Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Android bekommt neues Logo: So sieht es aus

Android bekommt neues Logo: So sieht es aus

Google spendiert ein neues Logo.
Google spendiert ein neues Logo. (© GIGA)
Anzeige

Nach einer letzten Änderung in 2019 bekommt Android endlich ein neues Logo. Wenn ihr jetzt schon wissen wollt, wie das aussieht, seid ihr hier genau richtig.

Schon seit etwa vier Jahren bekommen Anwender von Google das gleiche Android-Logo zu sehen. Das dürfte sich bald ändern, wie erste Einblicke in ein neues Markendesign für das weitverbreitete Betriebssystem zeigen. Wie das neue Logo aussieht, zeigen wir euch ihr hier.

Anzeige

Ihr interessiert euch auch für Android Auto? Im Video erhaltet ihr einen Einblick in die neuste Version.

Android Auto von Google

Neues Android-Logo beginnt mit etwas Großem

Google spendiert seinem vorwiegend auf Mobilgeräten installierten Betriebssystem Android ein neues Logo. Davor erfolgte eine Änderung der Markenidentität laut einem Bericht von 9to5Google zuletzt im Jahr 2019, in dem auch Android 10 das Licht der Welt erblickte. Nach rund vier Jahren lässt der Android-Entwickler nun erstmals einen Blick auf das neue Design zu, das inzwischen unter anderem auf YouTube zu sehen ist.

Anzeige
Das neue Android-Logo
Das neue Android-Logo (© YouTube / Android)

Die neue Wortmarke beginnt demnach mit dem Großbuchstaben „A“, gefolgt von sechs Kleinbuchstaben, die zusammen den Schriftzug „Android“ ergeben. Insbesondere im Hinblick auf den Anfangsbuchstaben ist dies eine Neuerung, da der Markenname zuvor mit einem kleinen „a“ begann.

Anzeige

Das „n“ und das „r“ kommen in perfekt abgerundeter Form daher, was an vorherige Wortmarken aus den Jahren 2008 oder 2014 erinnert. Dass das „A“ im Vergleich dazu eher kantig und folglich unpassend wirkt, gab Kritikern bereits Anlass für erste Beschwerden.

Roboterkopf im Android-Logo bald in 3D

Direkt hinter dem Android-Schriftzug hat Google einen dreidimensionalen Roboterkopf platziert, der im vorherigen Logo noch in einem 2D-Look in Erscheinung trat. 3D-Köpfe präsentierte der Konzern erstmals auf der CES 2023 – damals noch in verschiedenen Variationen und Farben und im Zusammenspiel mit der kleingeschriebenen Wortmarke.

Im Rahmen einer Präsentationsfolie, bei der es um Android Auto ging, zeigte das Unternehmen beispielsweise einen 3D-Kopf im Stil eines Autoreifens. Später, auf Googles hauseigener Messe I/O 2023, zeigte der Konzern weitere vielfältige 3D-Designs und bezeichnete Android in diesem Zusammenhang als das „ausdrucksstärkste Betriebssystem“.

Es ist anzunehmen, dass das neue Logo schon bald die Startbildschirme zahlreicher Android-Geräte schmückt. Ob Google das neue Markendesign zusammen mit dem für dieses Jahr erwarteten Android 14 einführt, ist zwar noch ungewiss, aber durchaus denkbar. Zumindest bestätigte der Konzern bereits, er wolle in den kommenden Monaten „mehr darüber berichten“.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige