Nach Diablo Immortal wagt ein weiteres Action-Rollenspiel den Sprung auf Smartphones. Während Blizzards Mobile-Diablo von Fans für seine ausschweifenden Mikrotransaktionen kritisiert wird, hat ein alter Konkurrent jetzt bald die Chance, es besser zu machen.

 
Torchlight 2
Facts 
Torchlight 2

Diablo Immortal bekommt bald Konkurrenz

Wenn ihr auf dem Smartphone gerne looten und leveln wollt, aber euch Diablo Immortal zu penetrant nach einem Geldbeutel schnappt, habt ihr vielleicht schon bald eine Alternative. Mit Torchlight: Infitite kehrt ein alter Diablo-Konkurrent zurück. Das Action-Rollenspiel für Mobilgeräte und PC soll im Oktober erscheinen, aber ihr könnt euch bereits jetzt registrieren.

Aktuell könnt ihr euch nur über App Store und über die Website TapTap voranmelden (bei TapTap anschauen). Im Google-Play-Store ist Torchlight: Infitite bisher noch nicht verfügbar, obwohl ein entsprechender Hinweis auf der Website zu finden ist. Der Download soll außerdem 3,9 GB umfassen.

Torchlight: Infinite

Torchlight: Infinite

Entwickler: XD Entertainment Pte Ltd

Das steckt in Torchlight: Infitite

Der neue Trailer für Torchlight: Infitite gibt euch bereits einen guten Eindruck davon, was euch im fertigen Spiel erwarten wird. Die Handlung des Spiels dreht sich um eine apokalyptische Welt, in der mächtige Helden gegen zahlreiche Monster antreten. Der Trailer stellt dabei die Kämpfer Gemma, Rehan, Youga, Carino, Moto und Thea vor.

Die Helden kämpfen mit verschiedenen Waffen (etwa Hammer, Zauberstab oder Pistole) und verfügen dementsprechend auch über besondere Fähigkeiten. Darüber hinaus steckt Torchlight: Infitite auch voller seltenem Loot, mit dem auf dem Marktplatz gehandelt werden kann.

Fetzige Kämpfe und viel Loot gibt es allerdings auch in Diablo Immortal. Blizzards Versuch ein Mobile-Diablo auf die Beine zu stellen, ist dabei insgesamt ein finanzieller Erfolg. Aufgrund der immer präsenten Mikrotransaktionen hat das RPG allerdings viel Kritik der Fans geerntet. Hier hat Torchlight: Infitite jetzt die Möglichkeit, es besser zu machen und Spieler mit einem fairen Bezahlsystem auf die eigene Seite zu ziehen.