Push-Benachrichtigungen unter Android aktivieren oder ausschalten

Martin Maciej 2

Mittels Push-Benachrichtigung erhaltet ihr auf dem Smartphone-Bildschirm eine Meldung, sobald etwas Neues in einer App geschieht, z. B. bei einer neuen WhatsApp-Nachricht oder bei einem neuen eBay-Gebot, erhaltet ihr die Meldung direkt auf dem Smartphone-Bildschirm, ohne dabei die App selber öffnen zu müssen.

Push-Benachrichtigungen unter Android deaktivieren.

Die Push-Benachrichtigungen sind auch sichtbar, wenn ein Sperrbildschirm aktiviert ist. So habt ihr direkt im Blick, wenn das Handy mal wieder vibriert, wenn vor kurzem auf das Gerät angerufen wurde oder wenn sich das beobachtete eBay-Angebot dem Ende zuneigt.

Was sind Push-Benachrichtigungen?

Außerhalb des Sperrbildschirm könnt ihr Push-Benachrichtigungen unter Android ansehen, wenn ihr die entsprechende Übersicht in der Benachrichtigungsleiste vom oberen Bildschirmrand nach unten zieht. Hier werden z. B. WhatsApp-Nachrichten, Ergebnisse aus einem Live-Ticker und mehr angezeigt.

push-benachrichtigungen

Ein Nachteil bei den Push-Benachrichtigungen ist, dass für die Aktualisierung eine Internetverbindung vorhanden sein muss. Zudem muss die App im Hintergrund laufen. Dies kann sich in einem erhöhten Akku-Verbrauch äußern.

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Android: Push-Nachrichten deaktivieren (bebilderte Anleitung).

Push-Benachrichtigungen unter Android aktivieren oder ausschalten

Wollt ihr euren Akku-Verbrauch sowie den mobilen Datenverbrauch in Grenzen halten, könnt ihr die Push-Benachrichtigungen ausschalten.

  1. Öffnet zum Deaktivieren der Push-Benachrichtigungen die Android-Einstellungen.
  2. Ruft über „Optionen“ den Anwendungsmanager auf.
  3. Sucht nun aus der Liste der installierten Apps die Anwendung heraus, für die ihr die Push-Benachrichtigungen ausstellen wollt.
  4. Entfernt den Haken bei „Benachrichtigungen zeigen“.
  5. Noch schneller erreicht ihr die Option zum Ausschalten der Benachrichtigungen per Push, indem ihr zunächst die Benachrichtigungsleiste von oben auf den Smartphone-Bildschirm zieht.
  6. Drückt nun auf die entsprechende Meldung und haltet diese einige Sekunden lang gedrückt.
  7. Es erscheint ein Button mit der Bezeichnung „App-Info“.
  8. Einmal angeklickt, erreicht ihr die App-Optionen, um die Benachrichtigungen auszuschalten.

Nun werdet ihr nicht mehr über Neuigkeiten in der App auf dem Android-Bildschirm informiert.

Zum Thema:

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei P30 Lite: Bedienungsanleitung als PDF-Download (Deutsch)

    Huawei P30 Lite: Bedienungsanleitung als PDF-Download (Deutsch)

    Habt ihr euch für die Anschaffung des Huawei P30 Lite entschieden, solltet ihr auch das zugehörige Handbuch beziehen, um sämtliche Funktionen des Smartphones kennenzulernen. Bei uns könnt ihr die Huawei-P30-Lite-Bedienungsanleitung kostenlos, auf Deutsch und im PDF-Format herunterladen.
    Marvin Basse
  • Neue Runde im Pixelkrieg: Xiaomi kündigt Smartphone mit Monster-Kamera an

    Neue Runde im Pixelkrieg: Xiaomi kündigt Smartphone mit Monster-Kamera an

    Unter der Marke Redmi möchte Xiaomi ein Smartphone in den Handel bringen, bei dem der Wahn um Megapixel in die nächste Runde geht. Fotos sollen hier mit bis zu 64 MP möglich sein – und auch die Konkurrenz arbeitet an der gleichen Technik. Doch wie viele Megapixel brauchen wir überhaupt?
    Simon Stich
* Werbung