Spotify startet nicht? So bekommt ihr es wieder zum Laufen!

Kristina Kielblock
2

Wenn Spotify nicht startet, lässt sich das Problem in den meisten Fällen schnell wieder beheben, indem man das komplette Programm deinstalliert und anschließend wieder neu installiert. Häufig treten allerdings Probleme bei der Deinstallation auf, in diesen Fällen kann ein Programm wie CCleaner und/oder das Zurücksetzen der Internetverbindung Abhilfe schaffen. Für Anwender von Windows 8 stellen sich öfter Kompatibilitäts-Probleme, auch dafür gibt es Hinweise zur Lösung.

Video: Spotify Tipps und Tricks

227.038
Spotify Tipps und Tricks

Wenn ihr eine Störung bei der Verwendung von Spotify habt, die zuvor nicht aufgetreten ist, kann es sich lohnen, zunächst bei allestörungen.de vorbei zu surfen. Dort nämlich zeigt Spotify eine Statistik der aktuellen Störungen bzw. deren Meldungen. Außerdem wird dort auch angezeigt, welche Probleme aus der Vergangenheit bereits gelöst sind. Es kommt tatsächlich bei einigen Nutzern immer wieder zu Schwierigkeiten mit der App, sei es das Musikdateien nicht mehr durchsucht werden können, die Verbindung mit der PlayStation nicht funktioniert oder eben sogar gar kein Start mehr möglich ist.

Spotify down: Störungen und Server-Status online prüfen

Spotify: Update bringt Ice Cream Sandwich-Kompatibilität Bild

One-Hit-Wonder der Charts in Deutschland

Spotify startet nicht: Ein erster Versuch

Folgendes zu unternehmen, kann bereits reichen, um das Problem zu beseitigen:

  1. Drückt gleichzeitig auf die Windows-Taste und R
  2. Es öffnet sich die Eingabeaufforderung und dort gebt ihr ein: cleanmgr.exe und bestätigt mit OK
  3. Wählt eure Festplatte aus und klickt erneut OK
  4. Wartet bis der Scan abgeschlossen ist und klickt dann erneut auf OK und auf Daten löschen.
  5. Neustart

spotify startet nicht

Spotify lässt sich nicht deinstallieren? Ihr klickt, aber es passiert nichts? Dann können folgende Schritte hilfreich sein:

  1. Drückt gleichzeitig die Windows-Taste und X.
  2. Eingabeaufforderung als Administrator auswählen.
  3. Eingeben: DISM.exe/Online/Clean-up-Image/Restorehealth
  4. Eingeben: Sfc/scannow.

Generell ist es hilfreich ein Programm wie CCleaner auf dem Computer zu haben, denn damit kann man in regelmäßigen Abständen seinen Computer von Datenmüll befreien. Wenn nach diesem Prozedere Spotify immer noch nicht startet, bietet sich die De- und Re-Installation an.

Spotify kündigen - Genug gehört? Abo kündigen? So gehts!

Spotify startet nicht mehr: Die einfachste Lösung

Bevor man sich lange ärgert und am Ende die Zeit nutzlos verschwendet hat, ist es einfacher, Spotify komplett vom Gerät zu entfernen und im Anschluss neu zu installieren:

spotify startet nicht

  1. Systemsteuerung → Programme → Programme deinstallieren → Spotify aus der Liste wählen → Deinstallieren klicken und den weiteren Anweisungen folgen.
  2. Spotify neu herunterladen und anschließend installieren.
  3. Alles geht wieder – oder: Keine Veränderung?

Spotify als Wecker benutzen: So gehts mit den richtigen Apps

Wenn diese Maßnahme zunächst nicht zu greifen scheint, kann man drei Dinge ausprobieren, die bei vielen Leuten helfen:

spotify startet nicht

  • Ihr verwendet Windows 8? Dann versucht die verschiedenen Kompatibilitätsmodi von Spotify.
  • Zurücksetzen der Internetverbindung: Dazu geht ihr in Netzwerk und Internet → Netzwerk- und Freigabecenter Adaptereinstellungen ändern → Rechtsklick auf die Internetverbindung: Trennen.
  • Geht in den Task-Manager und beendet alle Spotify-Dienste, z.B. könntet ihr SpotifyWebHelfer.exe im Autostart-Menü. Schaltet alles ab und versucht erneut, ob Spotify wieder funktioniert. 
    5.005
    This is Spotify Running

Hat dir "Spotify startet nicht? So bekommt ihr es wieder zum Laufen!" von Kristina Kielblock gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: CCleaner

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE