Sony Xperia XZ Premium: Release, technische Daten, Bilder und Preis - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Auf dem MWC 2017 hat Sony mit dem Sony Xperia XZ Premium sein neues Smartphone-Flaggschiff präsentiert. Zu den Highlights zählen neben dem leistungsstarken Snapdragon-835-Prozessor auch ein 4K-Display mit HDR sowie eine 19-MP-Kamera, die dank Aufnahmen mit bis zu 960 FPS 13-fach verlangsamte Zeitlupenaufnahmen ermöglicht. Alle Details zum neuen Xperia XZ Premium in der Übersicht. 

6.941
Sony Xperia XZ Premium im Hands-On: 4K-Smartphone mit Snapdragon 835 und 960-FPS-Zeitlupe

Sony Xperia XZ Premium: Ein echtes Flaggschiff

Mit dem Xperia XZ Premium hat Sony auf dem Mobile World Congress 2017 einen in nahezu jeder Hinsicht verbesserten Nachfolger des Xperia XZ aus dem Vorjahr vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger wächst nicht nur die Displaydiagonale von 5,2 Zoll auf nunmehr 5,5 Zoll, auch die Auflösung macht einen gewaltigen Sprung. Statt Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln löst der Bildschirm im Xperia XZ Premium jetzt mit von 3.840 x 2.160 Pixeln auf. Nachdem wenig erfolgreichen Xperia Z5 Premium, wagt sich Sony damit erneut ins 4K-Terrain. Die Integration von HDR soll darüber hinaus für hohe Kontraste und einen erweiterten Farbraum sorgen.

Unter dem edlen Gehäuse aus Gorilla Glass 5 arbeitet beim Xperia XZ ein Snapdragon 835, dessen acht Kerne eine maximale Taktrate von 2,45 GHz erreichen und von der Adreno-540-GPU und 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 GB und lässt sich via microSD-Slot erweitern.

1.763
Sony Xperia XZ Premium: Alles wird zu einem „Wow“

Zeitlupenaufnahmen mit 960 Frames pro Sekunde

Auf der Rückseite verbaut Sony eine 19-MP-Kamera, die mit der bekannten Dreifach-Sensor-Technik und Fünf-Achsen-Stabilisierung des Konzerns ausgestattet ist. Neu ist die Motion-Eye-Technologie, mit der auch bei unerwarteten Bewegungen noch scharfe Bilder aufgenommen werden können. Besonders spektakulär kommt die Zeitlupen-Funktion daher, die auf dem kürzlich vorgestellten CMOS-Sensor des Herstellers basiert und Slow-Motion-Videos mit 960 Bildern pro Sekunde (fps) ermöglicht. An der Front ist eine 13-MP-Kamera mit 22-mm-Weitwinkellinse zu finden.

Zur weiteren Ausstattung des Sony Xperia XZ gehört ein Fingerabdruckscanner im seitlichen Powerbutton, USB-Typ-C-Anschluss, IP68-Zertifizierung zum Schutz vor Staub und Wasser, ein 3.230 mAh großer Akku und Android 7.0 Nougat als Betriebssystem.

sony-xperia-xz-premium-kamera

Sony Xperia XZ Premium Spezifikationen: Technische Daten im Überblick

Display 5,5 Zoll, 4K mit 3.840 x 2.160 Pixel, HDR
Prozessor 2,45 GHz, Octa-Core, Snapdragon 835
Arbeitsspeicher 4 GB RAM
Interner Speicher 64 GB, erweiterbar per microSD-Karte
Hauptkamera 19 MP, 4K-Video, Slow-Motion mit 960 fps
Frontkamera 13 MP, f/2.0, Weitwinkellinse mit 22 mm
Software Android 7.0 Nougat
Akku 3.230 mAh
Konnektivität LTE, WLAN, Bluetooth, GPS, USB C
Farben Chrom, Schwarz
Maße 77,0 × 156,0 × 7,90 mm
Gewicht 195 Gramm
Sonstiges Fingerabdruckscanner, IP68-Zertifizierung gegen Staub und Wasser,

Sony Xperia XZ Premium: Preis und Verfügbarkeit

Ab Juni 2017 soll das Xperia XZ Premium für voraussichtlich 749 Euro in den Handel kommen. Zum Marktstart werden die Farben Chrom und Schwarz angeboten.

Beschreibung von

Weitere Themen: MWC 2017: Der Mobile World Congress in Barcelona, Sony

Test

Alle Artikel zu Sony Xperia XZ Premium
  1. Ihr habt gewählt: Das ist das beste Smartphone vom MWC 2017

    Kaan Gürayer 4
    Ihr habt gewählt: Das ist das beste Smartphone vom MWC 2017

    War der MWC 2017 etwa eine kleine Enttäuschung? Wir wollten von euch wissen, was euer diesjähriges Smartphone-Highlight aus Barcelona war. Mit 33,4 Prozent konnte sich der Gewinner aber nur unwesentlich von der Konkurrenz absetzen. 


  2. Welches ist das beste Smartphone des MWC 2017?

    Philipp Gombert 3
    Welches ist das beste Smartphone des MWC 2017?

    Den diesjährigen MWC in Barcelona haben diverse Hersteller zur Präsentation neuer Smartphones genutzt. Welches Gerät gefällt euch am besten?