Allgemeinwissen Geschichte: Historisches Wissen per App auffrischen und erweitern

Oliver Janko
3

Wann wurde der erste Computer-Chip entwickelt? Wie alt wurde Werner Heisenberg? Wie lauten die Thesen von Jean-Paul Sartre? Spannende Fragen, deren Beantwortung oftmals nicht ohne die Hilfe des World Wide Webs möglich ist. Was aber machen, wenn momentan keine Internet-Verbindung vorhanden ist? Das Entwicklerstudio getucated bringt mit der App Allgemeinwissen Geschichte eine interessante Alternative, mit der sich der Nutzer Wissen aus dem gesamten Spektrum der menschlichen Geschichte aneignen kann. Wir haben die Anwendung getestet und verraten, ob sich ein Kauf lohnt.

Allgemeinwissen Geschichte: Historisches Wissen per App auffrischen und erweitern

allgemeinwissen-geschichte-2

Umfangreiche Geschichts-App

Der Preis von 3,99 Euro für die Vollversion der App ist zwar nicht von schlechten Eltern, angesichts des enormen Umfangs sind die knapp vier Euro aber durchaus gerechtfertigt. Wenden wir uns dem Aufbau zu: Gesucht werden kann nach dem gewünschten Thema genauso wie in einer bestimmten Epoche – weiß der Nutzer also, in welchen Zeitraum sich das gesuchte Ereignis abgespielt hat, kann ohne lange Umschweife direkt in den Eintrag navigiert werden. Die Epochen reichen hierbei von der grauen Vorzeit, also ab ca. 500 vor Christus, bin hin in das 20. Jahrhundert – über die griechische Antike kann also genauso recherchiert werden wie über die Entstehung der digitalen Medien, bis hin zu der Entstehung der ersten Kernkraftwerke. Befindet sich der Nutzer in einem bestimmten Zeitfenster, kann durch einfache Wischgesten nach links oder rechts auch durch die verschiedenen Themengebiete wechseln. Optional stehen dazu auch zwei Pfeile am unteren Bildschirmrahmen zur Verfügung.

Suche nach Themengebieten

Wer sich des zeitlichen Rahmens nicht sicher ist, kann alternativ auch direkt in den acht verschiedenen Themengebieten suchen: Neben Musik, Geschichte und Religion stehen hier auch noch Philosophie, Fortschritt, Architektur, Kunst und Literatur zur Auswahl. Mittels eines stets eingeblendeten Navigationsmenüs am unteren Displayrand – in dem sich auch die oben erwähnten Navigationspfeile befinden – kann jederzeit wieder das Hauptmenü aufgerufen werden, optional kann der Nutzer auch direkt in die Epochen- beziehungsweise Themenauswahl wechseln. Und: Dank eines Info-Buttons lässt sich ohne Umschweife eine Bedienungsanleitung aufrufen, in der interessierte User auch ein umfangreiches Quellenverzeichnis finden.

allgemeinwissen-geschichte-1

Übersichtliche Präsentation

Die einzelnen Einträge sind chronologisch gegliedert: Interessiert sich der Nutzer also beispielsweise für die Geschichte der Religion, wechselt er einfach in das gleichnamige Themengebiet, danach in den gewünschte Zeitraum und voilà: Schon steht eine umfangreiche Datenbank der historischen Abläufe und Ereignisse bereit.

Zur besseren Übersicht ist jedes Kapitel in mehrere Unterkapitel unterteilt, die mit einem raschen Tap auf ein Plus-Symbol erweitert werden können. Die einzelnen Einträge sind recht textlastig, verschiedene Bilder lockern die Präsentation aber immer wieder auf, jeweils versehen mit einer erklärenden Bildunterschrift. Jahreszahlen sind zudem stets mit einem internen Link versehen, über den der Nutzer direkt in den jeweiligen Zeitraum navigieren kann. Zur besseren Lesbarkeit sind wichtige Ereignisse und Schlagwörter gefettet – eine Kleinigkeit, die der Lesbarkeit aber ungemein entgegenkommt.

Faule Schüler, die denken, sie könnten mithilfe der App leicht „guttenbergen“, müssen wir leider enttäuschen: Wer mit der educated-Anwendung Texte für Schularbeiten, Präsentationen etc. recherchiert, kann die Inhalte zwar abtippen, ein direktes Rauskopieren aus der Applikation ist allerdings nicht möglich. Das ist zwar ein wenig schade, aufgrund rechtlicher Rahmenbedingungen – Stichwort Urheberrecht – aber durchaus verständlich. Auch Bilder und Grafiken lassen sich leider nicht vergrößern, interaktive Inhalte sind ebenfalls nicht vorhanden.

Fazit

Eine praktische Sache, die die Herrschaften von getucated hier zur Verfügung stellen: „Allgemeinwissen Geschichte“ ist ein umfangreiches Nachschlagewerk, in dem sämtliche Epochen der Menschheitsgeschichte behandelt werden. Der Aufbau der App ist übersichtlich, die einzelnen Einträge sauber gestaltet und mit interessanten Bildern belegt. Einzig eine Suchfunktion vermissten wir im Test schmerzlich, die kann das Entwicklerteam aber mit einem Update ja noch jederzeit nachliefern.  Wer sich also in historischer Hinsicht weiterbilden möchte, ist mit diesem Werk optimal bedient – die 3,99 Euro für die Anschaffung sind auf jeden Fall gut investiert, außerdem steht noch eine kostenlose Lite-Variante im Play Store bereit. Letztere unterscheidet sich optisch nicht vom kostenpflichtigen Bruder, bietet jedoch nur einen beschränkten Inhaltsumfang; viele Themen sind auf einige wenige Zeitfenster beschränkt. Außerdem ist die Lite-Version mit Werbung zugepflastert, was zwar nicht bei der Bedienung stört, optisch aber wenig hermacht und zudem die Anzeigefläche verkleinert.

getucated Allgemeinwissen Quiz
Entwickler: getucated
Preis: 12,99 €
getucated LITE Allgemeinwissen
Entwickler: getucated
Preis: Kostenlos

[via Pressemitteilung]

Hat dir "Allgemeinwissen Geschichte: Historisches Wissen per App auffrischen und erweitern" von Oliver Janko gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA ANDROID