Amazon leakt aus Versehen mehr Bilder zum Demon's Souls Remake für die PS5 und zeigt, wie gut es aussehen wird.

 

Demon's Souls

Facts 
Demon's Souls

Amazon zeigt mehr Demon's Souls – und nimmt es wieder runter.

Das australische Amazon war fleißig und hat ein paar PS5-Spiele hochgestellt, darunter Gran Turismo 7, Snackboy: A Big Adventure, Returnal, Destruction Allstars und dem Remake von Demon's Souls, wie IGN berichtet. Für alle genannten Spiele-Titel sind dadurch nun die vorläufigen Bilder der Spiele-Hüllen bekannt. Auf den Bildern ist aber eben auch vermerkt, dass es sich bei diesen nicht um die finalen Cover handelt. Dabei macht gerade die „Demon's Souls“-Hülle eine gute Figur: Der Protagonist steht vor dem riesigen Schloss, während eine Horde Gegner auf ihn zustürmt:

Auch interessant ist, dass mit der Produktseite zwei neue, atemberaubende Screenshots zu Demon's Souls veröffentlicht wurden. So zeigt eines der Bilder noch einmal den Tutorial-Boss in seiner ganzen Grausamkeit, das andere zeigt das vom Nebel eingehüllte Schloss.

 

Dass Amazon das Spiel bereits hochgestellt hat, könnte auf einen baldigen Release des Remakes, und somit der PlaySation 5 hinweisen, zumal es exklusiv für die Next-Gen-Konsole erscheinen soll. Laut Dualshockers soll Demon's Souls für die PS5 außerdem bereits eine Alterseinstufung in Südkorea erhalten haben.

https://store.playstation.com/de-de/home/games/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

Für den Nachfolger von Demon's Souls wurde einer der verrücktesten Weltrekorde aller Zeiten aufgestellt. Klickt in die Bilderstrecke um mehr über die Geschichte zu erfahren:

Mittlerweile wurden die Produktseiten wieder herunter genommen. Amazon hat also anscheinend etwas vorschnell gehandelt und den Fehler bemerkt. Freut ihr euch schon auf das Remake? Schreibt uns eure Meinung dazu gerne in die Kommentare!