In Call of Duty: Warzone könnt ihr euch an Vorratsstationen eure eigene Ausrüstung kaufen und liefern lassen. Durch die Zusammenführung mit Call of Duty: Black Ops Cold War gibt es jetzt eine Vielzahl an neuen Waffen im Spiel. Im Folgenden zeigen wir euch die besten Waffen, mit den jeweiligen Aufsätzen, und Ausrüstungen für die aktuelle Meta des Battle Royales.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Es kann euch einen wahnsinnigen Vorteil in Call of Duty: Warzone verschaffen, wenn ihr eure eigene Ausrüstung (Loadout) ins Match einkauft. Eure erstellten Klassen sollten sich jedoch von eurem üblichen Multiplayer-Loadout unterscheiden. Der Spielstil und vor allem die Distanzen sind oftmals zu den gängigen Multiplayer-Maps verschieden, darum müsst ihr ebenfalls eure Waffenauswahl anpassen.

Die besten Extras (Perks), Primär- und Taktikausstattung für Warzone

Folgende Extras solltet ihr ausstatten:

  • Extra 1 (Blau): KRD - Erleidet weniger Schaden durch Nicht-Abschussserien-Sprengwaffen und -Beschuss.
  • Extra 2 (Rot): Geist - Nicht zu orten durch Drohnen, Radardrohnen und Herzschlagsensoren.
  • Extra 2 (Rot) Alternative: Overkill - Ermöglicht das Tragen von zwei Primärwaffen.
  • Extra 3 (Gelb): Eifrig - Waffenwechsel und Nachladen des Raketenwerfers ist schneller. Hierbei geht es jedoch vor allem um den schnelleren Waffenwechsel im Allgemeinen.

Tipp: Habt in eurem ersten Loadout das Extra 2 (rot) Overkill. Am besten kombiniert ihr immer ein Scharfschützengewehr mit entweder einem Sturmgewehr oder einer Maschinenpistole. Im zweiten Setup sind eure Waffen ziemlich egal. Stattet hier aber das Extra 2 (rot) Geist aus. Hebt danach einfach eure ersten beiden Waffen wieder auf und ihr besitzt den Vorteil, dass ihr zwei gute Primärwaffen und zusätzlich den wichtigen Perk Geist ausgestattet habt. Vor allem am Ende des Matches kann dies einen entscheidenden Vorteil bringen.

Call of Duty: To Go – Das macht die Reihe so besonders

Die besten Waffen und ihre Aufsätze

Call of Duty: Warzone besitzt natürlich eine Vielzahl an Waffen. Die aufgelisteten Waffen sind natürlich nur Vorschläge, gehören jedoch sicherlich mit zu den stärksten im Battle Royale. Ebenfalls ist es wichtig, dass nicht nur die TTK („time to kill“) entscheidend ist. Werte wie Präzision, Rückstoßkontrolle und Reichweite sind in Warzone manchmal wichtiger, als eine niedrige TTK.

Wichtiges Update: Durch das Mid-Season-Update in Saison 4 sind viele Waffen generft und/oder gebufft worden. Vor allem für manche „Sniper Support“-Waffen haben sich die Werte verändert. Insgesamt gesehen wollten die Entwickler mit dem Update die TTK etwas erhöhen. Viele MGs haben nun eine TTK von circa 600ms, mit Headshots liegt die TTK etwas drunter. Die Sturmgewehre besitzen derzeit eine TTK von circa 750ms, mit Kopftreffer kann sie auf circa 700ms sinken. Sie sind natürlich weiterhin auf längeren Distanzen weiterhin den MGs überlegen. Die meist genutzten Top-Waffen sind: Krig6, Kar98, FARA 83 und die Grau 5,56. Das C58 ist übrigens generft worden (mehr dazu unten). Nichtsdestotrotz haben wir euch noch zusätzliche Waffen aufgelistet, denn auch sie sind derzeit in Warzone spielbar und können durchaus mithalten.

Die besten MPs für Warzone

Die Maschinenpistole MAC10 aus Black Ops Cold War ist auch in Warzone nützlich und nach dem Mid-Season-Update einer der beliebtesten MGs. Benutzt folgende Aufsätze:

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 5,9″ Sonderkommando
  • Laser: Tigerteam-Scheinwerfer
  • Schaft: Plünderer-Schaft
  • Munition: STANAG 53-Schuss

Nach dem Mid-Season-Update rutscht die AK-47u aus Black Ops Cold War wieder in die Meta. Verwendet folgende Aufsätze:

  • Mündung: GRU-Mündungsfeuerdämpfer oder Feuerdämpfer.
  • Lauf: 10,3″ Sonderkommando
  • Laser: Tigerteam-Scheinwerfer
  • Schaft: KGB-Skelettschaft
  • Munition: Speznas 50-Schuss-Trommel

Die MP5 aus Modern Warfare hat durch das Mid-Season-Update keinerlei Änderungen erfahren. Dadurch, dass viele andere MGs allerdings generft wurden, rutscht die MP5 aus Modern Warfare in der Rangliste wieder nach oben. Benutzt folgende Aufsätze:

  • Lauf: Schalldämpfer (integriert, Monolith)
  • Laser: 5mW-Laser
  • Unterlauf: Söldner-Vordergriff
  • Munition: 45-Schuss-Magazin
  • Extra: Fingerfertigkeit
Call of Duty: Modern Warfare-Punkte 2400 Points | PS4 Download Code - deutsches Konto

Call of Duty: Modern Warfare-Punkte 2400 Points | PS4 Download Code - deutsches Konto

Die besten Sturmgewehre für Warzone

Das XM4 aus Black Ops Cold War ist seit dem Mid-Season-Update nicht mehr so ganz variable wie es vorher war. Wenn ihr die XM4 auf kurzer Distanz spielen möchtet, solltet ihr folgende Aufsätze benutzen. Beachtet aber dabei, dass vor allem die Qualität der Waffe auf kurzer Distanz generft wurde, darum gehört es nicht mehr zu den Top-Waffen als Sniper-Support:

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Visier: Mikroflex LED
  • Schaft: Plünderer-Schaft
  • Munition: 45-Schuss-Magazin
  • Griff: Luft-Elastik-Umwicklung

Das CR-56 AMAX ist in Warzone weiterhin eine sehr gute Waffe. Die Genauigkeit ist zwar nicht so hoch wie bei andere Waffen, aber mit dem Amax habt ihr einen sehr guten DPS-Wert. Folgende Aufsätze solltet ihr verwenden:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: XRK Zodiac S440
  • Laser oder Visier: Taktischer Laser oder ein Visier mit einem 2x bis 3x Zoomfaktor.
  • Unterlauf: Kommando Vordergriff
  • Munition: 45-Schuss-Magazin
So könnte eure CR-56 Amax für Warzone aussehen.
So könnte eure CR-56 Amax für Warzone aussehen.

Das Grau 5,56 kann auch in Season 4 nützlich sein. Benutzt folgende Aufsätze:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: Tempus 26,4″ Archangel
  • Unterlauf: Kommando Vordergriff
  • Munition: 60-Schuss-Magazin
  • Extra: Voll geladen
So sollte die Grau 5,56 in Season 4 in CoD Warzone ausgestattet sein.
So sollte die Grau 5,56 in Season 4 ausgestattet sein.

Das Krig 6 aus Black Ops Cold War hat durch das Mid-Season-Update einen Buff erhalten. Ihr solltet sie jedoch nicht auf kurze Distanzen verwenden. Benutzt die Waffe vor allem für Kämpfe auf 40+ Metern. Stattet sie mit folgenden Aufsätzen aus:

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 19,7″ Ranger
  • Visier: Axial Arms 3x
  • Unterlauf: Feldagenten-Griff
  • Munition: STANAG 60-Schuss

Das FARA 83 aus Black Ops Cold War ist auch nach dem Mid-Season-Update eine sehr gute Waffe, benutzt folgende Aufsätze:

  • Mündung: GRU-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 18,7″ Speznas-RPK-Lauf oder 15,9″ Liberator
  • Schaft oder Visier: KGB-Skelettschaft oder Axial Arms 3x
  • Unterlauf: Speznas Griff
  • Munition: Speznas 60 Schuss

Das neue C58 aus Black Ops Cold War kann weiterhin in Warzone mithalten, jedoch nicht auf längere Distanzen. Das 4x-Visier ist generft worden und das macht sich bei den langen Distanzen bemerkbar, der Recoil ist nicht mehr so gut wie vorher. Benutzt folgende Aufsätze:

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 18,5″ Sonderkommando
  • Visier: Axial Arms 3x
  • Unterlauf: Feldagenten-Griff
  • Munition: Speznas 55 Schuss

Das AK-47 aus Black Ops Cold War ist durch das Mid-Season-Update zu einer der besseren Waffen geworden. Vor allem auf kurzer Distanz ist sie sehr gut anwendbar und eignet sich somit als Sniper-Support. Benutzt folgende Aufsätze:

  • Mündung: GRU-Mündungsfeuerdämpfer
  • Visier: Microflex LED
  • Schaft: KGB-Skelettschaft
  • Munition: 45 Schuss
  • Griff: GRU-Elastik-Umwicklung

Die besten leichten Maschinengewehre für Warzone

So manches leichtes Maschinengewehr kann wieder in Warzone gespielt werden, es macht aber den Anschein, dass das Bruen Mk9 aus Modern Warfare in dieser Waffenkategorie das Rennen macht. Benutzt folgende Aufsätze:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: XRK Summit 26,8″
  • Laser: Taktischer Laser
  • Visier: VLK 3,0x-Visier
  • Unterlauf: Kommando Vordergriff

Ihr könnt auch den taktischen Laser entfernen und stattdessen in „Munition“ das 60-Schuss-Magazin verwenden, achtet aber darauf, dass dadurch euer Rückstoß verschlechtert wird und ihr somit vielleicht auf längere Distanzen Schwierigkeiten bekommen könntet.

So könnte euer Setup für das Bruen Mk9 in CoD Warzone aussehen.
So könnte euer Setup für das Bruen Mk9 in CoD Warzone aussehen.

Die besten DMRs für Warzone

Die Kar 98k aus Modern Warfare ist weiterhin das beste DMR in Warzone. Verwendet folgende Aufsätze:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: Singuard maßgefertigt 27.6″
  • Laser: Taktischer Laser
  • Visier: Zielfernrohr
  • Schaft: STVOL Präzisionskeil oder FTAC Sportkeil
Das Kar 98k sollte diese Aufsätze in Warzone besitzen.
Das Kar 98k sollte diese Aufsätze in Warzone besitzen.

Das beste Scharfschützengewehr für Warzone

Das Swiss K31 aus Black Ops Cold War ist in Season 4 weiterhin das beste Scharfschützengewehr, auch nach dem Mid-Season-Update. Benutzt folgende Aufsätze:

  • Mündung: GRU-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 24,9″ Kampf-Aufklärung
  • Laser: SWAT-5mw-Laser-Markierer
  • Schaft: SAS-Kampfschaft
  • Griff: Schlangen-Umwicklung

Quiz: Aus welchen Call of Duty-Titeln stammen diese Waffen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).