WhatsApp ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Apps für Smartphones. Ihr könnt den Messenger dazu nutzen, um Nachrichten, Fotos und andere Dateien zu versenden, aber auch um Sprachnachrichten auszutauschen, Telefonate zu führen und Freude über den Status mit alltäglichen Informationen zu versorgen. In unserer App-Vorstellung erklären wir euch die Funktionen, verraten euch die Download-Links, geben Tipps, klären über Preise auf und zeigen Alternativen zu WhatsApp auf.

 
WhatsApp
Facts 

WhatsApp zum Download

Ihr könnt WhatsApp für Android und iPhone in den offiziellen App-Stores herunterladen:

WhatsApp Messenger

WhatsApp Messenger

Entwickler: WhatsApp LLC
WhatsApp Messenger

WhatsApp Messenger

Entwickler: WhatsApp Inc.

Solltet ihr auf einem Android-Gerät keinen Zugriff auf den Play Store haben, könnt ihr WhatsApp auch direkt vom Hersteller als APK-Datei herunterladen und manuell installieren (bei WhatsApp anschauen). Herunterladen solltet ihr die APK aber nur direkt von der Webseite von WhatsApp, um euch keine Schadsoftware einzufangen.

Alternativ steht WhatsApp auch für den PC und Mac zum Download zur Verfügung:

Einrichtung von WhatsApp

Um euch die Einrichtung so einfach wie möglich zu erklären, haben wir ein Video für euch gedreht. Dort erklären wir euch Schritt für Schritt, wie ihr WhatsApp einrichtet und die Basisfunktionen nutzt.

Erste Schritte in WhatsApp Abonniere uns
auf YouTube

Für die Einrichtung auf dem PC und Mac müsst ihr etwas anders vorgehen. Da haben wir zwei Anleitungen für euch verfasst:

WhatsApp Web nutzen

Wollt ihr WhatsApp auf eurem Computer verwenden, ohne eine App installieren zu müssen, dann könnt ihr ganz einfach WhatsApp Web über einen Browser verwenden. Dazu müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. Besucht die Webseite web.whatsapp.com.
  2. Nehmt nun euer Smartphone zur Hand und folgt den Anweisungen auf der Webseite für euer Gerät.
  3. Bei der Android-Version von WhatsApp müsst ihr beispielsweise in der Übersichtsseite auf den Dreifachpunkt (⋮) tippen und WhatsApp Web auswählen.
  4. Auf eurem Smartphone sollte nun ein QR-Scanner aufpoppen, den ihr auf den QR-Code richtet, welcher auf der Webseite auf dem Bildschirm des PCs angezeigt wird.
  5. Wenn der QR-Code vom Smartphone erkannt wurde, solltet ihr im Browser nun eure WhatsApp-Übersicht sehen.

WhatsApp Web bietet prinzipiell dieselben Funktionen wie der Messenger auf eurem Smartphone. Ihr müsst euch halt nur über das Smartphone damit verbinden.

Beliebte Funktionen von WhatsApp

WhatsApp ist ein Messenger, mit dem ihr Nachrichten, Fotos und Dateien verschicken könnt. Die Nachrichten von euren Kontakten werden chronologisch dargestellt. Ihr könnt aber bis zu drei Chats anpinnen, um diese ganz oben in der Liste zu behalten. Schreibt ihr also sehr oft mit einer Person oder in einer Gruppe, lohnt sich das Anpinnen. Habt ihr keine Lust zu schreiben, könnt ihr auch ganz einfach eine Sprachnachricht schicken.

Wenn ihr WhatsApp installiert und eingerichtet habt, läuft die App im Hintergrund. Über Push-Benachrichtigung werdet ihr informiert, wenn euch neue Nachrichten geschickt wurden. Ihr verpasst also nichts.

Neben Nachrichten schreiben könnt ihr mit WhatsApp auch telefonieren. Ihr hab die Wahl zwischen einem ganz normalen Sprachanruf oder einen mit Video. So könnt ihr eure Familie und Freunde nicht nur hören, sondern auch sehen.

Ihr habt zusätzlich noch die Möglichkeit, einen Status-Post zu machen. Mit so einem Beitrag teilt ihr beispielsweise ein Foto mit einem kurzen Text an alle Kontakte von euch, die sich das Bild anschauen können. Oft entsteht daraus ein neuer Chat, sodass ihr so viele Gesprächspartner finden könnt, falls sich eure Interessen ähneln.

Neue Funktionen von WhatsApp früher nutzen

WhatsApp bietet nicht nur die finale Version des Messengers zum Download an, sondern ihr könnt auch Beta-Versionen ausprobieren. Für das iPhone sind zwar keine Plätze mehr frei, unter Android könnt ihr aber noch teilnehmen. Um euch anzumelden, müsst ihr auf eine Sonderseite von WhatsApp im Google Play Store gehen und euch dort mit eurem Account freischalten lassen (im Google Play Store anschauen).

Nachdem ihr freigeschaltet wurdet, erhaltet ihr Testversionen von WhatsApp zum Download angeboten und könnt so neue Funktionen vorab ausprobieren. Doch Vorsicht: Dort können Fehler integriert sein. Ich selbst nutze die Beta-Version von WhatsApp eigentlich schon seit Jahren und hatte nie massive Probleme, weil die Testversionen nah an der finalen Version sind. Trotzdem kann es natürlich passieren, dass Probleme auftauchen.

Tipps und Tricks für WhatsApp

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks, die du kennen solltest Abonniere uns
auf YouTube

WhatsApp hat aber noch viel mehr drauf. Schaut euch das obige Video an, wenn ihr auf der Suche nach tollen Tipps und Tricks seid, um mehr aus dem Messenger herauszuholen. Alternativ könnt ihr euch auch den nachfolgenden Artikel anschauen, der noch einmal mehr zu bieten hat:

Kostet WhatsApp etwas?

WhatsApp ist grundsätzlich kostenlos. Auch der Versand der Nachrichten und Dateien ist gratis. Gleiches gilt für Telefonate und andere Dinge, die ihr in WhatsApp macht. Der Messenger produziert aber Datenverkehr, der, wenn ihr mobil unterwegs seid, Datenvolumen bei eurem Handyvertrag verbraucht. Im WLAN nutzt ihr WhatsApp kostenlos, wenn euer Tarif ohne Datenbegrenzung ist. Das gilt natürlich auch im Hotel, falls ihr im Urlaub seid.

Vor vielen Jahren hat WhatsApp 99 Cent gekostet, doch die Gründer haben sich Anfang 2016 von dem Geschäftsmodell verabschiedet. Seitdem ist Meta, der Eigentümer von WhatsApp, auf der Suche nach einer Möglichkeit, Geld mit den vielen Nutzerinnen und Nutzern zu verdienen, die WhatsApp hat. Zukünftig könnte also auch Werbung im Messenger auftauchen.

Alternativen zu WhatsApp

WhatsApp ist nicht der einzige Messenger auf dem Markt. Mit Signal, Telegram, Threema und Co. gibt es noch viele andere Messenger, die den Datenschutz der Nutzerinnen und Nutzer teilweise auch deutlich ernster nehmen, als es bei WhatsApp der Fall ist. Im nachfolgenden Video klären wir euch darüber auf:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für WhatsApp: Infos & kostenloser Download von 3/5 basiert auf 444 Bewertungen.