Youtube

Beschreibung

YouTube ist ein Videoportal im Internet, auf dem Videos, Musikclips, Filmausschnitte und vieles mehr kostenlos angesehen und selbst hochgeladen werden können.

YouTube: Die Geschichte

Gegründet wurde YouTube am 15. Februar 2005 von drei ehemaligen PayPal-Mitarbeitern, nur 1 ½ Jahre später wurde das Videoportal von Google für 1,31 Milliarden Euro (in Aktien) gekauft.

Die Idee zu dem Portal hatten laut einer oft erzählten Geschichte Chad Hurley und Steve Chen, die Anfang 2005 ein Problem damit hatten, Videos einer gemeinsamen Dinnerparty auf einfache und unkomplizierte Weise miteinander zu teilen. Laut des dritten YouTube Gründers Jawed Karim entstand die Idee aber sogar noch etwas früher: Sowohl Janet Jacksons Nipplegate also auch der Tsunami im indischen Ozean im Jahr 2004 zeigten Karim, dass e sehr schwer war, Videoaufnahmen zu diesen Ereignissen zu finden.

Und was war das erste Video? Es hört auf den Namen Me at the Zoo und zeigt den Jungen Jawed karim, wie er vor einem Elefanten-Gehege steht und etwas wirklich sehr interessantes erzählt. Mittlerweile hat dieses Video kapp 14 Millionen Views:

Im Mai 2005 gab es den ersten öffentlichen Beta-Test von YouTube der offizielle Launch des Portals war dann im November des gleichen Jahres. Im Julis 2006 teilte das Unternehmen mit, das pro Tag bereits mehr als 65.000 Videos hochgeladen wurden, die Views lagen zu diesem Zeitpunkt bei 100 Millionen am Tag.

Mittlerweile haben sich diese Zahlen ordentlich verändert und so kommen folgende Statistiken zusammen:

  • Mehr als 1 Milliarde Unique User Visits pro Monat
  • Über 6 Milliarden Stunden Videomaterial werden monatlich auf YouTube angesehen
  • Jede Minute werden 100 Stunden videomaterial hochgeladen
  • 80% des YouTube-Traffics stammt von außerhalb der USA

Im Jahr 2007 wurde das YouTube-Partnerprogramm gegründet, mit dem Nutzer Geld mit ihren hochgeladenen Videos verdienen können. Für Deutschland wurde dieses Angebot dann Ende Juni 2008 verfügbar gemacht.

Seit Beginn von YouTube wurde das Design immer wieder überarbeitet, die radikalste Veränderung war dabei in der Nacht vom 1. Auf den 2. Dezember 2011 zu sehen. Im März des darauffolgenden Jahres dann erhielten alle Kanäle auf YouTube ein einheitliches Design.

Seit August 2012 ist in Deutschland YouTube Movies verfügbar, in den USA gab es dieses Filmangebot bereits etwas früher. Eine große Umstellung fand außerdem im Oktober 2013 statt, als Google das eigene soziale Netz Google+ mit dem Videoportal verknüpfte.

Mehr zum Thema:

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du die YouTuber (Quiz)?
Seit wann gibt es YouTube überhaupt?

Ihr denkt, ihr kennt euch in der YouTuber-Szene am besten aus? Ihr habt alle Videos von LeFloid, Y-TITTY und Co. verschlungen und seid selber auf dem besten Wege, der nächste Star am deutschen YouTuber-Himmel zu werden? Dann testet euer Wissen in unserem YouTuber-Quiz und zeigt, dass in euch der größte Crack des Video-Portals steckt.

von

Alle Artikel zu YouTube
  1. Die Rekruten im TV: RTL 2 zeigt Webserie der Bundeswehr

    Martin Maciej
    Die Rekruten im TV: RTL 2 zeigt Webserie der Bundeswehr

    Die Bundeswehr hat die sozialen Medien für sich entdeckt. Mit „Die Rekruten“ veröffentlichte man Ende 2016 eine Reality-Doku, die junge Leute für den Dienst beim Bund begeistern sollte. Nach einer mehrwöchigen Pause wurde nun Nachschub für die Bundeswehr-Doku...

