Florian Matthey

Florian Matthey

Redakteur

Interessen

Reisen, Filme, Musik, Essen und Trinken (schaffen und konsumieren), Recht

Kurzportrait

Florian Matthey startete schon im Jahr 2004 beim GIGA-APPLE-Vorgänger macnews.de als Freier Mitarbeiter und ist GIGA bis heute in dieser Funktion treu geblieben. Seine Expertise liegt weiterhin im Bereich Apple: Schon in den 1980er Jahren kam er als Kind mit den ersten Würfel-Macs in Kontakt, hat also fast alle Höhen und Tiefen der Apple-Geschichte seit dem ersten Mac miterlebt – und ist gespannt, wann aus Cupertino mal das nächste wirklich große „One more thing“ kommt.

Neueste Beiträge von Florian Matthey

  • Apples Musik-App GarageBand jetzt mit kostenloser Musikschule
    apple

    Apples Musik-App GarageBand jetzt mit kostenloser Musikschule

    Mit GarageBand können Apple-Kunden seit vielen Jahren Musik machen, ohne sich in eine komplizierte Software einarbeiten zu müssen. Nach einem Update ist es jetzt auch ohne Aufpreis möglich, das Musizieren zu erlernen.
    Florian Matthey
  • AirPort Express mit neuer Funktion: iOS 12 macht Benutzern Hoffnung
    apple

    AirPort Express mit neuer Funktion: iOS 12 macht Benutzern Hoffnung

    Apple verabschiedet sich von der AirPort-Produktlinie – und dennoch könnte sie noch an neuer Technologie teilnehmen. Zumindest verdichten sich die Anzeichen, dass der kleinste WLAN-Router AirPort Express noch eine wichtige Funktion hinzulernt.
    Florian Matthey
  • iPhone 2018: Vergleich der drei neuen Apple-Smartphones im Video
    apple

    iPhone 2018: Vergleich der drei neuen Apple-Smartphones im Video

    Im Herbst wird Apple drei iPhones in drei verschiedenen Größen vorstellen – und alle sehen auf den ersten Blick aus wie ein iPhone X. Ein neues Video zeigt Design-Dummies der neuen Geräte im Vergleich zu iPhone X, iPhone 8 Plus und iPhone 7 – und präsentiert interessante Details.
    Florian Matthey
  • Praktische Idee: So könnte Apple 3D Touch auf dem iPhone neues Leben einhauchen
    apple

    Praktische Idee: So könnte Apple 3D Touch auf dem iPhone neues Leben einhauchen

    Als Apple im Jahr 2015 das iPhone 6s vorstellte, war 3D Touch eines der wichtigsten neuen Features. Doch auch Jahre später benutzen es die meisten iPhone-Besitzer überhaupt nicht. Eine Designerin macht einen tollen Vorschlag, wie Apple das mit einem kleinen Detail verändern könnte.
    Florian Matthey 3
  • Auto-Projekt: Apple braucht Hilfe von Google-Expertin
    apple

    Auto-Projekt: Apple braucht Hilfe von Google-Expertin

    Seit Jahren arbeitet Apple hinter verschlossenen Türen an einem Auto-Projekt – wobei es kein Apple-eigenes Auto, sondern ein Apple-System für autonomes Fahren geben soll. Und selbst dieses soll der Konkurrenz weit hinterherhinken. Jetzt kommt ausgerechnet eine Google-Experten zur Hilfe.
    Florian Matthey 1
  • Neue Apple-Kampagne: Endlich mehr Aufmerksamkeit für den Mac?
    apple

    Neue Apple-Kampagne: Endlich mehr Aufmerksamkeit für den Mac?

    Apple baut Smartphones, Tablets, arbeitet an autonomen Autos und will Fernsehserien produzieren. Viele Kunden meinen, dass das Unternehmen durch all diese Ablenkung sein einstiges Kerngeschäft – den Mac – stiefmütterlich behandelt. Eine neue Kampagne gibt jetzt Hoffnung.
    Florian Matthey
  • Instagram schaltet Anti-Spanner-Feature wieder ab
    tech

    Instagram schaltet Anti-Spanner-Feature wieder ab

    Im Februar hat Instagram ein Feature eingeführt, das euch mehr Kontrolle über Bilder in euren Instagram-„Stories“ gegeben hat. Doch jetzt schalten die Betreiber die praktische Funktion wieder ab.
    Florian Matthey
  • iOS 12: Apples neuer iPhone-Schutz ist schon geknackt
    apple

    iOS 12: Apples neuer iPhone-Schutz ist schon geknackt

    Apple will unbefugte Datenzugriffe auf iPhones über den Lightning-Anschluss verhindern – und wählt hierfür eine Radikalmethode. Doch in dem „Katz und Maus“-Spiel könnte der Hersteller der Cracking-Box GrayKey schon wieder die Nase vorne haben: Er will den neuen Apple-Schutz geknackt haben.
    Florian Matthey 2
  • Intel-Pläne für 2020: Grafikkarten-Großangriff auf Nvidia und AMD
    tech

