Samsung Galaxy S3: Android 5.0 Lollipop läuft – als Custom ROM

Tuan Le
13

Mit dem Samsung Galaxy S3 erhält ein weiteres Gerät ein Android 5.0 Lollipop-ROM – zumindest inoffiziell. Entwickler arter97 veröffentlichte ein bootfähiges ROM für Samsungs Smartphone-Flaggschiff von 2012 auf Grundlage des AOSP im XDA-Board. Es ist allerdings noch einiges an Arbeit erforderlich, bis das Custom ROMROM alltagstauglich wird.

Samsung Galaxy S3: Android 5.0 Lollipop läuft – als Custom ROM

Das Samsung Galaxy S3 (Test) ist ein Smartphone, mit dem das südkoreanische Unternehmen manchen Kunden verärgert hat und das ein eher unrühmliches Beispiel für die Update-Politik eines Hardware-Herstellers darstellt. Schließlich verweigerte Samsung dem Galaxy S3 in der regulären Variante GT-I9300 mit 1 GB RAM ein KitKat-Update, spendierte dieses jedoch der LTE- und US-Version mit 2 GB RAM – und das, obwohl die Systemanforderungen von Android KitKat 4.4 nur 512 MB erfordern. Geschuldet war dies der umfangreichen TouchWiz-Software. Wenngleich Samsung mittlerweile einen neuen, besseren Weg in Sachen Updates eingeschlagen hat, wird wohl kein Galaxy S3 mehr ein offizielles Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten – zumindest kein offizielles, denn ein auf dem AOSP basierendes ROM ist jetzt bei den XDA-Developers in Arbeit.

Galaxy-s3-lollipop-arter97-settings
Galaxy-s3-lollipop-arter97

Der verantwortliche Entwickler ist arter97 – dem einen oder anderen Galaxy S3-Nutzer könnte der Name bekannt vorkommen, denn dieser portierte für die hierzulande erhältliche Variante mit dem Samsung Exynos 4412-SoC ein Android 4.4.4 KitKat-ROM basierend auf einer koreanischen Firmware. Da Lollipop-Treiber für das Samsung Galaxy S3 aktuell noch absolute Mangelware darstellen, ist dem Entwickler bisher nur gelungen, ein bootfähiges, aber noch kaum alltagstaugliches ROM auf die Beine zu stellen. Zahlreiche Funktionen wie WLAN, Mobildaten, Kamera, GPS oder gar das einfache Ausschalten des Displays können im Moment noch nicht verwendet werden, sodass an eine alltägliche Nutzung des ROM im Moment noch nicht zu denken ist. Man kann nur abwarten, ob das ROM das Alpha-Stadium je verlassen wird – ohne ein offizielles Lollipop-Update für das Galaxy S3 oder ein dem Smartphone zumindest ähnliches Gerät könnten die fehlenden Treiber-Binaries zu einer unüberwindbaren Hürde werden. Trotzdem: Ein Anfang ist gemacht.

Seid ihr mit eurem Galaxy S3 zufrieden oder würdet ihr lieber ein Lollipop-Custom-ROM flashen?

Quelle: XDA Developers [via Android Authority]

Weitere Themen: Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID