Facebook

Beschreibung

Ohne Facebook geht bei einer Vielzahl der Internet-Nutzer heutzutage nichts mehr. Das soziale Netzwerk hat es geschafft, Konkurrenten, wie z. B. MySpace oder das hierzulande zeitweise sehr erfolgreiche meinVZ, bzw. studiVZ in die Bedeutungslosigkeit zu drängen, während man sich selbst an der Social Media-Spitze behaupten kann. In Deutschland ist Facebook nach der Suchmaschine Google die am häufigsten besuchte Webseite.

Zur Anfangszeit war Facebook dabei lediglich US-amerikanischen Colleges Vorbehalten. 2004 wurde das soziale Netzwerk von Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Mark Zuckerberg entwickelt. Während die ersten Beiden nur Szenekennern ein Begriff sein dürften, ist Mark Zuckerberg  inzwischen eine Person des öffentlichen Lebens geworden. Nach und nach waren mehr Universitäten und Colleges mit der Plattform Facebook verknüpft, bis Facebook auf der gesamten Welt erreichbar war. Der Werdegang von Facebook an die Spitze des WWW-Geschehens, mit Mark Zuckerberg im Fokus, wurde inzwischen auch in der Kinoverfilmung in The Social Network dargestellt.

Funktionen von Facebook

Die Funktionen von Facebook werden regelmäßig erweitert. Auf seiner privaten Profilseite kann man eigene Bilder und Fotos hochladen, sowie diverse persönliche Informationen über sich preisgeben. Über die eigene Timeline können diverse Statusmeldungen, aber auch Videos und Fotos mit Freunden und der Facebook-Öffentlichkeit geteilt werden. Auch Online-Telefonate sind mit Facebook möglich. Darüber hinaus bietet Facebook die Möglichkeit, mit eigenen Freunden per Privatnachricht in Kontakt zu treten. Mittlerweile nutzen auch diverse Unternehmen, Vereine und Superstars Facebook als Plattform für News, PR und Mitteilungen. Natürlich ist auch GIGA beim sozialen Netzwerk vertreten.

Facebook steht schon seit jeher im Fadenkreuz der Datenschützer. Insbesondere Jugendliche oder kaum internetaffine Menschen geben über Facebook teilweise sehr private Daten und persönliche Bilder einer breiten Öffentlichkeit preis. Mediale Aufmerksamkeit erregten zudem diverse über Facebook organisierte private Parties, die in einem großen und unkontrollierten Massenanlauf endeten.

Die 14 größten Facebook-Fails GIGA Bilderstrecke Die 14 größten Facebook-Fails

Facebook Apps: Messenger, Profil & Co.

Facebook lässt sich direkt über den Browser aufrufen. Darüber hinaus gibt eskostenlose Facebook-Apps für iOS und Android. Zusätzlich zur Standard-Facebook-App mit einem beinahe zur Browserversion gleichwertigen Inhalt existiert darüber hinaus eine eigene Facebook Messenger App, sowohl für iPhone und iPad, als auch für Android-Geräte. Mit der kürzlich erschienenen Facebook Home App versucht Facebook zudem den Spagat zwischen gewöhnlicher App und mobilen Betriebssystem.

von

Weitere Themen: Facebook Lite

Videos & Produktbilder

Produkte und Artikel zu Facebook
  1. HIV-Bananen: Warnung auf Facebook - Was soll das?

    Selim Baykara
    HIV-Bananen: Warnung auf Facebook - Was soll das?

    Auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken wird seit einiger Zeit immer wieder vor sogenannten HIV-Bananen gewarnt. Auf einem Foto sieht man eine aufgeschnittene Banane, die eine auffällige rote Verfärbung aufweist – dabei soll es sich angeblich um HIV-infiziertes...

  2. Coca-Cola hat die Selfie-Flasche erfunden

    Stefan Bubeck
    Coca-Cola hat die Selfie-Flasche erfunden

    Selfie-Sticks sind sowas von 2014 – das dachten wohl auch findige Köpfe bei Coca-Cola und darum bereichern sie uns jetzt mit der weltweit ersten Selfie-Flasche. Ja, das ist eine Flasche, die beim Trinken Selfies macht.


  3. Die 14 größten Facebook-Fails

    Laura Li Tung

    Facebook ist das soziale Netzwerk, das aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist. Seit dem Launch am 4. Februar 2002 zieht es monatlich mehr als 1,79 Mrd. Nutzer auf die Plattform. Doch seit dem Release ist viel passiert, darunter auch einiges, was der Konzern...

GIGA Marktplatz
}); });