ChocoEUKor, RoseEUKor, CoolEUKor und Co.: Was ist das?

Martin Maciej

Wer sich durch die installierten Apps oder aktiven Prozesse seines Android-Geräts liest, findet dort in der Regel viel mehr als erwartet. Nahezu jedes Handy kommt mit einer Vielzahl bereits ab Werk installierten Apps und Diensten. Zu diesen Apps gehören auch RoseEUKor, CoolEUKor und chocoEUKor.

Erfahrt hier, was hinter diesen Anwendungen steckt und ob man diese Apps löschen kann. Vorab ist zusagen, dass diese Einträge keine Viren oder Spyware bzw. schädliche Programme sind, sondern vom Hersteller meist ab Werk eingerichtet wurden.

Fünf Dinge, die du noch nicht über Android wusstest.

Kann man ChocoEUKor, RoseEUKor, CoolEUKor und Co. löschen?

Sind die Anwendungen vorinstalliert, ist es mit einem handelsüblichen Android-Smartphone nicht möglich, diese Apps zu löschen. Möchte man die Apps loswerden, muss das Gerät zunächst gerootet werden. Dann helfen Apps wie Titanium Backup beim Löschen von ChocoEUKor und Co.

  • Hinter ChocoEUKor oder RoseEUKor stecken keine systemwichtigen Apps.
  • Die Anwendungen bringen zusätzliche Font-Pakete auf das Android-Gerät.
  • Wer auf diese Schriftarten verzichten kann und ein Gerät mit Root-Rechten hat, kann ChocoEUKor und ähnliche Einträge im Normalfall bedenkenlos löschen.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem.

ChocoEUKor, RoseEUKor, CoolEUKor und Co.: Ungefährlich und (meist) nutzlos

Stören euch die Anwendungen oder vermutet ihr, dass das Android-Gerät hierdurch langsamer funktioniert, könnt ihr die Anwendungen auch ohne Root zumindest deaktivieren. Wählt den entsprechenden Eintrag aus der App-Übersicht und klickt dort dann auf „Stopp erzwingen“ sowie „Deaktivieren“. Die entsprechende App bleibt zwar als Eintrag auf dem Gerät installiert, allerdings greifen diese Einträge im inaktiven Zustand nicht weiter auf Systemressourcen zu.

Im Falle von CoolEUKor und Co. handelt es sich um Schriftpakete mit koreanischen Schriftzeichen. Wer diese nicht nutzen will, kann gerne auf seinem Android-Gerät darauf verzichten.

 

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung