Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. One Piece Kartenspiel: Regeln und Grundlagen des TCG

One Piece Kartenspiel: Regeln und Grundlagen des TCG

Im Kartenspiel von One Piece könnt ihr die verschiedenen Charaktere des Anime aufeinander loslassen. (© Facebook / onepiecetcgen)

Neben dem erfolgreichen Anime und Manga hat One Piece auch einige Spiele hervorgebracht. Seit 2022 gehört nun auch ein Sammelkartenspiel dazu, in dem ihr die verschiedenen Charaktere gegeneinander antreten lassen könnt. In diesem Artikel erklären wir euch die Regeln des TCGs und wo ihr die Karten dazu findet.

 
Anime
Facts 

Wie funktioniert das Sammelkartenspiel zu One Piece?

Im One-Piece-Kartenspiel treten zwei Anführer mit ihrer Crew gegeneinander an. Ziel ist es, den Anführer der gegnerischen Seite zu besiegen. Jeder Anführer besitzt Lebenspunkte in Form von beiseitegelegten Karten. Erhält ein Anführer Schaden, bekommt ihr eine der Karten auf die Hand. Könnt ihr so keine Karten mehr erhalten, habt ihr verloren.

Anzeige

Um dieses Ziel zu erreichen, habt ihr verschiedene Möglichkeiten:

  • Ihr könnt mit Events eure Charaktere stärken oder schützen.
  • Ihr könnt bis zu 5 Verbündete rufen, um euren Anführer zu unterstützen oder damit den Gegner anzugreifen.
  • Ihr könnt den Kampfschauplatz ändern, um die Kampfbedingungen zu euren Gunsten zu beeinflussen.
Anzeige

Um Karten ausspielen zu können, benötigt ihr Don!-Karten im Spiel. Habt ihr genug Don! im Spiel, könnt ihr mehr und mächtigere Karten verwenden. Doch diese Karten haben auch noch einen anderen Effekt: Don!-Karten können neben dem klassischen Mana-Effekt auch an Charakteren angelegt werden, um diese zu verstärken. Dadurch verlieren sie aber ihre Möglichkeit, Karten-Kosten zu bezahlen. Ein richtiges Don!-Management ist als zentral für den Erfolg im One-Piece-Sammelkartenspiel.

Neben verschiedenen Effekten, die sich beim Ausspielen, Angreifen und Kämpfen oder durch manuelles Auslösen aktivieren, haben manche Karten auch einen Trigger-Effekt. Trigger aktivieren sich, wenn die Karte als verlorener Lebenspunkt auf die Hand kommt. So kann ein erfolgreicher Angriff eures Gegners auch schnell nach hinten losgehen.

Eine ebenfalls unbekanntere Mechanik könnte das Kontern sein. Um einen gegnerischen Angriff zu kontern, werft ihr eine Karte mit der entsprechenden Fähigkeit aus eurer Hand ab. Damit verstärkt sie im Normalfall das angegriffene Ziel.

Anzeige

Wollt ihr die Regeln genauer kennenlernen? Dann könnt ihr im offiziellen Regelbuch nachlesen oder euch die Erklärung auf YouTube ansehen. Wie das Spiel selbst sind sie bisher allerdings nur auf Englisch oder Japanisch verfügbar:

Sammelkarten für One Piece kaufen

Wenn ihr mit One Piece anfangen wollt, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Es gibt bereits einige Starterdecks, die verschiedene Mechaniken ins Zentrum rücken. Außerdem habt ihr den Vorteil, dass ihr euch noch keine Gedanken um den Deckbau machen müsst, denn Decks dürfen nur Karten mit bestimmten Farben beinhalten. Diese Farben werden durch euren Anführer festgelegt, der auch mehrere Farben haben kann.

Neben den Startern könnt ihr euch natürlich auch einzelne Booster-Packs kaufen, um euer Deck mit einzigartigen Karten und Synergien auszustatten. Auf der offiziellen Seite des One-Piece-TCGs findet ihr auch eine Übersicht über alle verfügbaren Karten und wo sie enthalten sind. Bisher sind alle Karten allerdings nur auf Englisch oder Japanisch erhältlich.

Anzeige
ONE PIECE TCG: Säulen der Stärke Booster Box [OP-03] (24 Packungen)
ONE PIECE TCG: Säulen der Stärke Booster Box [OP-03] (24 Packungen)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.02.2024 23:02 Uhr

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige