Anders als die Gamepads der letzten Konsolengenerationen kommt der PlayStation 4-Controller mit einer LED-Leuchte. Die Leuchte ändert die Farbe in bestimmten Spielsituationen und zeigt z. B. den aktuellen Gesundheitsstatus von „grün“ bis „rot“ in einem Shooter an. Im PS4-Hauptmenü ist jedem Controller eine bestimmte Farbe zugewiesen. Doch wie kann man die PS4-Controller-Farbe ändern?

 
PlayStation 4
Facts 

Tatsächlich macht Sony das Ändern der LED-Farbe gar nicht mal so einfach, wie man denken könnte. Eine eigene Einstellung gibt es dafür nicht. Dennoch kann man zumindest einen kleinen Umweg nehmen, wenn man sich an dem als Standard eingestellten „Blau“ satt gesehen hat.

PS4-Controller: Farbe ändern - von Grün über Blau bis Rot

Im Hauptmenü sowie in der Grundeinstellung in den meisten Spielen hängt die LED-Farbe von der Reihenfolge ab, in welcher sich die einzelnen Spieler mit ihrem Controller eingeloggt haben. Loggt sich demnach ein Spieler als erstes an der Konsole ein, leuchtet seine LED blau, der nächste Spieler hat eine rote LED-Leuchte. Die verfügbaren Farben der PS4-DualShock.Controller in der Reihenfolge der Anmeldungen:

  • Blau ist Controller 1
  • Rot ist Controller 2
  • Grün ist Controller 3
  • Pink ist Controller 4

Seid ihr Werder Bremen- oder Hulk-Fan, ist es ohne weiteres nicht möglich, den PS4-Controller mit grüner Leuchte zu nutzen. Dennoch kann man zu einem kleinen Workaround greifen, wenn man auf eine grüne oder gelbe Leuchtanzeige nicht verzichten kann.

Manchmal ist es einfach zu viel des Guten...:

PS4-Controller: Farbe ändern geht nicht, aber hier ein Workaround

Voraussetzung hierfür ist, dass vier verschiedene Profile an der PlayStation 4 angemeldet werden können. Dabei muss man nicht einmal vier Controller besitzen.

  • Loggt euch nun zuerst mit dem ersten Profil ein. Diesem wird als erstem Spieler die blaue LED zugeordnet.
  • Drückt länger auf den PSN-Button. Über das neu erschienene Menü könnt ihr den Controller ausschalten. Lasst den gewählten Spieler dabei aktiviert.
  • Drückt erneut die PSN-Taste in der Mitte des Gamepads. Loggt euch nun mit einem weiteren Account ein, welcher die rote Controllerleuchte erhält.
  • Schaltet den Controller wieder aus und meldet einen dritten Spieler an. Dieser spielt nun mit der grünen Leuchte.
  • Führt den Vorgang erneut für einen vierten Spieler aus, um in „Pink“ spielen zu können.
  • Loggt ihr euch mit den einzelnen Nutzern aus, bleibt die Controllerfarbe erhalten. Den Hauptnutzer solltet ihr daher als letztes aktivieren.
  • Über die DualShock-Einstellungen im PS4-Hauptmenü könnt ihr die Stärke der Controllerleuchte regulieren.

Beachtet, dass sich die Controller-Farbe in Spielen wieder ändern kann. In GTA 5 blinkt die Anzeige etwa in Blau, wenn ihr von der Polizei verfolgt werdet. Wird der Controller im Ruhezustand oder bei Nichtnutzung aufgeladen,leuchtet die Anzeige Gelb.

Seid ihr ein absoluter PlayStation-Fan? Dann beweist es und sagt uns, welche Aussagen über Sonys Konsole wahr oder falsch sind:

Sind diese Fakten zur PlayStation wahr oder falsch?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).