Die Sims steht seit jeher für eine echtzeit-strategische Lebenssimulation, in der ihr die Kontrolle über das Leben virtueller Figuren übernehmt. Dabei lässt sich sowohl das Arbeitsleben, als auch das soziale Leben der Spielfiguren komplett steuern und organisieren. Mit Die Sims 4 setzt EA konsequent die Serie um das künstliche Leben im PC fort -mit allen guten wie schlechten Eigenarten des Publishers.

Die Sims ist euch nicht genug ohne diese Mods!

Update 09.07.2014: Wie EA bestätigte, werde es zum Release von Die Sims 4 am 4. September 2014 keine Möglichkeit geben, Pools zu bauen oder Kinder-Charaktere zu spielen. Der Publisher rechtfertigt das Herausnehmen der Features damit, dass man sich in Die Sims 4 auf neue Features konzentrieren wolle.

Kritiker befürchten jedoch nun, dass EA die Features nach Release als DLC nachreichen würde – gegen ein Entgeld, versteht sich. Eine Online-Petition fordert daher nun die Entwickler auf, die genannten Funktionen ins Spiel zu implementieren.

Spiele 2014: Übersicht der wichtigsten Releases GIGA Bilderstrecke Spiele 2014: Übersicht der wichtigsten Releases

Die Sims 4: Das neue virtuelle Leben

Neu ist die Idee von Die Sims 4 natürlich nicht, setzt Entwickler Maxis das Gameplay der Lebenssimulation nun doch schon seit etlichen Jahren immer gleich fort. Doch anstatt hier ein Recycling von Spielideen zu sehen, werden die vielen Fans, die sich Die Sims in all den Jahren zugelegt hat, nun noch freudiger zur Lebenssimulation greifen.

In Die Sims 4 werdet ihr wieder über das Leben eurer virtuellen Sims entscheiden können, Häuser bauen, Wohnungen einrichten, Aussehen verändern, Hobbies entdecken und Freundschaften schließen. Alles schon mal dagewesen, aber noch nie so hübsch und realistisch.

Zwar spart sich Die Sims 4 weiterhin seinen eigenen Charme und Humor auf und versucht nicht, ein Second Life in Gut zu werden, doch wer seinem eigenen tristen Leben entfliehen will, der kann in Sim City erste Gehversuche starten.

Bildergalerie Die Sims 4 Charaktergenerierung

Die Sims 4 Release

Electronic Arts hat das Erscheinungsdatum für Die Sims 4 auf den 4. September 2014 festgelegt.

Die Sims 4 Systemanforderungen

Die Systemvoraussetzungen für Die Sims 4 wurden bislang noch nicht bekanntgegeben. Die Sims 4 erscheint nur für Windows PC.

Die Sims 4 Demo

Bislang gibt es noch keine Informationen über eine spielbare Die Sims 4 Demo. Denkbar wäre aber, dass Maxis und Electronic Arts einen Charaktergenerator auskoppeln, mit dem sich Fans vorab Charaktere für Die Sims 4 erschaffen können.

Bildergalerie The Sims 4: Geleakte Screenshots

< Die Sims 3

von

Weitere Themen: Maxis

Alle Artikel zu Die Sims 4

  1. Die Sims: Sagt uns, wie ihr eure Sims quält!

    Annika Schumann 3
    Die Sims: Sagt uns, wie ihr eure Sims quält!

    Ihr seid nicht unbedingt immer freundlich zu euren Sims, sondern tut ihnen meist ganz schön böse Sachen an, nur, damit ihr euren Spaß habt? Für einen Artikel suche ich jetzt die fiesesten Sims-Quälereien – erzählt mir in den Kommentaren, was ihr mit den...

  2. GIGA deckt auf: Das Geheimnis hinter dem Wohlstand der Sims

    Mike Koch
    GIGA deckt auf: Das Geheimnis hinter dem Wohlstand der Sims

    Manchmal zahlt es sich aus, wenn man das Internet nach skurrilen Geschichten durchsucht: Wir haben rausgefunden wie die wohlhabenden Sims an ihren Reichtum kommen und sind erschrocken. Mit so einem dunklen Geheimnis hätten selbst wir nicht gerechnet – einige machen...



  3. Die Sims online spielen – geht das?

    Martin Maciej
    Die Sims online spielen – geht das?

    Die Spiele-Reihe „Die Sims“ gehört zu den erfolgreichsten Game-Franchises überhaupt. Kaum ein anderes Spiel schafft es, eingefleischte Gamer genauso zu begeistern, wie Familienmuttis oder junge Teenies. Doch wie sieht das aus, wenn man Die Sims online spielen...






GIGA Marktplatz