Plants vs. Zombies - Garden Warfare 2: Spielmodi erklärt mit Tipps

Victoria Scholz

Die botanische Ballerei Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 ist nicht nur ein einfacher Shooter, bei dem Pflanzen gegen Untote kämpfen.Vielmehr habt ihr acht Spielmodi, in denen ihr gegen Freunde oder Unbekannte antretet und witzige Herausforderungen meistern müsst.

Der Überraschungserfolg von Plants vs. Zombies: Garden Warfare überraschte die Spielewelt. Die niedlichen Charaktere, die liebevoll-gestalteten Maps und die irrwitzigen Spielmodi tragen ein großes Stück dazu bei, weshalb der durchgedrehte Shooter so gut bei den zahlreichen Käufern ankam.

Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 jetzt vorbestellen *

Mit PvZ Garden Warfare 2 knüpfen Entwickler PopCap Games und Publisher Electronic Arts wieder an den Erfolg des ersten Teils an. Dieser liegt auch nicht zuletzt in den acht Spielmodi begündet, die ihr in Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2  erspielen könnt. In welchen Modi ihr kämpfen könnt und vor allem, was ihr im jeweiligen Modus beachten müsst, verraten wir euch in diesem Guide.

Plants vs. Zombies - Garden Warfare 2: Launch Gameplay-Trailer (18.2.2016).

Plants vs. Zombies - Garden Warfare 2: Spielmodi im Detail

Insgesamt gibt es acht verschiedene Spielmodi in Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2. Davon ist ein Modus eine reine Singleplayer-Kampagne und sieben für mehrere Spieler ausgelegt. Bei Plants vs. Zombies 2 habt ihr also die Wahl; das Spiel passt sich euer Stimmung an. Wollt ihr lieber mit 23 Freunden auf wunderschönen Karten kämpfen oder euch allein durch unendliche Feindeswellen schlagen?

Diese acht Spielmodi gibt es in PvZ Garden Warfare 2:

  • Hinterhof-Kampfplatz - Flagge (Singleplayer oder Co-Op)
  • Türmatte (Multiplayer)
  • Revier-Übernahme (Multiplayer)
    • Krautangriff (auch im Singleplayer spielbar)
    • Gärten und Friedhöfe (auch im Singleplayer spielbar)
  • Teamsieg (Singleplayer)
  • Abschuss bestätigt! (Single- und Multiplayer)
  • Suburbination (Single- und Multiplayer)
  • Gartenzwergbombe (Single- und Multiplayer)
  • Gemischter Modus (Multiplayer)

Singleplayer- und Multiplayer-Modi von PvZ Garden Warfare 2

Auf dem Hinterhof-Kampfplatz könnt ihr allein oder mit Freunden spielen. Geht einfach aus eurer Basis und betretet den Kampfplatz. Sobald ihr die Flagge platziert, spawnen Angriffswellen eurer Gegner. Dazwischen habt ihr immer noch ein bisschen Zeit, um euch wieder zu sammeln. Dieser Modus wird auch als Survival-Modus bezeichnet, weil die Wellen unendlich erscheinen. Damit könnt ihr viele Münzen sammeln. Wird es euch allein zu langweilig, könnt ihr bis zu drei Freunde einladen, euch zu helfen.

Folgende Multiplayer-Modi stehen euch in Garden Warfare 2 zur Verfügung:

