Die PS4 hat noch lange nicht ausgedient, obwohl seit November 2020 die Playstation 5 auf dem Markt ist. Bei welchem PS4-Zubehör ihr zugreifen könnt, zeigt euch GIGA in diesem Artikel.

 
PlayStation 4
Facts 

Seit Jahren ist die Playstation 4 (PS4) auf dem Markt und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Selbst der Release der PS5 hat bisher nicht das Todesurteil für den Vorgänger bedeutet. Im Gegenteil: Es erscheinen in Zukunft neue Spiele für die Konsole, auch wenn sie irgendwann ausdienen wird. Wer sich aber noch lange nicht von seinem Liebling trennen möchte, kann sein Gaming-Sortiment mit Zubehör für die Konsole aufstocken. Welche Produkte sich nach wie vor lohnen und ebenso passende Geschenke für einen Playstation-Fan sind, zeigen wir euch im Folgenden.

Transporttasche für die PS4 von Bigben

PS4 - Tasche Schwarz (Offiziell lizenziert)
PS4 - Tasche Schwarz (Offiziell lizenziert)

Sei es wegen eines Umzugs oder weil man seine Freundinnen und Freunde mit einem Gaming-Abend überraschen will – eine Tasche für die eigene Konsole sollte man stets parat haben. Die Tasche von BigBen bietet laut Hersteller einerseits genügend Platz für die normale PS4 und die PS4 Pro. Wer das Slim-Modell besitzt, muss sich jedoch keine Sorgen machen, da dieses ein schlankeres Gehäuse besitzt und somit auf jeden Fall in die Tasche passt.

Zudem kann man problemlos zwei Controller, die nötigen Kabel und sogar einige Spiele darin verstauen. Dank eines zusätzlichen Gurtes ist sie bequem über die Schulter tragbar. Die Transporttasche von Bigben ist mit einem Preis von knapp 40 Euro bei Thalia erhältlich. Obwohl der Preis nicht gerade niedrig ist, sollte an dieser Stelle die Sicherheit der Konsole im Vordergrund stehen.

PS4-Controller und Hülle

Dualshock als PS4-Original

Sony PlayStation Dualshock4 Wireless-Controller (Jet Black)
Sony PlayStation Dualshock4 Wireless-Controller (Jet Black)

Sei es, weil der Controller langsam den Geist aufgibt, er aus Wut gegen eine Wand geworfen wurde oder man zusammen mit seinen Freundinnen und Freunden einen Spieleabend genießen will – irgendwann wird es Zeit für einen neuen oder zweiten Controller. Die beste Wahl ist und bleibt der Dualshock von Sony.

Als PS4-Original Controller sorgt er mit seiner Vibrationsfunktion, der an das Spiel angepassten Farbreaktion und kleinen akustischen Einspielern während des Zockens selbst Jahre später für großen Spielspaß. Als kabelloser Controller ist jedoch die Akkuleistung ein großer Kritikpunkt, da der Controller doch etwas zu häufig aufgeladen werden muss. Trotzdem ist der Dualshock immer eine gute und sichere Wahl, auch wenn er nach wie vor mit 59,99 Euro (Media Markt) einen stolzen Preis hat.

Günstigere Alternative: Controller von Snakebyte

Snakebyte Game:Pad 4 S Wireless
Snakebyte Game:Pad 4 S Wireless

Wer jedoch nicht so viel ausgeben möchte oder nach einem guten Ersatzcontroller sucht, macht mit dem Snakebyte Game:Pad 4 S Wireless nichts falsch. Dieser hat nicht nur alle Tasten wie bei dem PS4-Original, sondern ist zudem mit dem PC kompatibel. Mit einem Preis von knapp 35 Euro ist der Snakebyte auf Amazon erhältlich. Unser Redakteur Daniel hat den Controller getestet und empfand ihn sogar angenehmer als den orginalen Dualshock von Sony.

Controller-Hülle für alle Fälle

Pandaren Silikon Hülle für PS4-Controller (Blau) + 8 Thumbstick-Aufsätze
Pandaren Silikon Hülle für PS4-Controller (Blau) + 8 Thumbstick-Aufsätze

Falls man während des Zockens zu schwitzigen Händen neigt oder den Controller öfter mal fallen lässt, sollte man außerdem Ausschau nach einer Hülle halten. Auf Amazon gibt es eine Silikon-Hülle von Pandaren für 10,99 Euro. Diese schützt nicht nur den Controller vor Schweiß, Staub, Kratzern und Stößen, sondern sorgt ebenso für einen sicheren Halt. Neben der wiederverwendbaren Hülle bekommt ihr Aufsätze für die Thumbsticks, die sie nicht nur schützen, sondern für eine höhere Präzision bei Shootern sorgen.

Lenkrad für realistisches Fahr-Erlebnis

Logitech G29 Driving Force Gaming Rennlenkrad

Logitech G29 Driving Force Gaming Rennlenkrad
Logitech G29 Driving Force Gaming Rennlenkrad

Wer vor allem für Racing Games auf der PS4 zu haben ist oder nach einem schönen Geschenk für einen Fahrsimulator-Fan sucht, für den oder die ist ein Lenkrad wie gemacht. Spitzenreiter ist dabei das G29 Driving Force Gaming Rennlenkrad von Logitech. Obwohl ihr mit knapp 273 Euro auf Amazon etwas tiefer in die Tasche greifen müsst, lohnt sich der Kauf. Logitech hat das Lenkrad mit den Pedalen speziell für die Playstation entwickelt, sodass ihr euch hinsichtlich der Tasten nicht umgewöhnen müsst. Außerdem sollte eine Verbindung mit Windows problemlos funktionieren. Jedoch besteht das Lenkrad selbst aus echtem Leder, was man sich vor dem Kauf bewusst machen sollte.

Thrustmaster T80 Ferrari Edition

Thrustmaster T80 Ferrari 488 GTB Edition
Thrustmaster T80 Ferrari 488 GTB Edition

Sollte das Logitech-Rennlenkrad keine Option sein, ist das Thrustmaster T80 eine günstige und schicke Alternative. Das von Ferrari inspirierte Modell kostet auf Amazon mit 85 Euro deutlich weniger. Obwohl laut der Bewertungen die Lenkung nicht so realistisch ist wie bei dem G29, ist sie dennoch sehr präzise und sorgt gerade für Gelegenheitsfahrten auf der Konsole für Spielspaß. Jedoch muss man sich an eine andere Tastenanordnung gewöhnen. Eine Übersicht über weitere Gaming-Lenkräder findet ihr in einem separaten GIGA-Artikel.

Headsets für intensiveres Gaming

Roccat Elo X Stereo

Roccat Elo X Stereo Gaming Headset
Roccat Elo X Stereo Gaming Headset

Gerade wenn man ein Spiel noch intensiver erleben oder die eingebildeten Stimmen in „Hellblade“ hautnah erleben will, lohnt sich eine Investition in die entsprechende Akustik-Hardware. Andererseits bietet sich ein Headset an, wenn man gelegentlich mit Freundinnen oder Freunden zockt.

Ein überzeugendes und preisgünstiges Modell ist das kabelgebundene Elo X Stereo von Roccat, dass ihr für 45 Euro auf Amazon ergattern könnt. Laut dem Test zu Gaming Headsets unseres Redakteurs Daniel steht bei dem Elo X Stereo vor allem der Tragekomfort im Vordergrund, sodass selbst Brillenträgerinnen und -träger keine Kopfschmerzen bekommen. Andererseits gibt es für die Verarbeitung einen Minuspunkt, wobei man jedoch den attraktiven Preis im Hinterkopf behalten sollte.

EPOS Sennheiser GSP 370

EPOS Sennheiser GSP 370 Wireless Gaming Headset
EPOS Sennheiser GSP 370 Wireless Gaming Headset

Wenn ihr nach einem kabellosen Headset sucht und euch nicht vor einem preisintensiveren Modell scheut, ist das EPOS Sennheiser GSP 370 eine gute Wahl. Die Akkulaufzeit ist mit bis zu 100 Stunden beeindruckend, ebenso überzeugen Tragekomfort und Klang und begründen den Preis von 170 Euro auf Amazon. Jedoch bietet das GSP 370 keine Bluetooth-Konnektivität, sondern muss über ein Dongle mit der PS4 verbunden werden. In einem separaten Artikel erfahrt ihr alles zu unserem Test des Headsets.

Auflademöglichkeiten für Controller

Speedlink Twindock Ladestation für PS4 Gamepad
Speedlink Twindock Ladestation für PS4 Gamepad

So schön es auch ist, mit einem kabellosen Controller zu spielen, der Akku hält leider nicht ewig. Deswegen bietet sich der Kauf einer Ladestation auf jeden Fall an. Für nur 20 Euro ist bereits eine vertikale Ladestation von Speedlink bei MediaMarkt erhältlich, die zwei PS4-Controller gleichzeitig laden kann. Vorteil ist zudem, dass die Ladestation einen Netzstecker besitzt, wodurch sie schneller lädt als mit einem USB-Anschluss.

USB-Ladekabel für ununterbrochenen Spielspaß

2 Nylon USB-Ladekabel für PS4-Controller (Blau/Schwarz)
2 Nylon USB-Ladekabel für PS4-Controller (Blau/Schwarz)

Da ich es gerade angesprochen habe: Während der Controller an der Ladestation hängt, ist er natürlich nicht einsatzbereit. Wer jedoch das Spiel nicht fürs Laden unterbrechen will, kann mit einem entsprechenden USB-Kabel Abhilfe schaffen. Für zehn Euro sind auf Amazon zwei USB-Ladekabel mit entsprechendem Micro-USB-Anschluss erhältlich. Mit einer Länge über vier Meter kann man den Controller laden und nebenbei entspannt auf der Couch weiterzocken.

3-in-1-Ladestation

Vertical PS4-Standfuß mit Kühler, Ladestation und Spiele-Halterung
Vertical PS4-Standfuß mit Kühler, Ladestation und Spiele-Halterung

Neben der kleinen, unscheinbaren Ladestation von Speedlink ist der Vertical Standfuß von Likorlove ein wahrer Hingucker, der zudem für mehr Ordnung im Gaming-Schrank sorgt. Dieser vereint Ladestation für zwei Dualshocks, einen Kühler für die Konsole und eine Halterung für zehn Spiele in sich. Wer eine PS4 Pro oder Slim besitzt, muss sich keine Sorgen machen, da diese da ebenfalls passen. Vor allem lohnt sich der Kauf bei der herkömmlichen PS4, da diese recht schnell warm wird, wodurch der Lüfter nicht zu überhören ist. Mit nur 20 Euro auf Amazon ist der Standfuß auf jeden Fall seinen Preis wert.

Externe Festplatte für mehr Speicherplatz

Seagate Game Drive (2 TB)

Seagate Game Drive externe Festplatte - 2 TB, USB 3.0-Anschluss
Seagate Game Drive externe Festplatte - 2 TB, USB 3.0-Anschluss

Nicht immer mag man sich von den Spielen trennen, die auf der PS4 existieren, gerade wenn man sie wieder und wieder spielen möchte. Falls das Hobby also zu viel Speicherplatz frisst, kann man mit einer externen Festplatte den Speicherplatz auf der Konsole erweitern. Wem bereits 2 TB ausreichen, kann bereits für knapp 60 Euro auf Amazon bei der externen Festplatte von Seagate zugreifen.

Seagate Expansion Desktop (10 TB)

Seagate Expansion Desktop externe Festplatte - 10 TB, USB 3.0-Anschluss
Seagate Expansion Desktop externe Festplatte - 10 TB, USB 3.0-Anschluss

Falls man jedoch den gesamten Playstore durchspielen möchte, sollte man sich eher für die externe Festplatte über 10 TB von Seagate entscheiden. Wiederum hat der erweiterte Speicherplatz mit über 170 Euro auf Amazon seinen Preis.

