Der Berliner Audiohersteller Teufel winkt zum Jahresende mit attraktiven Rabatten. Die Musicstation hat dabei besondere Beachtung verdient.

Teufel Musicstation: Umfassende Ausstattung und toller Klang

In erster Linie ist Teufel für seine Heimkino und Stereo-Lautsprecher bekannt – wahre Kenner der Marke schätzen aber auch die Hi-Fi-Produkte wie etwa Kompakt-Anlagen.

Die Teufel Musicstation hatten wir vor einigen Monaten im Praxistest (siehe GIGA-Kaufberatung), sie konnte fast rundum überzeugen. Derzeit ist sie für 439,99 Euro im Angebot im Onlineshop von Teufel, der Normalpreis beträgt 599,99 Euro.

Teufel Musicstation: Verbraucht wenig Platz, spielt auch CDs, eine Fernbedienung ist dabei (Bildquelle: GIGA)

Der aktuelle Preis der Musicstation ist für die gebotene Leistung tatsächlich mehr als fair. Noch dazu gibt der Hersteller seiner Kundschaft eine Art Tiefpreisgarantie: „Wir werden die Preise unserer Produkte bis zum Black Friday und auch am Black Friday nicht weiter senken.“

Vorteile

  • kompakt gebaut …
  • … und trotzdem umfassend ausgestattet (CD, Bluetooth, USB, DAB+, UKW, Internetradio)
  • virtuelle Verbreiterung der Klangbühne zuschaltbar

Nachteile

  • Display könnte besser sein

Für was ist die Musicstation von Teufel besonders geeignet?

Die Musicstation spielt dann ihre Stärken aus, wenn wenig Platz verbraucht werden soll und trotzdem volle Ausstattung gefragt ist. Sie bietet Bluetooth, Internet-Radio, DAB+, einen vertikalen CD-Player (schluckt auch MP3-CDs, CD-Rs, CD-RWs), Musik von USB-Sticks, Spotify Connect, einen AUX-Eingang (Klinke) und klassischen Radioempfang (FM). Sogar eine Weckerfunktion ist vorhanden, was die All-In-One-Anlage interessant fürs Schlafzimmer macht. Denkbar sind aber auch Küche (endlich weg mit dem blechern klingenden Unterbauradio!), Gästezimmer, Ferienwohnung, Wohnmobil oder Hobbyraum. Der Sound ist erstaunlich kraftvoll und rund, die von Teufel „Dynamore“ getaufte Technologie dehnt die Klangbühne weit über die Geräteabmessungen der Musicstation hinweg aus.

Zu den wenigen Nachteilen gehören das recht kleine Display an der Frontseite und das vielleicht etwas gewöhnungsbedürftige runde Touch-Bedienfeld. Ein Akku ist nicht verbaut, die Musicstation bezieht ihren Strom aus der Steckdose.

Weitere Angebote von Teufel zum Black Friday 2022 in unserer Übersicht:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.