  • Türmatte: Dieser Modi ist für Anfänger gedacht. Habt ihr noch nie einen Shooter oder Garden Warfare gespielt, werdet ihr hier warm mit dem Gameplay. In diesem Modus sind nur Basic-Charaktere zugelassen. Ihr dürft keine Upgrades nutzen. Werdet ihr von anderen Spielern mehrmals nacheinander getötet, spawnt ihr wieder mit etwas mehr Gesundheit, um länger am Leben zu bleiben.
  • Revier-Übernahme: Dieser Modus teilt sich in Krautangriff und Gärten und Friedhöfe. Es sind die gleichen Modi, wobei ihr Krautangriff auf der Seite der Pflanzen und Gärten und Friedhöfe auf der der Zombies spielt. Entscheidet euch für eine Seite und kämpft euch durch verschiedene Basen. Ihr spawnt an einem Punkt und erhaltet ein Ziel. Nehmt diese Base ein, um zur nächsten zu gelangen. Rosie und der Techniker können Teleporter bauen, damit ihr schneller von einer zur anderen Base kommt. Dieser Modus wird mit 24 Gamern gespielt.
  • Teamsieg: In diesem Modus geht es darum, als erstes Team 50 Gegner zu töten. Wird ein Teamkamerad wiederbelebt, wird dem gegnerischen Team wieder ein Punkt abgezogen. Wollt ihr nicht kämpfen, sondern eher eine unterstützende Rolle einnehmen, solltet ihr euch für die Sonnenblume oder den Wissenschaftler entscheiden. Sie können andere Kameraden heilen und dabei die volle Gesundheit wiederherstellen. Aber auch alle anderen Teammitglieder können wieder spawnen, nur, dass dabei nicht die komplette Gesundheit wiederhergestellt wird.
  • Abschuss bestätigt!: Dieser Modus ist dem Team-Sieg sehr ähnlich. Auch hier geht es darum, 50 Feinde zu besiegen. Sie lassen jedoch Lichtkugeln namens Deppie-Kugeln fallen, die ihr nach dem Sieg einsammeln müsst. Erst, wenn ihr das getan habt, erhaltet ihr einen Punkt für euer Team. Schnappt euch die Lichtkugeln eurer toten Teamkameraden, damit eure Feinde sie nicht sammeln können.
  • Suburbination: In diesem Modus gibt es drei Basen, die von euch eingenommen werden müssen. Pro eingenommenem Punkt erhält euer Team Punkte; nehmt ihr sogar alle Punkte ein, gibt es noch mehr. Spielt so, dass ihr zu jeder Zeit zwei Punkte eingenommen habt und euch in ihrer Nähe befindet. Spielt mit Charakteren, die Fallen abwerfen können, um euren Punkt zu verteidigen, wenn ihr euch gerade um eine andere Base kümmert
  • Gartenzwergbombe: Spielt ihr diesen Modus, müsst ihr ein gutes Auge haben. Irgendwo auf der Karte spawnt ein Gartenzwerg bewaffnet mit Bomben. Schnappt ihn euch und stellt ihn auf eine von drei Säulen, die sich im gegnerischen Feld befinden. Habt ihr das getan, zählt ein Countdown runter. Schafft es das Team nicht, die Bombe zu entschärfen, explodiert sie und das Team verliert. Danach spawnt die Bombe wieder. Das erste Team, das alle drei Säulen der Feinde durch dieses System zerstört hat, gewinnt. Haltet ihr die Bombe und lauft zu einer Säule, könnt ihr keine Fähigkeiten und Attacken einsetzen.
  • Gemischter Modus: Der Gemischte Modus vermischt die verschiedenen Modi miteinander, sodass ihr von allen etwas in einer Runde habt.

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir die kommenden Highlights bereits vorgestellt, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Dead By Daylight: Ist Pennywise der nächste Killer?

    Dead By Daylight: Ist Pennywise der nächste Killer?

    ES ist ja kaum zu glauben: Gerade erst ist der Demogorgon von Stranger Things nach Dead By Daylight gekrabbelt, schon rätseln die Fans um den nächsten Killer im Spiel. Wobei! DBD-Entwickler Behaviour Interactive hat uns auch einen Ballon-großen Hinweis vor die Füße geworfen, den wir kaum ignorieren dürfen. Oder wollen. Bist du es, Pennywise?
    Marina Hänsel
  • Beim Fan-Projekt Jurassic Dream kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus

    Beim Fan-Projekt Jurassic Dream kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus

    Spiele sind viel Arbeit und erst recht, wenn diese im Alleingang gestemmt werden. Genau das machte Spieleentwickler Lifeless Tapir, der Jahre in sein Projekt Jurassic Dream investierte. Nun ist es dir möglich, ganz in Ruhe durch den Park zu spazieren, in dem Forscher Gott spielten und kläglich versagten.
    Jasmin Peukert
* Werbung