Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Schnellstes Internet weltweit: Deutschland ist nicht annähernd in den Top 10

Schnellstes Internet weltweit: Deutschland ist nicht annähernd in den Top 10

© Unsplash / Frederik Lipfert
Anzeige

Obwohl Deutschland sehr fortschrittlich ist, sieht es teils schlecht aus mit dem Internet. Wir zeigen zehn Länder mit der schnellsten mobilen Internetverbindung.

Es gibt wohl kaum etwas Lästigeres als ein viel zu langsames mobiles Internet. Unterwegs in der Bahn mal eben ein paar Instagram-Reels oder einen Film auf Netflix schauen? Schön wär's, wenn das Netz mitspielen würde. In einigen Regionen dieser Welt scheint das tatsächlich kein Problem zu sein. Ihr wollt wissen, was die zehn Länder mit der schnellsten mobilen Internetverbindung sind? Dann seid ihr hier genau richtig.

Anzeige

Der neue Mobilfunkstandard 5G bringt euch schneller ins Netz als sein Vorgänger. Ob sich der Umstieg lohnt, erfahrt ihr im Video:

Wie steht es um 5G?
Wie steht es um 5G? Abonniere uns
auf YouTube

Die schnellste mobile Internetverbindung gibt es in ...

Um die Länder mit den schnellsten mobilen Internetverbindungen zu küren, hat das Analyseunternehmen Ookla die Daten des Speedtest Global Index ausgewertet. Wir zeigen euch, welche Regionen es mit welcher Geschwindigkeit in die Top 10 geschafft haben:

  1. Katar: Das kleine auf einer Halbinsel liegende arabische Land hat offenbar gehörig von der dort abgehaltenen Fußball-WM 2022 profitiert. Mit durchschnittlich 314,78 Mbit/s waren mobile Surfer dort im letzten Jahr nahezu doppelt so schnell unterwegs wie noch im Jahr zuvor.
  2. Vereinigte Arabische Emirate (VAE): Auch der ehemalige Spitzenreiter konnte im Jahresvergleich leicht zulegen. Mit 278,88 Mbit/s müssen sich die Vereinigten Arabischen Emirate jedoch dieses Mal erneut mit dem zweiten Platz begnügen.
  3. Kuwait: Das kleine arabische Land am Persischen Golf bekommt Bronze. Im Jahr 2024 konnten die Surfer im Mobilfunknetz mit durchschnittlich 228,88 Mbit/s downloaden. Das ist knapp 90 Mbit/s schneller als vor einem Jahr.
  4. Island: Nicht nur im Fußball sind die Isländer für eine Überraschung gut. Mit einer Internetgeschwindigkeit von 169.80 Mbit/s hat Island das schnellste Internet Europas und belegt auch weltweit einen starken Platz 4.
  5. Dänemark: Auch unsere skandinavischen Nachbarn im Norden haben im Jahresvergleich zugelegt. Während die Dänen im Vorjahr auf Platz 6 vertreten waren, reichte es in 2024 mit 151,29 Mbit/s immerhin für Platz 5.
  6. Norwegen: Das für seine Berge, Gletscher und tief eingeschnittenen Küstenfjorde bekannte skandinavische Land konnte seine Smartphone-Nutzer im letzten Jahr durchschnittlich mit 151,04 Mbit/s anbinden. Trotzdem musste Norwegen einen Platz einbüßen.
  7. Südkorea: Auf der Südseite der koreanischen Halbinsel waren Downloads über das Mobilfunknetz in 2024 mit durchschnittlich 150,25 Mbit/s möglich. Immerhin 40 Mbit/s mehr als das Jahr davor.
  8. Macau: Die gerade einmal 118 km² große Sonderverwaltungszone an der Südküste des chinesischen Festlandes brachte es in 2022 im Durchschnitt auf 142,15 Mbit/s. Andere Länder haben sich aber stärker verbessert, denn vor einem Jahr belegte Macau noch den dritten Platz.
  9. China: Ausgerechnet das Land mit der weltweit zweitgrößten Bevölkerung und der drittgrößten Fläche verbindet seine Einwohner im Durchschnitt mit beachtlichen 133.75 Mbit/s mit dem mobilen Netz. Trotzdem verlor das Land einen Platz im Vergleich zum Vorjahr.
  10. Niederlande: Unsere Nachbarn im Nordwesten müssen sich den Chinesen dieses Mal knapp geschlagen geben. Mit 130.61 Mbit/s waren sie aber fast genauso schnell unterwegs. Mit rund 20 Mbit/s haben sie im Jahresvergleich etwas zugelegt.
Anzeige

In dieser Bilderstrecken entdeckt ihr unglaubliche Versionen von Websites:

Wie schnell ist das mobile Internet in Deutschland?

Deutschland hat es leider nicht in die Top 10 des Jahres 2024 geschafft. Dem Speedtest Global Index zufolge reicht es mit durchschnittlich 58,50 Mbit/s aktuell gerade einmal für Platz 50 (Stand Mai 2024). Um zu den zehn schnellsten Ländern zu gehören, müsste Deutschland die Geschwindigkeit seiner Mobilfunknetze derzeit nahezu verdreifachen.

Anzeige

Wie gut ist euer Internet, zahlt ihr vielleicht zu viel? Mit unserem DSL-Check findet ihr es heraus:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige