zieht es Menschen aus aller Welt nach San Francisco, um Produktvorstellungen und –ankündigungen des Konzerns aus dem anliegenden Mountain View beizuwohnen und Vorträgen von Google-Mitarbeitern zu lauschen. Das Themenspektrum ist dabei stets breit gefächert und richtet sich explizit an ein technisch versiertes Fachpublikum. In der Vergangenheit wurden im Rahmen der Veranstaltung neben dem Stammgast Android OS auch unter anderem Google Glass, Android Wear und Hangouts präsentiert.

Im Frühjahr eines jeden Jahres lädt Google zur unternehmenseigenen Entwicklerkonferenz nach San Francisco ein. Seit 2008 nutzt der Konzern die Google I/O, welches ausschließlich von Fachbesuchern frequentiert wird, um vor allem neue Software vorzustellen. Der Name steht dabei für „Input/Output“ und „Innovation in the Open“. Mit der Veranstaltung beabsichtigt das Unternehmen, außenstehende Entwickler in den eigenen Entwicklungsprozess einzubinden und somit langfristig die Innovation sowie die Verbreitung der eigenen Produkte zu fördern.

Die Google I/O-Keynote wird jedes Jahr sehnsüchtig erwartet

Den Auftakt der Google I/O stellt die traditionelle Keynote dar, wo die zahlreichen Ankündigungen heruntergebrochen abgearbeitet werden. Daraufhin können die Entwickler an vielfältigen „Sessions“ zu verschiedenen Themen teilnehmen, die sich in der Regel über zwei oder drei Tage verteilen. Die Vorträge werden dabei stets von Mitarbeitern des Konzerns gehalten und können weltweit und kostenfrei im Livestream oder nachträglich auf YouTube angeschaut werden. Die jedes Jahr eigens eingerichtete Webseite gibt einen Überblick über Termine, Vorträge und Themen – und ist zudem traditionell mit Easter Eggs gespickt.

Die Kapazität der Veranstaltung ist begrenzt und der Eintritt muss von den Entwicklern erworben werden – die Preise kratzen in der Regel an der 1000 US-Dollar-Marke; Studenten kommen indes vergünstigt rein. Bis vor kurzem funktionierte das Ticketsystem noch nach dem Windhundprinzip, was alljährlich zu einem Absturz der Registrierungsseite führte. Seit 2014 pickt sich Google aus allen eingegangenen Anmeldungen die geeignetsten Fachbesucher heraus. Neben Zutritt zu den zahlreichen Vorträgen und Veranstaltungsgebäuden erhalten Besucher zudem jedes Jahr üblicherweise nach der Keynote vorab neueste Hardware zum Testen und Ausprobieren geschenkt – bei der Google I/O 2014 waren es beispielsweise zwei Smartwatches mit Android Wear und ein Google Cardboard.

Themen vergangener Google I/Os

Google I/O 2008 (28.–29. März)

  • OpenSocial
  • App Engine
  • Android
  • Google Maps API
  • Google Web Toolkit

Google I/O 2009 (27.–28. März)

Google I/O 2010 (19.–21. Mai)

Google I/O 2011 (10.–11. Mai)

Google I/O 2012 (27.–29. Juni)

Google I/O 2013 (15.-17. Mai)

Google I/O 2014 (25.-26. Juni)

Google I/O 2015 (28.-29. Mai)

Die nächste Google I/O findet am 28. und 29. Mai 2015 in San Francisco statt. Für das Ticketverfahren können sich Interessenten aus aller Welt zwischen dem 17. und 19. März anmelden.

Weitere Informationen

von

Alle Artikel zu Google I/O: Die Entwicklerkonferenz von Google
  1. Google I/O 2016 für den 18. bis 20. Mai an neuem Standort angekündigt

    Peter Hryciuk
    Google I/O 2016 für den 18. bis 20. Mai an neuem Standort angekündigt

    Google CEO Sundar Pichai hat vor wenigen Minuten die Google I/O 2016 für den 18. bis 20. Mai 2016 angekündigt und dabei schon für die erste Überraschung gesorgt. Die Entwicklerkonferenz findet nämlich nach 10 Jahren wieder im Shoreline Amphitheatre in Mountain...


  2. Android M "Macadamia Nut Cookie" mit Fokus auf Akku & RAM

    Peter Hryciuk
    Android M "Macadamia Nut Cookie" mit Fokus auf Akku & RAM

    Die Gerüchte um Android M verdichten sich immer mehr, je näher die Google I/O 2015 kommt. Nun ist nicht nur die interne Bezeichnung aufgetaucht, die Google für das neue Betriebssystem nutzt, sondern auch erste Details zu den Änderungen, die damit eingeführt...

  3. LG G4 Note, Chromecast 2 und Android M - Ein paar Minuten Android

    Jens Herforth
    LG G4 Note, Chromecast 2 und Android M - Ein paar Minuten Android

    Diese Woche wartet alles ein wenig auf die kommende Woche. Das Mekka für Android-Entwickler, die Google I/O, eröffnet am 28.05.2015 die Türen in San Francisco. Was kann kommen, was wird kommen und was war diese Woche sonst noch los? Wir schauen zurück auf...



  4. Android M Vorstellung zur Google I/O 2015 Ende Mai

    Peter Hryciuk
    Android M Vorstellung zur Google I/O 2015 Ende Mai

    Google hat die Vorstellung von Android M auf der kommenden Entwicklerkonferenz Google I/O 2015 im Grunde offiziell bestätigt. Im Programmplan mit den einzelnen Sessions wurde Android M mit dieser Bezeichnung genannt, wodurch wir schon damit rechnen dürfen...

  5. Android Pay: Vorstellung zur Google I/O [Gerücht]

    Tuan Le 1
    Android Pay: Vorstellung zur Google I/O [Gerücht]

    Google könnte bald mit Android Pay einen neuen Anlauf in Sachen Mobile Payment starten. Neuen Gerüchten zufolge wird das Unternehmen auf der Google I/O ein neues API zur Abwicklung mobiler Transaktionen vorstellen, die Entwicklern deutlich Möglichkeiten als...

  6. Chromebook: Google arbeitet an Android-/Chrome OS-Hybriden [Gerücht]

    Kaan Gürayer 1
    Chromebook: Google arbeitet an Android-/Chrome OS-Hybriden [Gerücht]

    Wächst da zusammen, was zusammen gehört? Offenbar arbeitet Google an einem neuen 2-in-1-Gerät, das die beiden Betriebssysteme des Suchmaschinenbetreibers auf sinnvolle Weise verbinden soll. Im Tablet-Modus würde Android auf dem Hybriden laufen, angedockt an...

  7. Google I/O 2014 Keynote per Video-Livestream ab 18 Uhr folgen

    Peter Hryciuk
    Google I/O 2014 Keynote per Video-Livestream ab 18 Uhr folgen

    In wenigen Minuten beginnt die diesjährige Google I/O 2014 Entwicklerkonferenz. Wer interessiert ist an den Neuheiten aus dem Hause Google, der kann der Eröffnungs-Keynote per Video-Livestream ab 18 Uhr folgen. Bereits gestern hat der Google und Chrome Chef Sundar...

  8. Google I/O 2014 für den 25. & 26. Juni angekündigt

    Peter Hryciuk
    Google I/O 2014 für den 25. & 26. Juni angekündigt

    Die diesjährige Entwicklerkonferenz Google I/O 2014 findet am 25. und 26 Juni in San Francisco statt. Das hat Sundar Pichai offiziell bei Google+ bekannt gegeben. Details zu den dort gezeigten Inhalten gibt es nicht, doch man führt ein neues Anmeldeverfahren...