Hinweis: Wenn man eine externe Festplatte nutzt, sind die Energiespareinstellungen der Konsole relevant. Laut des Playstation Blog ist folgende Einstellung an der Konsole wichtig: Einstellungen – Energiespar-Einstellungen – Im Ruhemodus verfügbare Funktionen einstellen – Stromversorgung der USB-Ports – Immer. Ohne diese Einstellung kann es sein, dass die externe Festplatte nicht aktiviert wird und im Laufe der Zeit kaputtgeht.

PS4-Zubehör 2021: So habe ich die Auswahl zusammengestellt

Um eine nützliche Auswahl unterschiedlichsten Zubehörs für die PS4 zu treffen, habe ich mich einerseits an unseren Tests bei GIGA orientiert, in denen wir Produkte einander gegenübergestellt oder Hardware einem Einzeltest unterzogen haben. Die Verlinkungen zu den Artikeln findet ihr bei den entsprechenden Produkten. Zudem habe ich mich auf externen Testseiten umgeschaut und Wertungen von Nutzerinnen und Nutzern miteinfließen lassen. Gerade Letzteres empfand ich hierbei als relevant, da rundum die Konsole vor allem das authentische Spielerleben im Vordergrund stehen sollte. In einem separaten Artikel erfahrt ihr mehr darüber, wie wir bei GIGA mit Produktempfehlungen und Tests umgehen.

Lohnt sich noch der Kauf einer PS4?

Wie am Anfang schon erwähnt, ist seit Ende letzten Jahres die PS5 erhältlich – sofern die aktuellen Lieferschwierigkeiten dem keinen Strich durch die Rechnung machen. Falls man keine PS4 besitzt, führt das natürlich zu der Frage, ob sich da der Kauf dieser oder lieber des Nachfolgers lohnt? Klar, die PS5 ist im Endeffekt die deutlich leistungsfähigere und zukunftssichere Variante und ebenso untermauert die Studie von Statista, dass die Hochzeit der PS4 vorbei ist. Dennoch sollte man die Konsole noch nicht abschreiben.

In der Statistik seht ihr die monatlichen Verkaufszahlen der PS4 von 2013 bis Oktober 2021 (Quelle: VGChartz/Statista).
In der Statistik seht ihr die monatlichen Verkaufszahlen der PS4 von 2013 bis Oktober 2021 (Quelle: VGChartz / Statista).

Gerade weil die PS5 immer noch schwer zu bekommen ist, ist es nicht abwegig über den Kauf einer PS4 oder PS4 Pro nachzudenken. Diese ist im Gegensatz zu dem großen Bruder etwas einfacher zu bekommen und ein ganzes Stück günstiger als die zuweilen über 700 Euro teure PS5 (mit Laufwerk). Zudem ist die Auswahl der verfügbaren Spiele groß und wird in Zukunft weiterwachsen, da Sony noch einige Zeit auf die PS4 setzen wird. Verständlich, wenn die PS5 noch nicht in dem Ausmaß unter die Playstation-Fans gebracht werden konnte wie erhofft.

Falls ihr euch also für eine PS4 entscheiden solltet, dann greift lieber zu der Slim- oder besser noch Pro-Version. Unser Redakteur Robert zeigt euch in dem folgenden Video, dass die PS4-Pro mit einer entsprechenden SSD mit der PS5 hinsichtlich der Ladezeiten gleich auf ist.

PS4 Pro vs. PS5: So schnell ist die PS5 wirklich Abonniere uns
auf YouTube

Also: Meines Erachtens lohnt es sich auf die PS5 zu warten, wenn man nicht auf die neueste Hardware mit entsprechender Grafikleistung verzichten will. Da diese abwärtskompatibel ist, hat man auf jeden Fall eine große Spielauswahl. Für wen die PS5 jedoch nur eine PS4 mit verbesserter Grafik ist (obwohl das Pro-Modell auch 4K unterstützt), kann guten Gewissens bei der PS4 Pro oder Slim zugreifen.