MobileMe

Alle Artikel zu MobileMe
  1. Apple-Flops: 20 Produkte, die nicht „magisch“ genug waren

    Ben Miller 30

    Heute ist Apple das erfolgreichste Technologie-Unternehmen der Welt. Egal was der iPhone-Hersteller anfasst, wird zum Kassenschlager. Doch der Schein trügt. In den vergangenen 39 Unternehmens-Jahren war nicht alles „buttery smooth“.

  2. OS X: Probleme mit MobileMe- und .Mac-Benutzernamen und AIM

    Florian Matthey 2
    OS X: Probleme mit MobileMe- und .Mac-Benutzernamen und AIM

    Am Montag hat Apple die Unterstützung von me.com- und mac.com-Benutzernamen als AIM-Logins für iChat in älteren Betriebssystemen als OS X Lion eingestellt. Seitdem haben Benutzer allerdings auch mit neueren OS-X-Versionen Probleme - vor allem, wenn sie andere...

  3. iCloud: Kostenloses Upgrade für MobileMe-Nutzer abgelaufen

    Ben Miller
    iCloud: Kostenloses Upgrade für MobileMe-Nutzer abgelaufen

    Jeder kostenlose iCloud-Account enthält 5 GB Speicherplatz für App-Dateien und iOS-Backups. Nutzer des kostenpflichtigen iCloud-Vorgängers MobileMe erhielten im Zuge des Wechsels zu iCloud kostenlos 20 GB zusätzlichen Speicher für einen begrenzten Zeitraum...

  4. iCloud: Apple warnt MobileMe-Umsteiger vor nahendem Downgrade

    Holger Eilhard
    iCloud: Apple warnt MobileMe-Umsteiger vor nahendem Downgrade

    MobileMe-Nutzer, die während der Einführung von Apples iCloud noch einen kostenpflichtigen MobileMe-Account nutzten erhielten im vergangenen Jahr ein kostenloses Upgrade von 20 GB auf insgesamt 25 GB. Da dieses Schmankerl Ende September ausläuft, warnt Apple...

  5. MobileMe-Alternativen: Dropbox, SkyDrive und Co. im Vergleich

    Flavio Trillo 39
    MobileMe-Alternativen: Dropbox, SkyDrive und Co. im Vergleich

    MobileMe ist nicht mehr. iCloud hat den Laden übernommen und dabei gleich zwei populäre Teile des Dienstes gefeuert. Darunter iWeb und iDisk, doch zum Glück gibt es mehr als genug Dienste in den Weiten des Internet, die als Alternative herhalten. Auch wenn iCloud...

  6. MobileMe: Apple zieht den Stecker - Daten-Backup weiterhin möglich

    Florian Matthey 7
    MobileMe: Apple zieht den Stecker - Daten-Backup weiterhin möglich

    Mit dem Juni 2012 endete das MobileMe-Zeitalter: Apple hat die verbleibenden Funktionen seines früheren Online-Dienstes am Wochenende abgeschaltet, auf der MobileMe-Website befindet sich ein “Beendet-”Schild. Daten können Benutzer aber immer noch zu iCloud übertragen...

  7. MobileMe nur noch bis Ende des Monats - iPhones zeigen Warnmeldungen

    Florian Matthey 8
    MobileMe nur noch bis Ende des Monats - iPhones zeigen Warnmeldungen

    Bald ist es ein Jahr her, dass Apple iCloud als MobileMe-Nachfolger präsentierte. Für alle Bestandskunden verlängerte Apple die MobileMe-Account-Laufzeit bis zum 30. Juni 2012 – ein Tag, der näher rückt. Den Kunden, die den iCloud-Wechsel noch nicht vollzogen...

  8. MobileMe bis zum 30.09. verlängert

    Katia Giese 10
    MobileMe bis zum 30.09. verlängert

    Den ehemaligen mobilen Datenservice MobileMe hat Apple im vergangenen Jahr durch iCloud ersetzt und bestehende Abonnenten zum Umstieg gezwungen. Wirklich abgeschaltet wird der Dienst jedoch erst am 30.09. und nicht bereits im Juni dieses Jahres. Abonnenten erhalten...