Mit den Memojis haben iPhone-Nutzer ihre eigenen Sticker-Sets parat. Ihr könnt die Memoji-Bilder auch in WhatsApp nutzen. Mit ein wenig Aufwand klappt das sogar mit einem Android-Smartphone.

 
WhatsApp
Facts 

Die lustigen Memojis wurden mit iOS 12 auf iPhones eingeführt. Hiermit könnt ihr euer eigenes Gesicht als Sticker erstellen und die Bilder dann in verschiedenen Apps einsetzen. Dazu gehört auch der beliebte Messenger WhatsApp.

iOS: Memoji in WhatsApp nutzen: So gehts

Mit einem iPhone könnt ihr die Memojis ganz einfach bei WhatsApp nutzen. Hierfür müsst ihr euer Sticker-Ich zunächst in den iOS-Einstellungen erstellen. Anschließend lassen sich eure Mini-Gesichter in verschiedenen Ausführungen über die iPhone-Tastatur auswählen. Findet ihr die Memoji-Übersicht nicht in WhatsApp, obwohl ihr sie bereits erstellt habt, nehmt folgende Einstellung vor:

  1. Ruft die Einstellungen-App auf eurem iPhone auf.
  2. Wechselt in den Bereich „Allgemein“.
  3. Hier geht es weiter in das „Tastatur“-Menü.
  4. Ganz oben wählt ihr den Eintrag „Tastaturen“.
  5. Hier muss der Eintrag „Emoji-Symbole“ aufgelistet und aktiviert sein. Ist das nicht der Fall, holt das über die Option „Tastatur hinzufügen“ nach.
  6. Scrollt nun im „Tastaturen“-Menü nach unten. Ihr solltet die Option „Memoji-Sticker“ sehen, die ihr per Regler aktiviert.
  7. Jetzt sucht ihr WhatsApp auf und öffnet einen Chat.
  8. Tippt links unten auf das Smiley-Symbol.
  9. Hier solltet ihr bereits eure Memojis sehen. Ist das nicht der Fall, sucht in der Sticker-Übersicht nach dem Memoji-Symbol.

Ihr könnt auch bewegte Animoji in WhatsApp auf dem iPhone verschicken. Hierfür müsst ihr zunächst iMessage öffnen und euch selbst eine Nachricht schicken. In der Nachricht fügt ihr die gewünschten Animojis ein. Startet anschließend die Animation im privaten Chat-Fenster und wählt die Aufnahmefunktion. Das Ergebnis könnt ihr anschließend als Video mit euch selbst teilen und zukünftig auch in WhatsApp-Chats verwenden.

Ihr habt euer „Sticker-Ich“ noch nicht erstellt? Im Video erfahrt ihr, wie man das bei iOS macht:

Memoji in WhatsApp bei Android verschicken

Android-Nutzer haben es etwas schwieriger. Die Memojis sind schließlich eine iOS-eigene Funktion, dementsprechend könnt ihr sie nicht einfach mit einem Android-Smartphone erstellen.

Kennt ihr aber jemanden, der ein iPhone hat, könnt ihr das Apple-Gerät verwenden, um zunächst euer eigenes Memoji-Set unter iOS zusammenzubauen. Die Bildchen lasst ihr euch über das iPhone dann an WhatsApp auf eurem Android-Smartphone schicken. Tippt auf die Sticker in der Chat-Übersicht und haltet den Finger etwas länger auf dem Bildschirm, um sie zu eurer Sticker-Kollektion hinzuzufügen. Ihr könnt die Memojis zukünftig in WhatsApp auf eurem Android-Smartphone verschicken, indem ihr die Motive in der Sticker-Übersicht auswählt.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).