  2. Die YouTube-Videos mit den meisten Dislikes („Top“ 10)

    Martin Maciej

    Wer in den vergangenen Tagen durch die sozialen Medien gesurft ist, wird kaum an den Berichten zum neuen „Hit“ von YouTube-Sternchen Bibi vorbeigekommen sein. Binnen weniger Tage konnte das „Lied“ für Aufsehen sorgen. Grund war jedoch keine musikalische Innovation...

  3. PietSmiet stampfen Twitch-Kanal ein: Schluss mit 24-Stunden-Streaming

    David Dieckmann 2
    PietSmiet stampfen Twitch-Kanal ein: Schluss mit 24-Stunden-Streaming

    Die Youtuber-Truppe PietSmiet hat vorerst den Betrieb seines 24-Stunden-Livestream-Kanals auf Twitch eingestellt. Der Grund: Um ein derartiges Angebot weiterhin betreiben zu dürfen, hätte die fünfköpfige Truppe um Peter Smits eine Rundfunklizenz beantragen...

  4. Mehr Zuschauer bei Streamern als bei Netflix und Co. zusammen

    Sandro Kipar
    Mehr Zuschauer bei Streamern als bei Netflix und Co. zusammen

    Laut einer Studie haben Videos und Streams mit Gaming-Inhalten mehr Zuschauer als Netflix, HBO, ESPN und Hulu zusammen. Doch der Markt hat sein Maximum noch nicht erreicht: Bis 2021 soll die Zuschauerzahl noch um 21 Prozent wachsen.

  5. YouTube Dark-Mode: So aktiviert man den Nachtmodus

    Martin Maciej
    YouTube Dark-Mode: So aktiviert man den Nachtmodus

    Der Webauftritt von YouTube ist mit seinem weißen Layout und den roten Elementen recht schlicht gehalten. Wer der Optik ein wenig mehr Pepp verleihen will, kann den Dark-Mode bei YouTube aktivieren und mit schwarz-gefärbter Optik durch das Videoportal surfen...

  6. YouTube-Sperre umgehen in Firefox, Chrome und Opera

    Marco Kratzenberg
    YouTube-Sperre umgehen in Firefox, Chrome und Opera

    Auch wenn die Zeiten der GEMA-Sperre bei YouTube wohl vorbei sind, könnt ihr immer noch nicht alle Videos und Streams dort sehen. Wir erklären euch, wie ihr jede YouTube-Sperre umgehen könnt, egal ob Ländersperre, IP-Sperre oder Alterssperre.

  7. YouTube-Kommentare: Was bedeutet das Herz? Einfach erklärt

    Robert Schanze
    YouTube-Kommentare: Was bedeutet das Herz? Einfach erklärt

    Wenn ihr auf YouTube unterwegs seid, findet ihr in den Kommentaren eurer Videos ein Herz-Symbol neben dem Like- und Dislike-Button. Was bedeutet das Herz? Und wie wirkt es sich aus, wenn man es anklickt? Wir erklären es in diesem Tipp.

  8. Napflix: Die Einschlafhilfe für Fernseh-Schläfer

    Thomas Kolkmann
    Napflix: Die Einschlafhilfe für Fernseh-Schläfer

    Napflix kombiniert das Prinzip der Video-on-Demand-Dienste mit einer Schlaftablette. Mit möglichst unaufregenden Videos soll Fernseh-Schläfern das Einschlafen erleichtert werden. Im Grunde versucht Napflix also eine Art langeweilige Alternative zu Netflix zu...

  9. YouTube-Videos schwarz? – So geht’s wieder!

    Marco Kratzenberg
    YouTube-Videos schwarz? – So geht’s wieder!

    Wenn YouTube-Videos schwarz bleiben, anstatt den Film zu zeigen, dann kann das verschiedene Ursachen haben. Wir geben euch einige Lösungsansätze. Mit diesen Tipps könnt ihr die Videos wieder sehen.