Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Spiele
  3. Adventure- und Rollenspiele
  4. Rollenspiele
  5. Dragon Ball Z: Kakarot
  6. Dragon Ball Z Kakarot: Felsbrocken-Fundorte für "Zerstörun...

Dragon Ball Z Kakarot: Felsbrocken-Fundorte für "Zerstörungskünstler"

Die Spielwelt von Dragon Ball Z Kakarot steckt voller Dinge zum Entdecken. Dazu gehören unter anderem die Mineralienlager. Dabei handelt es sich um Höhlen, die teilweise von Felsbrocken versperrt werden. Wir zeigen euch die Fundorte der Felsbrocken, damit ihr den Erfolg „Zerstörungskünstler“ freischalten könnt.

1 von 12 © DRAGON BALL Z: KAKAROT_20200120142640

Für die Trophäen und Erfolge „Gräber“ und „Zerstörungskünstler“ müsst ihr insgesamt 10 Felsbrocken zerstören. Jedoch findet ihr nicht bei jedem Mineralienlager einen Felsbrocken davor. Wir zeigen euch daher die Fundorte solcher Höhlen auf detailierten Karten.

10 Felsbrocken-Fundorte in Dragon Ball Z Kakarot

Mineralienlager werden auf der Karte durch ein entsprechendes Symbol markiert. Etwa die Hälfte dieser Lager werden durch Felsbrocken versperrt. Ihr müsst euch direkt vor diese stellen und dann die Kreis/B-Taste drücken, um sie zu zerstören. Um die Felsbrocken besser aufspüren zu können, hilft es auch, die Fokus-Sicht mit der L1/LB-Taste in der Nähe zu aktivieren. Dadurch werden sie farblich in lila hervorgehoben. 

Es gibt weitaus mehr als 10 Felsbrocken-Fundorte in DBZ Kakarot und ihr könnt auch noch nach der Story im freien Spiel nach ihnen suchen. Bedenkt, dass die Felsbrocken nicht respawnen, ihr müsst also wirklich zehn unterschiedliche finden. Auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke zeigen wir euch dazu alle Fundorte auf den einzelnen Bereichskarten. Nutzt auch die folgende Liste, in der wir euch alle Felsbrocken-Fundorte verlinken:

Son-Gokus Haus

Oliven-Dorf

Nams Dorf

Kodaiho-Lande

Christopher Bahner
Christopher Bahner, GIGA-Experte für Souls-Spiele, RPGs, AAA-Titel und alles aus Japan.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?