Wenn die WhatsApp-Sticker zu langweilig werden, könnt ihr einfach eure eigenen erstellen. Wie das unter Android und für iOS funktioniert, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

WhatsApp

Facts 

WhatsApp-Sticker sind relativ begrenzt. Um für jede Situation den richtigen Sticker zu haben, erstellt ihr einfach eigene. Dazu nutzt ihr auch eigene Bilder von Freunden, Haustieren und Familie.

Android: WhatsApp-Sticker selber erstellen

Am einfachsten und schnellsten erstellt ihr eigene WhatsApp-Sticker mit der App „Sticker Studio – WhatsApp Sticker Maker“:

Sticker Studio - WhatsApp Sticker Maker

Sticker Studio - WhatsApp Sticker Maker

Entwickler: PlayStudio Apps
  1. Mit der obigen App erstellt ihr eure eigenen Sticker für WhatsApp.
  2. Benutzt eure Kamera, um ein Foto zu machen – beispielsweise von einem Haustier.
  3. Umrandet mit dem Finger das Motiv, das als Sticker erstellt werden sollen.
  4. Fügt dem Sticker bei Bedarf Texte und eigene Zeichnungen hinzu.
  5. Den Rest regelt die App.

Die App enthält Werbung. Um diese zu entfernen, kauft ihr die Premium-Version, welche auch vorgefertigte Schablonen für die Sticker-Erstellung anbietet.

iOS: Sticker für WhatsApp machen

Wenn ihr ein iPhone habt, nutzt ihr die kostenlose App „Sticker Maker Studio“ aus dem „App Store“:

Sticker Maker Studio

Sticker Maker Studio

Entwickler: Tamara Vardanyan
  1. Erstellt eure eigenen WhatsApp-Sticker.
  2. Nutzt ein eigenes Bild oder sogar ein MP4-Video als Vorlage.
  3. Umrandet mit dem Finger das Motiv auf dem Bild, um es als Sticker freizustellen.
  4. Ihr könnt bei Bedarf auch Texte hinzufügen und die Sticker in andere Apps exportieren.

WhatsApp: Eigene offizielle Sticker-Packs erstellen

Die obigen beiden Apps erleichtern euch viel Arbeit, um Sticker in Android oder iOS zu erstellen. Wer hingegen eigene offizielle Sticker-Packs für WhatsApp entwickeln möchte, tut dies am besten im Bildbearbeitungsprogramm. Die Sticker müssen dann folgende Richtlinien einhalten:

  • Die WhatsApp-Sticker muss einen transparenten Hintergrund haben.
  • Sticker müssen eine Auflösung von 512 x 512 Pixel haben.
  • Ein Sticker muss kleiner als als 100 KB.

Laut WhatsApp solltet ihr noch ein Symbol angeben, das als Miniaturvorschau in WhatsApp für euren Sticker genutzt wird. Diese Miniaturvorschau seht ihr in der WhatsApp-Sticker-Symbolleiste. Sie muss eine Auflösung von 96 x 96 Pixel haben und kleiner als 50 KB sein:

Hier seht ihr die Miniaturvorschau eures Stickers. Bild: WhatsApp
Hier seht ihr die Miniaturvorschau eures Stickers. Bild: WhatsApp

Hat alles funktioniert oder gab es Probleme? Schreibt uns eure Erfahrungen und Fragen gerne in die Kommentare unterhalb dieser Anleitung, damit wir oder andere Leser euch weiterhelfen können.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).