Surface Pro 3 mit Intel Core i5 und i7 im Vergleich

Peter Hryciuk

Das Surface Pro 3 ist in Deutschland in allen Versionen verfügbar und durchaus sehr gefragt. Nachdem wir vor wenigen Tagen über einen Vergleich zwischen dem Surface Pro 3 mit Intel Core i3 und i5 Prozessor berichtet haben, gibt es nun einen auch sehr interessanten Vergleich zwischen den leistungsstärkeren Intel Core i5 und i7 Tablets. Besonders beim Modell mit Intel Core i7 ist es interessant zu sehen, wie sich die Wärmeentwicklung auf die tatsächliche Leistung auswirkt. Bekommt man überhaupt mehr Leistung? Das wollen wir nun klären. Preislich beginnt das Surface Pro 3 bei 799€ (Link zum Angebot), wobei die Modelle mit Core i5 bei 999€ und mit Core i7 bei 1549€ starten.

Grundsätzlich kann man die gestellte Frage klar mit Ja beantworten. Das Surface Pro 3 mit Intel Core i7-4650U und Intel HD 5000 Grafik fühlt sich insgesamt performanter an als das Modell mit Intel Core i5-4300U und Intel HD 4400 Grafik. Das Windows 8.1 Tablet startet etwas schneller und umfangreichere Programme werden auch deutlich zügiger geladen. Insgesamt fühlt sich das Gerät einfach etwas flotter an. Den Unterschied dürfte man aber wirklich nur merken, wenn man beide Geräte nutzen konnte. Selbst das Surface Pro 3 mit Intel Core i3 Prozessor fühlt sich sehr schnell an und kann durch die geringere Wärmeentwicklung auch seine volle Leistung ohne Einbußen entfalten.

Die Leistungssteigerung des Surface Pro 3 mit Intel Core i7 merkt man auch in diversen Anwendungsfällen, wenn man z.B. größeren Datenmengen komprimiert oder auch Foto- und Videobearbeitung macht. Wer über 1500€ für ein Tablet ausgibt, wird damit nicht nur im Internet surfen. Besonders in Verbindung mit dem neuen Stylus bieten sich solche Anwendungsgebiete an. Messbar ist die höhere Leistung auch, wie die nachfolgende Tabelle zeigt. Besonders die Lese- und Schreibwerte der SSD könnten für die gefühlt bessere Leistung verantwortlich sein.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Surface Mini: Bilder zeigen iPad-Mini-Konkurrenten, der nicht sein durfte

Surface Pro 3 i5 vs i7_performance vergleich

Unterschiede bei der Akkulaufzeit gibt es zwischen dem Surface Pro 3 mit Intel Core i5 und i7 Prozessor in jedem Fall kaum. Insgesamt schneidet das leistungsstärkere Modell sogar etwas besser ab.

Surface Pro 3 i5 vs i7_akku vergleich

Während das Surface Pro 3 mit Intel Core i3 seine Leistung auch unter Vollast noch voll ausschöpfen kann, werden sowohl das Modell mit Intel Core i5 als auch mit i7 Prozessor relativ schnell ziemlich stark gedrosselt. Bis zu 40% weniger Leistung stehen einem so zur Verfügung, was der anscheinend nicht ausreichenden Kühlung zu verdanken ist. Verschlimmert wird das Szenario zusätzlich beim Aufladen, da der Akku dann zusätzlich als Wärmequelle dient. Microsoft drosselt die CPU zusätzlich, obwohl die Temperatur sogar etwas geringer ausfällt unter Last. Die Software ist in jedem Fall noch nicht perfekt abgestimmt.

Surface Pro 3 i5 vs i7_performance-akku vergleich

Klar ist, das Surface Pro 3 mit Intel Core i7 Prozessor besitzt mehr Leistung als die Modelle mit Intel Core i3 und i5 - es hat aber auch stärker mit der Wärmeentwicklung zu kämpfen. Da Microsoft die Konfigurationen aber strickt vorgibt, wird man für viel Speicher auch eine stärkere CPU in Kauf nehmen müssen - selbst wenn man diese vielleicht nicht benötigt. In unserem Test erhaltet ihr alle Details zum Surface Pro 3 mit Intel Core i5 Prozessor.

Was sagt ihr zum Vergleich zwischen dem Surface Pro 3 mit Intel Core i5 und i7?

Quelle: drwindows

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung