In der Beta für Call of Duty: Modern Warfare 2 können Spieler den neuen Shooter auf dem PC, der PlayStation und der Xbox ausprobieren. Schon jetzt häufen sich allerdings die Berichte über Cheater. Publisher Activision gelobt Besserung.

 
Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)
Facts 
Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)

Call of Duty: Fans beschweren sich über Cheater

Schon seit Jahren hat die Call-of-Duty-Reihe ein gewaltiges Problem mit Hackern und Cheatern. Publisher Activision kämpft schon lange dagegen an und sperrt entsprechende Spieler. Im Fall von CoD: Modern Warfare 2 warten die verhassten Schummler allerdings nicht einmal bis zum Release des Shooters im Oktober. Schon während der letzten Beta-Phase gab es online zahlreiche Berichte von Wallhacks und Aimbots.

Die ehrlichen Spieler sind darüber natürlich überhaupt nicht begeistert. Immerhin gibt es eine Anti-Cheat-Software, die genau das eigentlich verhindern sollte. Gamer mit Xbox oder PlayStation planen außerdem bereits jetzt, Crossplay mit dem PC abzuschalten, da es dort sehr viel leichter ist, Cheats zu aktivieren. Dadurch gibt es natürlich auch weniger Spieler, mit denen sie zusammen zocken können, wodurch es längere Wartezeiten zwischen den Runden geben könnte. Auch dabei handelt es sich also nur um eine Notlösung (Quelle: Reddit).

Schaut euch hier Gameplay zu Call of Duty: Modern Warfare 2 an:

Call of Duty: Modern Warfare 2 | Erstes Gameplay

Infinity Ward sagt Cheatern den Kampf an

Auch der Entwickler Infinity Ward meldet sich wegen des Cheater-Problems zu Wort. Auf Twitter erklärt er, dass im vergangen Beta-Wochenende bereits Maßnahmen gegen Cheater und Hacker unternommen wurden (Quelle: Twitter). Vor wenigen Wochen hatte Infinity Ward außerdem noch stolz verkündet, dass die Anti-Cheat-Software Ricochet für Modern Warfare 2 und Warzone 2.0 deutlich verbessert worden wäre (Quelle: Infinity Ward).

Activision und Infinity Ward kämpfen außerdem nicht nur gegen Cheater. Auch Belästigungen und toxisches Verhalten werden bestraft. Hierfür wurde für Modern Warfare 2 extra ein neuer Verhaltenskodex entworfen. Außerdem wurden bereits 500.000 Accounts für regelwidriges Verhalten gesperrt.