Call of Duty - Black Ops 3: Splitscreen-Modus - so funktioniert er

Martin Maciej 17

Die Call of Duty-Serie lebt vor allem von seinem Multiplayer-Part. So wird natürlich auch bei Black Ops 3 der Fokus auf den Mehrspielermodus gelegt. Während viele Entwickler davon abschwören, gibt es bei Black Ops 3 auch einen Splitscreen-Modus für heiße, virtuelle Schlachten auf dem Sofa.

Zwar ohne Koop, aber dafür im Zweiten Weltkrieg: jetzt CoD WW2 kaufen! *

So könnt ihr etwa die Story-Kampagne in Black Ops 3 im Koop-Modus zu zweit an einer Konsole spielen. Der Zombie-Modus „Shadows of Evil“ ermöglicht sogar ein Koop-Spiel mit bis zu vier Spielern gleichzeitig, davon je zwei an einem Gerät.

Keine Lust zum Lesen? Alle Infos gibts auch im Video:

Call of Duty - Black Ops 3: So sieht der Splitscreen-Modus aus - und das kann er!

Call of Duty – Black Ops 3: Splitscreen-Spiel starten

black-ops-3-menue
Auch die Online-Modi können mit zwei Spielern im Splitscreen genutzt werden. Die Splitscreen-Option ist sowohl auf dem PC als auch für Black Ops 3 auf PS4 und Xbox One verfügbar.

  • Um das Spielen im geteilten Bildschirm zu aktivieren, navigiert im Hauptmenü nach unten.
  • Wählt dort das „lokale Spiel“.
  • Nach der Auswahl eines Spielmodus drückt der zusätzliche Mitspieler vor dem Spielstart auf „X“ bzw. „A“ um dem Spiel beizutreten.
  • Startet nun wie gewohnt das neue Spiel in Call of Duty – Black Ops 3.
  • Für weitere Partien in dieser Spielsession bleibt der Splitscreen-Spieler aktiviert.
  • Um vom Splitscreen-Spiel wieder in den Einzelspieler-Modus zu wechseln, deaktiviert einfach den Controller des zweiten Mitspielers.
  • Bei der PlayStation 3- und Xbox 360-Version des Spiels müsst ihr allerdings auf den Splitscreen-Modus verzichten.
  • Diese Art des Multiplayers ist nur am PC und auf PS4 sowie Xbox One verfügbar.
  • Beachtet, dass für den Splitscreen auf dem PC nur eine Maus und ein Keyboard verwendet werden können. Ein zusätzliches Gamepad ist also Pflicht.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die gute alte Zeit! Fakten, Easter Eggs und Geheimnisse aus 11 Jahren CoD.

Modi und weitere Infos

Call of Duty – Black Ops 3 unterstützt den Splitscreen in den Spielmodi “Kampagne“, “Multiplayer“ und “Zombies“. Dabei könnt ihr sowohl lokal als auch online zur Koop-Partie an einem Gerät antreten.

Am PC könnt ihr den Mehrspieler-Part vor einem Gerät sogar auf zwei Monitore aufteilen. Allerdings müsst ihr hierfür ein wenig Vorarbeit in Kaufe nehmen. Spielt ihr Black Ops 3 über die Dual-Monitor-Lösung, können zwei Spieler das Mehrspielergeschehen jeweils komplett auf einem Monitor betrachten. Dies funktioniert so:

  • Beide Monitore müssen die gleiche Auflösung aufweisen.
  • Öffnet die Grafikkarteneinstellungen und kombiniert beide Monitore auf eine Auflösung, die doppelt so breit ist, wie die einfache Auflösung.
  • Wollt ihr bei beiden Monitoren z. B. mit der Auflösung 1920×1080 spielen, setzt den Gesamtwert auf „3840×1080“.
  • Öffnet die Video-Einstellungen in Black Ops 3 und wechselt die Splitscreen-Einstellung von „horizontal“ auf „vertikal“.

Wie gut kennst du Call of Duty? (Quiz)

Der Release von Call of Duty: Black Ops 3 rückt immer näher - daher wird es Zeit, noch einmal euer CoD-Wissen aufzupolieren und der ganzen Welt zu beweisen, dass ihr ein wahrer Soldat seid! Wie das geht? Macht einfach bei unserem Call of Duty-Quiz mit und teilt euer Ergebnis!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung