Spotify Web Player: Musik online im Browser streamen

Martin Maciej

Spotify bietet euch nach einer Anmeldung den Zugang zur weiten Welt der Musik. Über den schwedischen Dienst habt ihr Zugang auf nahezu jeden Künstler aus allen erdenklichen Genres, sei es Chartbreaker oder Geheimtipps. Der Zugang zu Spotify ist kostenlos, anhören könnt ihr die Musik sowohl nach dem Download des Spotify-Clients als auch über den Spotify Web Player.

Die besten Tipps und Tricks zu Spotify

Spotify Tipps und Tricks.

Der Einsatz des Spotify Web Players eignet sich vor allem, wenn man keine zusätzliche Software herunterladen will oder Musik auf der Arbeit, in der Schule, im Internetcafé oder anderen Orten hören möchte, an deren PCs keine Installation eigener Programme möglich ist.

Zum Web Player *

Spotify im Web Player hören: so geht’s

So könnt ihr Spotify im Browser hören:

  1. Den Spotify Web Player könnt ihr direkt im Browser eurer Wahl öffnen.
  2. Steuert hierfür den entsprechenden Link an und loggt euch in eurem Account ein. Der Login funktioniert sowohl über eine E-Mail-Adresse als auch über Facebook.
  3. Wie vom Download-Client gewohnt, könnt ihr auch hier auf alle Playlisten und ggf. euren Premium-Zugang zugreifen.
  4. Der Web Player muss lediglich in einigen Funktionen gegenüber der Desktop-Variante zurückstecken.

Klickt ihr einen Spotify-Link auf einer Webseite an, werdet ihr in der Regel zum Web Player und nicht zur Desktop-App weitergeleitet. Mit der entsprechenden Chrome-Erweiterung Stopify startet ihr Spotify-Links direkt im Programm.

Stopify
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos

Mit dem Hotkeys-Addon könnt ihr zudem einzelne Funktionen im Spotify Web Player per Tastenkombination ansteuern:

Play/Pause : Alt+Shift+P
Next       : Alt+Shift+Period
Previous   : Alt+Shift+Comma
Spotify Web Player Hotkeys
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos

Spotify Web Player funktioniert nicht? Fehler bei Wiedergabe, Proxy, Firewalls und Co.

Wie bei allen Anwendungen kann es auch beim Spotify Web Player zu Störungen und Problemen kommen. Hier findet ihr einige Lösungsvorschläge, wenn der Musik-Stream im Browser nicht funktionieren will:

  1. Selbstredend benötigt Spotify für das Abspielen von Musik eine Internetverbindung. Überprüft daher, ob ihr ordnungsgemäß online seid.
  2. In seltenen Fällen kann es auch sein, dass der Streaming-Dienst Serverprobleme hat. In diesem Fall solltet ihr überprüfen, ob nicht Spotify down ist und ihr bei dem Problem gar nicht viel ausrichten könnt.
  3. Am Arbeitsrechner oder in Schulen kann es sein, dass der Zugang zu Spotify per Proxy oder durch eine Firewall unterbunden wird. Versucht den Web Player daher über diesen Link zu öffnen.
  4. Spotify nutzt für die Wiedergabe im Browser das Flash-Plugin. Überprüft daher, ob Flash richtig funktioniert und stattet das Plugin mit einem Update, um Fehler bei der Wiedergabe im Spotify Web Player zu vermeiden.
  5. Hakt der Musik-Stream, hilft es häufig auch, einfach einen anderen Browser zu benutzen.
  6. Eventuell verwendet ihr Plugins und Browser-Addons, die zu Problemen führen könnten. Deaktiviert nach und nach einzelne Browser-Erweiterungen, um Fehler auszuschließen zu können.
  7. Auch eingerichtete Cookies können zu Funktionsstörungen mit dem Spotify Web Player führen. Löscht daher die Cookies und den Cache im Browser.
  8. Sollte der Musik-Dienst im Browser immer noch nicht funktionieren, wendet euch an den Spotify-Support für weitere Hilfe.

Wir zeigen euch auch die Sommerhits 2015.

 

Wie hörst du Musik?

Dank Streamingdiensten hat man heutzutage jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Doch im hektischen Internetzeitalter nehmen sich gefühlt die Wenigsten wirklich Zeit, um Musik auch zu genießen und lassen ihre Playlist als Dauerbeschallung im Hintergrund laufen. Wir fragen an dieser Stelle die GIGA-Community: Wie hört ihr Musik?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Shotcut

    Shotcut

    Bei dem Shotcut Download handelt es sich um ein Open Source-Tool zur Videobearbeitung, mit dem ihr schnell und einfach Videos schneiden und konvertieren könnt, wobei die verschiedensten Formate unterstützt werden.
    Marvin Basse 1
  • Onefootball: Fußball-App mit News, Liveticker, Toralarm & mehr (iLiga)

    Onefootball: Fußball-App mit News, Liveticker, Toralarm & mehr (iLiga)

    Eine der besten Fußball-Apps für Android und iOS hört auf den Namen Onefootball (ehemals iLiga), die mit einem großen Funktionsumfang besticht. Dazu gehören beispielsweise ein Live-Ticker, Toralarm, News und Hintergrund-Infos. Onefootball ist sowohl für iOS als auch für Android zu haben und steht zum kostenlosen Download in den jeweiligen App Stores bereit.
    Jan Hoffmann
* Werbung