Ihr möchtet Daten von eurem kaputten oder alten iPhone sichern? Kein Problem, GIGA zeigt euch, wie ihr eure Daten retten könnt. 

Schnell ist es mal passiert und euer iPhone geht kaputt. Um nun wichtige Daten von eurem iPhone zu retten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Dieser Artikel zeigt euch, wie die Datenrettung schnell und unkompliziert funktioniert. 

Das neue iPhone 14 ist seit kurzem erhältlich. Dieses Video zeigt, was es kann:

iPhone: Möglichkeiten zur Datenrettung 

Für iPhones gibt es eine Reihe von Datenwiederherstellungsoptionen. Eine beliebte Option ist die Wiederherstellung verlorener Daten über iCloud. Diese Methode setzt voraus, dass ihr ein Backup eurer Daten in der iCloud habt und dass ihr auf dieses Backup zugreifen könnt. Eine andere Möglichkeit ist, verlorene Daten mit iTunes wiederherzustellen. Auch hier wird vorausgesetzt, dass ihr ein Backup eurer Daten in iTunes habt und dass ihr auf dieses über einen Computer zugreifen könnt. Des Weiteren gibt es noch die Möglichkeit, ein Datenwiederherstellungstool von einem Drittanbieter zu nutzen. 

Datenwiederherstellung über die iCloud

Egal, ob es sich um ein wertvolles Foto, ein wichtiges Arbeitsdokument oder eine wertvolle Textnachricht von einem geliebten Menschen handelt, der Verlust von Daten kann frustrierend und ärgerlich sein. Wenn ihr ein iCloud-Konto habt, könnt ihr eure gelöschten Daten zum Glück wiederherstellen. Dafür befolgt ihr einfach die folgenden Schritte: 

  1. Ruft auf eurem Computer iCloud.com auf und meldet euch bei eurem Konto an.
  2. Wählt die Art der Daten aus, die ihr wiederherstellen möchtet.
  3. Tippt auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

Datenwiederherstellung über iTunes

Auch über iTunes ist es möglich, Daten wiederherzustellen. Wir haben die Anleitung für euch: 

  1. Verbindet euer iPhone mit eurem Computer und startet iTunes.
  2. Geht zu dem Reiter „Übersicht“. 
  3. In der Kategorie „Backup“ könnt ihr mit einem Klick auf „Backup wiederherstellen“ eure Daten sichern. 

Datenwiederherstellung durch einen Drittanbieter

Ihr habt auch die Möglichkeit, eure Daten durch einen Drittanbieter wiederherzustellen. Dafür könnt ihr Programme wie „Free iPhone Data Recovery“ oder „Recuva“ nutzen. Die ist vor allem dann ratsam, wenn ihr kein Backup eurer Daten habt. Wendet euch bei Fragen oder Problemen jederzeit an den Apple-Support.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.