Wanted – Das Keyboard 

Platz 5

Dass unsere Top 5 der besten Zeitlupen-Sequenzen aller Zeiten ausgerechnet mit dieser Szene eröffnet wird, ist uns fast ein bisschen peinlich. Immerhin war die krude Comic-Verfilmung „Wanted“ alles andere als ein großer Wurf. Was der Film aber hatte, waren viele gute Momente. Allem voran der sprichwörtliche Befreiungsschlag seines Protangonisten Wesley.

Um die Wucht dieses Schlages und den lächerlich überzogenen Einsatz von Slow Motion schätzen zu können, muss man allerdings einige Vorbedingungen erfüllen. Man sollte erstens in einem Großraumbüro arbeiten, zweitens einen/eine tyrannischen Chef/in sowie hintergehende Arbeitskollegen vorweisen können, und drittens Spaß an der Ästhetisierung der Gewalt haben können. Sind alle drei Bedingungen erfüllt, dürfte unsere Wahl sicher etwas nachvollziehbarer sein.