    Intel-Pläne für 2020: Grafikkarten-Großangriff auf Nvidia und AMD

    Wer heute einen Computer kauft, muss sich überlegen, ob er den Aufpreis für eine dedizierte Grafikkarte bezahlt oder sich mit dem integrierten Intel-Grafikchip zufrieden gibt. Doch in Zukunft möchte Intel selbst eigene dedizierte Grafikkarten entwickeln.
    Florian Matthey
  • Facebook im Visier: Apples neueste Attacke tut richtig weh
    apple

    Facebook im Visier: Apples neueste Attacke tut richtig weh

    Zusammen mit iOS 12 und macOS Mojave hat Apple Neuerungen vorgestellt, die sich auch als „Anti-Facebook-Features“ beschreiben lassen. Jetzt legt Apple dem sozialen Netzwerk auch im App Store Steine in den Weg.
    Florian Matthey 1
  • MacBook Pro: Apple erkennt bei einem Modell Konstruktionsfehler an
    apple

    MacBook Pro: Apple erkennt bei einem Modell Konstruktionsfehler an

    Benutzer eines aktuellen MacBook Pro, die ein Problem mit ihrem Rechner haben, können sich möglicherweise freuen: Bei einem bestimmten Modell hat Apple selbst einen Konstruktionsfehler erkannt und bietet kostenfreie Reparaturen an.
    Florian Matthey 1
  • Kryptowährungen im Visier: Apple geht gegen Bitcoin und Co. vor
    apple

    Kryptowährungen im Visier: Apple geht gegen Bitcoin und Co. vor

    Mit Rechenleistung lässt sich Geld herstellen – also virtuelles Geld in Form von Kryptowährungen wie Bitcoins. Apple möchte allerdings nicht, dass iPhone-, iPad- und Mac-Rechenleistung dafür zum Einsatz kommt – und hat entsprechende Apps jetzt einfach verboten.
    Florian Matthey
  • Tiger Rapids: Hat Intel das Notebook der Zukunft erfunden?
    tech

    Tiger Rapids: Hat Intel das Notebook der Zukunft erfunden?

    Die Frage, wie das Notebook der Zukunft aussieht, ist weiterhin offen: Werden sich 2-in-1-Geräte, die sowohl Tablet als auch Notebook sind, durchsetzen oder werden Notebooks eine andere Richtung einschlagen? Intel macht mit einem wirklich interessanten Prototyp einen Vorschlag.
    Florian Matthey 2
  • Börse in Sorge: Apple schraubt die Erwartungen an die neuen iPhones herunter
    apple

    Börse in Sorge: Apple schraubt die Erwartungen an die neuen iPhones herunter

    Apple soll dieses Jahr für die neuen iPhones, die im September erscheinen werden, eine andere Strategie als im Vorjahr planen. Zulieferer sollen sich vor allem auf zwei Modelle konzentrieren – und insgesamt weniger iPhones produzieren. Das letztgenannte Detail bereitet der Börse Sorgen.
    Florian Matthey 3
  • Apple Watch mit Alexa: Diese Smartwatch-App macht es möglich
    apple

    Apple Watch mit Alexa: Diese Smartwatch-App macht es möglich

    Siri wird mit iOS 12 – und somit auch watchOS 5 – endlich klüger. Dennoch hat Amazons Alexa in manchen Bereichen weiterhin einen Vorsprung. Tatsächlich ist es jetzt möglich, den Amazon-Spracherkennungsassistenten mit einer Apple Watch zu benutzen.
    Florian Matthey 3
  • iPhone X Plus: Mit dieser Auflösung arbeitet das Riesen-iPhone
    apple

    iPhone X Plus: Mit dieser Auflösung arbeitet das Riesen-iPhone

    Dieses Jahr wird es schon wieder neue Displaygrößen für das iPhone geben. Mit dem „iPhone X Plus“ darunter auch das größte iPhone aller Zeiten. Jetzt ist bekannt geworden, welche Auflösung das 6,5-Zoll-Display dieses Apple-Handys haben wird.
    Florian Matthey 2
  • iOS-Apps für macOS: So ernst nehmen Entwickler Apples neueste Idee
    apple

    iOS-Apps für macOS: So ernst nehmen Entwickler Apples neueste Idee

    Eigentlich sollen Entwickler erst 2019 damit beginnen, ihre iOS-Apps auf den Mac zu bringen. Mit der Beta von macOS Mojave sind aber schon jetzt erste Experimente möglich. Ein erstes Fazit lautet: Apples Technologie hat noch Kinderkrankheiten, funktioniert aber recht gut.
    Florian Matthey 2
  • FaceTime: Warum Apple Steve Jobs' Versprechen immer noch nicht eingelöst hat
    apple

    FaceTime: Warum Apple Steve Jobs' Versprechen immer noch nicht eingelöst hat

    Als Steve Jobs vor acht Jahren das neue iPhone-Feature FaceTime präsentierte, machte er ein Versprechen, das Apple bis heute nicht eingelöst hat – auch nicht mit der neuen Generation des Video-Chat-Dienstes in iOS 12. Jetzt gibt es eine Theorie für den Grund, der dahinter steckt.
    Florian Matthey
  • macOS Mojave: Wüsten-Wallpaper zum Download (Update)
    apple

    macOS Mojave: Wüsten-Wallpaper zum Download (Update)

