LTE

Beschreibung

Die Abkürzung “LTE” steht für Long Term Evolution und bezeichnet den Mobilfunkstandard der vierten Generation. Das Grundgerüst des UMTS-Standards wird dabei beibehalten, wodurch eine Aufrüstung zu 4G relativ einfach möglich ist.

LTE

LTE: Was ist das?

Aktuell bewerben die großen Telekommunikationsunternehmen ihre neuen Verträge gerne mit LTE. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter der Long Term Evolution? Bei LTE handelt es sich um den Mobilfunkstandard der vierten Generation und damit um den Nachfolger von UMTS. Für den Nutzer bedeutet dies vor allem eines: Schnellere Datenübertragungsraten. Um diese auf einem Mobilfunkgerät nutzen zu können ist allerdings ein entsprechend ausgestattet Smartphone oder Tablet nötig.

LTE: Was heißt „schneller“?

Damit ihr einen kleinen Überblick der unterschiedlichen Geschwindigkeiten von LTE und den vorherigen Standards erhaltet, hier eine übersichtliche Infografik:

LTE Infografik Was ist LTE?

Theoretisch geht es bei klassischem LTE also mit 100 Mbit/s im Downstream zur Sache, der Upstream liegt bei 100 Mbit/s. Allerdings sieht die Sache in der Praxis dann oft doch etwas anders aus. Dafür verantwortlich sind gleich mehrere verschiedene Faktoren. Zum einen spielt immer die Nähe zu einem Sendemast und der damit verbundenen Signalstärke eine wichtige Rolle.

Dazu kommt, dass die angegeben Werte sich auf jeweils eine Funkzelle beziehen. Greifen also mehrere Nutzer gleichzeitig auf ein und dieselbe Funkzelle zu, müssen diese sich die Bandbreite teilen. Dadurch werden die Übertragungsraten zwar langsamer, im Vergleich zu UMTS ist die ganze Sache aber doch noch deutlich schneller.

Wichtig sind hier auch Latenzzeiten, in denen eine Verbindung aufgebaut wird. Je kürzer die Latenzzeit dabei ist, desto schneller kann die Verbindung aufgebaut werden. Falls ihr noch mehr Informationen zu LTE sucht, findet ihr diese hier bei uns unter folgendem Link. Einen wesentlich technischeren Einblick gibt euch aber natürlich auch der LTE-Artikel auf Wikipedia. Und falls ihr euch für das interessiert, was nach LTE kommt, seien euch diese beiden Artikel nahe gelegt:

Kleiner Fun Fact am Rande: Während LTE gerne auch als 4G bezeichnet wird, handelt es sich dabei eigentlich tatsächlich „nur“ um 3,9 G. Erst mit LTE-Advanced (LTE-A) kommt der tatsächliche 4G-Standard ins Spiel.

Artikelbild: LTE Communication Technology Sign via Shutterstock

Abstimmung wird geladen
Abstimmung: LTE Broadcast: Yay oder Nay?
Was haltet ihr von LTE Broadcast?

Hat dir "LTE" von Kamal Nicholas gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von

Alle Artikel zu LTE
  1. Mobile Datennutzung: 918 Millionen GByte für WhatsApp und Co.

    Johann Philipp
    Mobile Datennutzung: 918 Millionen GByte für WhatsApp und Co.

    Die Bundesnetzagentur hat Zahlen zur Nutzung des Telefonnetzes in Deutschland veröffentlicht: Letztes Jahr wurden 918 Petabyte Daten über das Mobilfunknetz übertragen. 60 Prozent mehr als im Vorjahr. SMS und Telefonie sind weiter rückläufig.

  2. LTE-Nachfolger mit 10 GBit/s: „5G“ nimmt Gestalt an

    Stefan Bubeck 8
    LTE-Nachfolger mit 10 GBit/s: „5G“ nimmt Gestalt an

    LTE ist der aktuelle Mobilfunkstandard der vierten Generation – dessen Nachfolger „5G“ steht bereits in den Startlöchern. Das Logo und die strengen Vorschriften für dessen Verwendung auf Geräten und für Marketingzwecke sind nun vorgestellt worden.

  3. iPhone 5 LTE – geht das?

    Norman Volkmann
    iPhone 5 LTE – geht das?

    Auch wenn das iPhone 5 inzwischen etwas in die Jahre gekommen ist, ist es bei vielen Apple-Nutzer noch immer ziemlich beliebt. Es war das erste iPhone das zwar LTE nutzen konnte – aber auch das nur beschränkt. Wenn ihr noch ein iPhone 5 habt und nicht wisst...


  4. Was ist LTE? Alle Infos zum mobilen Highspeed-Netz

    Selim Baykara 1
    Was ist LTE? Alle Infos zum mobilen Highspeed-Netz

    „Was ist LTE?“ ist ebenso eine häufig gestellte Frage wie „Brauche ich überhaupt LTE?“. Antworten auf beide Fragen sowie weitere Informationen zu dem Mobilfunkstandard „Long-Term-Evolution“ bekommt ihr in diesem Artikel.

  5. LTE Surfstick: Per LTE-USB-Sticks schnell im Internet surfen

    Christin Richter
    LTE Surfstick: Per LTE-USB-Sticks schnell im Internet surfen

    Mit steigender Netzabdeckung können immer mehr Menschen mit 4G-Geschwindigkeit mobil surfen. Wer viel unterwegs ist und statt einem LTE-Router einen USB-Stick bevorzugt, kann auf einen LTE-Surfstick zurückgreifen. Einfach an euren Laptop, Notebook oder Tablet...

  6. DSL-LTE-Hybrid: Highspeed-Internet ohne Drosselung

    Christin Richter 3
    DSL-LTE-Hybrid: Highspeed-Internet ohne Drosselung

    Ein sogenannter Hybrid-Anschluss kombiniert den modernen LTE-4G-Mobilfunkstandard mit dem traditionellen DSL-Anschluss. Durch die Kanalbündelung von LTE-Verbindung und DSL-Leitung werden so Spitzengeschwindigkeiten erreicht, die mit der herkömmlichen DSL-Leitung...


  7. LTE-Speedtest: Die besten Apps für den Geschwindigkeitstest

    Martin Malischek 1
    LTE-Speedtest: Die besten Apps für den Geschwindigkeitstest

    Wer LTE eines Mobilfunkanbieters bezieht, will sicherlich auch hin und wieder mal wissen, wie schnell die Datenübertragung dabei eigentlich ist. Genau dies ermöglicht ein LTE Speedtest, den es natürlich auch in Form diverser Apps gibt.