Surface Book 2: Alle Gerüchte zum nächsten Microsoft-Laptop - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Microsoft wird mit dem Surface Book 2 in diesem Jahr die zweite Generation des eigenen Laptops vorstellen. Die erste Generation bietet viel Spielraum für Verbesserungen. Wir haben die Gerüchte zur Ausstattung und dem Design der zweiten Generation zusammengefasst.

Surface Book 2 mit aktueller Hardware

Wie das Surface Pro 5 wird auch das Surface Book 2 mit aktuellen Intel-Prozessoren der 7. Generation ausgestattet sein. Die Kaby-Lake-Prozessoren bieten nicht nur eine höhere Leistung bei der CPU, sondern auch der integrierten Grafikeinheit. Die Leistung dürfte sich im Vergleich zum Vorgänger also spürbar verbessern. Microsoft setzt beim aktuellen Surface Book auf die Nvidia GeForce 940M, könnte bei der neuen Generation eine GTX-Grafikkarte der aktuellen Serie wählen. Viele Hersteller von Notebooks verbauen mittlerweile die günstigere GeForce GTX 1050, die eine ordentliche Leistung und gute Effizienz bietet. Wünschenswert wäre natürlich ein leistungsstärkeres Modell wie die GTX 1060. Damit ließe sich dann auch spielen – was bei der aktuellen Generation nur eingeschränkt funktioniert.

Noch mehr Leistung könnte eine externe Desktop-Grafikkarte bringen. Das Surface Book 2 könnte mit einem USB-Typ-C-Anschluss und Thunderbolt 3 ausgestattet sein. Dieser Anschluss ermöglicht die Nutzung externer Grafikkarten, wodurch die Leistung auf dem Schreibtisch nochmals ordentlich steigen würde.

Die Auflösung des Displays soll beim Surface Book 2 steigen. Erwartet wird ein 4K-Display mit einem Seitenverhältnis von 3:2. Es dürfte weiterhin ein Digitizer verbaut sein, mit dem der Surface-Stylus verwendet werden kann. Der Stift soll ebenfalls überarbeitet werden und sich dieses Mal per Induktion direkt am Gehäuse des Surface Book 2 aufladen lassen. Damit würde der Wechsel der Batterie wegfallen.

Surface Book 2 ohne Tablet-Modus

Beim Design des ersten Surface Book gingen die Meinungen sehr stark auseinander. Einige Nutzer mochten das gradlinige Auftreten mit dem neuen Scharnier, welches zwischen Display und Tastatur einen Spalt erzeugt hat, andere Nutzer konnten sich diesen Fehlschlag beim Design kaum erklären. Bei der neuen Generation könnte der Spalt wegfallen. Es wird schon länger darüber spekuliert, dass Microsoft das Scharnier so angepasst hat, dass sich das Display nun komplett schließen lässt. Das würde auch einen besseren Transport in einer Tasche oder einem Rucksack ermöglichen, denn das Surface Book fällt durch den Spalt ziemlich dick aus. Dafür könnte aber die Möglichkeit zum Abnehmen des Displays und somit die Nutzung als Tablet wegfallen. Das Surface Book 2 soll ein normales Laptop werden. Ob mit oder ohne 360-Grad-Scharnier ist dabei noch offen.

40.302
Introducing the Windows 10 Creators Update

Wünschenswert wäre ein LTE-Modem – zumindest optional. Die Konkurrenz macht es vor und bietet 2-in-1-Geräte immer auch in einer LTE-Version an. Weiterhin könnte die Laufzeit im Tablet-Modus steigen, die beim aktuellen Modell nur 3 Stunden beträgt. Die offizielle Präsentation des Surface Book 2 wird zusammen mit dem Surface Pro 5 erwartet. Passend dazu soll das Creators Update für Windows 10 veröffentlicht werden.

Hinweis: Titelbild zeigt Surface Book

Beschreibung von

Alle Artikel zu Microsoft Surface Book 2
  1. Warten auf Surface Pro 5 und Book 2: Surface-Umsatz bricht ein

    Peter Hryciuk
    Warten auf Surface Pro 5 und Book 2: Surface-Umsatz bricht ein

    Alle warten auf das Surface Pro 5 und Surface Book 2. So könnte man den Einbruch beim Umsatz der Surface-Sparte von Microsoft deuten. Die anderen Geschäftszahlen sehen hingegen sehr gut aus – besonders ein Bereich.

  2. Surface Book 2: Ohne Tablet-Modus, aber erheblich günstiger

    Peter Hryciuk
    Surface Book 2: Ohne Tablet-Modus, aber erheblich günstiger

    Das Surface Book 2 soll laut neuesten Informationen bereits in Produktion sein, damit es im April vorgestellt und auf den Markt gebracht werden kann. Angeblich soll das Surface Book 2 nur noch ein klassisches Laptop sein, dafür aber deutlich günstiger werden...