    Mit macOS Mojave hat sich Apple dieses Mal für eine Wüste als Namensgeber entschieden. Das hat auch die Integration eines besonders hübschen Schreibtischhintergrundes zur Folge. Das Bild ist jetzt auch separat erhältlich – in den Varianten Tag und Nacht.
    Florian Matthey
  • App Store: Apple macht tatsächlich, was Entwickler wollen
    apple

    App Store: Apple macht tatsächlich, was Entwickler wollen

    Erst vor wenigen Wochen gründete sich eine internationale Entwickler-„Gewerkschaft“, die recht weitreichende Forderungen an Apple stellte. Im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple jetzt völlig überraschend den wichtigsten Wunsch der Gruppe erfüllt.
    Florian Matthey
  • macOS 10.14 Mojave: Spiele-Entwickler sind sauer auf Apple
    apple

    macOS 10.14 Mojave: Spiele-Entwickler sind sauer auf Apple

    Der Mac ist ohnehin schon nicht die beliebteste Spiele-Plattform – und mit macOS Mojave könnte es Apple Spiele-Entwicklern noch einmal etwas schwerer machen. Zumindest beschweren sie sich über eine Neuerung, die eigentlich einen positiven Schritt für Spiele darstellen soll.
    Florian Matthey 3
  • iOS 12: Diese Features hat Apple verschwiegen
    apple

    iOS 12: Diese Features hat Apple verschwiegen

    iOS 12 bringt nicht nur Performance-Verbesserungen, sondern auch viele neue Features – deutlich mehr, als wir erwartet hätten. Und Apple hat auf der gestrigen WWDC-Keynote noch nicht einmal alle interessanten Neuerungen präsentiert. Versteckt im System sind noch einige andere.
    Florian Matthey 2
  • iPad Pro mit Face ID: iOS 12 gibt neue Hinweise
    apple

    iPad Pro mit Face ID: iOS 12 gibt neue Hinweise

    Apple hat gestern Abend kein iPad Pro oder „iPad Pro X“ mit Face-ID-„Notch“ vorgestellt. Allerdings wird dieses wohl bald erscheinen – denn iOS 12 enthält klare Hinweise dafür, dass ein „Randlos“-iPad ohne Homebutton in den Startlöchern steht.
    Florian Matthey 1
  • Macs mit Smartphone-Prozessor: Apple wildert bei Intel
    apple

    Macs mit Smartphone-Prozessor: Apple wildert bei Intel

    Apple soll für 2020 bekanntlich nach einer 15-jährigen Partnerschaft eine Loslösung vom Chip-Hersteller Intel planen. Um selbst Chips für den Mac entwickeln zu können, stellt das Unternehmen viele neue Experten ein – und wirbt diese ausgerechnet von Intel ab.
    Florian Matthey
  • iPhone SE 2: Neues Bild zeigt Display-Schutz mit überraschendem Detail
    apple

    iPhone SE 2: Neues Bild zeigt Display-Schutz mit überraschendem Detail

    Apple wird in diesem Jahr wohl ein neues Modell des iPhone SE vorstellen. Die Anzeichen verdichten sich, dass es ein deutlich aktualisiertes Design im iPhone-X-Stil bekommen wird. Dazu passt auch ein neues Foto, das einen Displayschutz für das Gerät zeigt.
    Florian Matthey
  • Apple WWDC 2018: Erleben wir am Montag eine Enttäuschung?
    apple

    Apple WWDC 2018: Erleben wir am Montag eine Enttäuschung?

    Am Montag ist so etwas wie ein Feiertag für Apple-Fans: Die Verantwortlichen aus Cupertino werden uns die neuen Betriebssystem-Versionen präsentieren. Außerdem erwarten wir einiges an neuer Hardware. Doch es besteht die Gefahr einer großen Enttäuschung.
    Florian Matthey 18
  • Apple verrät sich: Smarte Brille ist in Arbeit
    apple

    Apple verrät sich: Smarte Brille ist in Arbeit

    Was wird nach iPhone, iPad und Apple Watch die nächste große Apple-Produktvorstellung sein? Einige Beobachter erwarten ein Virtual-Reality- und/oder Augmented-Reality-Headset oder eine „Apple-Brille“. Jetzt hat Apple indirekt selbst eingeräumt, daran zu arbeiten.
    Florian Matthey
  • WhatsApp-Benachrichtigungen zeigen keinen Namen an: So ändert ihr das
    apple

    WhatsApp-Benachrichtigungen zeigen keinen Namen an: So ändert ihr das

    Seit dem jüngsten WhatsApp-Update sind einige iPhone-Benutzer genervt: In den Lockscreen-Benachrichtigungen sehen sie plötzlich nicht mehr den Namen des Absenders der jeweiligen Nachricht. In den Systemeinstellungen lässt sich das aber ändern.
    Florian Matthey 2