WhatsApp: Chat stummschalten – so gehts

Martin Maciej

Erhält man eine neue Nachricht bei WhatsApp, erscheint eine Information auf dem Home-Screen. Wird man von einem Kontakt vollgespammt oder möchte lieber selber entscheiden, wann man sich über neue Mitteilungen informiert, kann man Kontakte bei WhatsApp stummschalten.

Ihr könnt bestimmte Chats bei WhatsApp stummschalten oder die Benachrichtigungen für alle eingehenden Nachrichten deaktivieren.

WhatsApp-Nachrichten schneller versenden – 7 Tipps

Einzelnen Chat in WhatsApp stummschalten

So könnt ihr Benachrichtigungen für bestimmte Gespräche ausstellen:

  1. Öffnet den entsprechenden Gesprächsverlauf in WhatsApp.
  2. Drückt rechts oben auf das Icon, um die Chat-Einstellungen zu öffnen.
  3. Hier wählt man „Benachr. stummschalten“ aus.
  4. Entscheidet nun, wie lange der Chat stumm bleiben soll. Ihr könnt „8 Stunden“, „1 Woche“ oder „1 Jahr“ auswählen. Ist der Haken bei „Benachrichtigungen anzeigen“ gesetzt, wird nur kein Ton beim Empfang der Nachrichten abgespielt. Eine eingehende Nachricht wird weiterhin auf dem Home-Screen angezeigt. Bei gesetztem Haken erhält man zudem keine Meldung mehr über eine neue WhatsApp-Nachricht aus dem Chat..
  5. Über die Einstellung kann man das Stummschalten natürlich auch wieder rückgängig machen.

whatsapp-stummschalten

Auf dem iPhone kann man Chats „lautlos“ stellen, indem man in der Chat-Übersicht nach links wischt.

Stummgeschaltete Gespräche sind mit einem entsprechenden Symbol in der Chat-Übersicht gekennzeichnet. Mit dem Stummschalten wird der Chat nicht blockiert. Auch nach der Einrichtung erhaltet ihr natürlich weiterhin alle Nachrichten des Kontakts, die ihr direkt im Gesprächsverlauf einsehen könnt.

whatsapp-benachrichtigungen-stummschalten

Diese WhatsApp-Tricks sollte jeder kennen (Video):

130.655
Top-WhatsApp Tricks, die man kennen sollte!

An anderer Stelle zeigen wir euch, wie man Gruppen in WhatsApp stummschalten kann.

Benachrichtigung für WhatsApp-Chat deaktiviert: Kann man das erkennen?

Wollt ihr überhaupt keine Chat-Benachrichtigungen unabhängig vom Absender mehr auf dem Bildschirm haben, müsst ihr nicht jedes einzelne Gespräch stummschalten. Auch hierfür gibt es eine Einstellung, jedoch nicht direkt in WhatsApp, sondern in den Telefon-Einstellungen. Geht wie folgt vor:

  1. Verlasst WhatsApp und öffnet die Einstellungen-App auf dem Smartphone.
  2. Sucht den Abschnitt für die installierten Apps auf.
  3. Öffnet die Einstellungen für WhatsApp. Ruft den Bereich „Benachrichtigungen“ auf.
  4. Hier kann man alle Benachrichtigungen der App deaktivieren, einstellen, ob Benachrichtigungen am oberen Bildschirmrand nach Eintreffen einer Nachricht angezeigt werden oder ob eine Vorschau der Nachricht in der Benachrichtigung mitgegeben werden soll.

An anderer Stelle zeigen wir euch, wie man die Benachrichtigungen in WhatsApp am PC ausschaltet.

whatsapp-benachrichtigungen

Euer Gesprächspartner kann nicht erkennen, dass ihr die Benachrichtigungen über die Konversation ausgestellt habt. Der Chatpartner sieht lediglich an den Haken, ob die Nachricht empfangen (zwei graue Haken) und bereits gelesen wurde (zwei blaue Haken).

Quiz wird geladen
Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)
Du stehst an einer Ampel. Was tust du?

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Weitere Themen: Whatsapp für iPhone

Neue Artikel von GIGA TECH