Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google gibt nach: Pixel-8-Besitzer haben Grund zur Freude

Google gibt nach: Pixel-8-Besitzer haben Grund zur Freude

Google bringt Gemini Nano jetzt doch fürs Pixel 8. (© GIGA)
Anzeige

Googles Ansage war klar: Das hauseigene KI-Modell Gemini Nano ist nur auf dem Pixel 8 Pro verfügbar und wird aufgrund von Hardware-Limitationen nicht auf dem normalen Pixel 8 zur Verfügung gestellt. Nun macht man jedoch eine Rolle rückwärts und verkündet, dass man sich dazu entschlossen hat, Gemini Nano doch aufs Pixel 8 zu bringen.

Gemini Nano kommt aufs Google Pixel 8

Anfang März gab es einen kleinen Aufschrei innerhalb der Pixel-Community, denn Google verkündete, das neue KI-Modell Gemini Nano nicht für das Google Pixel 8 zur Verfügung zu stellen.

Anzeige

Die offizielle Begründung: Die Pixel 8 sei schlichtweg zu schwach. Das sorgte bei vielen Besitzern des Non-Pro-Modells für Fragezeichen. Denn sowohl im Pixel 8 als auch im Pixel 8 Pro arbeitet der gleiche Tensor-G3-Chip – einen Unterschied gibt es nur bei der Menge an RAM. Dem Pixel 8 Pro (Test) stehen 12 GB zur Verfügung, beim Pixel 8 sind es hingegen nur 8 GB. Dass diese marginale Einschränkung jedoch wirklich verhindern soll, dass Gemini Nano auf dem Pixel 8 läuft, wurde von vielen bezweifelt – anscheinend zurecht.

Denn nun rudert Google zurück und gibt bekannt: Gemini Nano kommt doch noch fürs Pixel 8 – und zwar bereits mit dem nächsten Feature-Drop. Dieser durfte wahrscheinlich im Juni 2024 erfolgen. Pixel-8-Besitzer haben also einen Grund zur Freude, müssen sich jedoch noch etwas gedulden.

Anzeige

Im Video stellen wir euch die beiden aktuellen Pixel-Smartphones vor und nennen die wichtigsten Unterschiede:

Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein? Abonniere uns
auf YouTube
Google Pixel 8 (128 GB / Obsidian)
Google Pixel 8 (128 GB / Obsidian)
UVP 799 Euro
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.06.2024 10:56 Uhr

Wofür kommt Gemini Nano im Pixel 8 zum Einsatz?

Das KI-Modell wird unter anderem für die Zusammenfassung von Audio-Aufnahmen genutzt, die über die vorinstallierte Rekorder-App aufgezeichnet werden. Das einzige Problem: Das Feature funktioniert bislang nur bei englischen Aufnahmen. Wann Google die Untertsützung für andere Sprachen ausrollt, steht noch in den Sternen. Gut zu wissen: Beim Konkurrent Samsung gibt es eine solche Funktion bereits, wie wir beim Test des Galaxy S24 Ultra feststellen konnten.

Anzeige

Gemini Nano wird darüber hinaus beim Pixel 8 Pro auch dafür genutzt, um potenzielle Antwortmöglichkeiten über die Gboard-Tastatur in Apps wie WhatsApp vorzuschlagen. Was Google sonst noch mit dem KI-Modell vorhat, bleibt abzuwarten. Gemini Nano ist übrigens das schlankeste KI-Sprachmodell. Darüber hinaus gibt es auch noch Gemini Pro und Ultra, die jedoch nicht auf den Smartphones zum Einsatz kommen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige