Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Angriff auf Microsoft: Sony will Minecraft-Rivalen auf die PlayStation bringen

Angriff auf Microsoft: Sony will Minecraft-Rivalen auf die PlayStation bringen

Roblox gibt es bisher noch nicht auf der PlayStation. Das könnt sich jetzt ändern. (© GIGA)

Die geplante Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft setzt Konkurrent Sony massiv unter Druck. Nun gibt es erste Berichte, dass das japanische Unternehmen die größte Minecraft-Alternative auch auf die PlayStation bringen will.

 
Roblox
Facts 
Roblox

Kommt Roblox auf die PlayStation?

Der Konsolenkrieg zwischen Sony und Microsoft geht in die nächste Phase. Besonders im Fokus: Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft. Mehr dazu in diesem Artikel:

Sollte der Deal tatsächlich durchgehen, werden große Marken wie Call of Duty, Diablo oder auch Crash Bandicoot zukünftig zur Xbox-Familie gehören. Ein schwerer Schlag für Erzrivale Sony.

Anzeige

Allerdings gibt es nun erste Berichte darüber, dass der japanische Konzern Interesse daran bekundet hat, eine extrem beliebte Minecraft-Alternative auf die PlayStation zu bringen. Die Rede ist von Roblox.

Anzeige

Die kostenlose Online-Plattform ermöglicht es eigene Spiele zu erstellen und mit der Community zu teilen. Beliebt ist Roblox dabei vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Laut neuesten Zahlen verzeichnet Roblox mehr als 214 Millionen aktive Spieler pro Monat (Quelle: Demandsage).

Anzeige

Der Druck auf Sony wächst

Diese beeindruckende Zahl dürfte auch Sony nicht entgangen sein, die Roblox bisher nicht auf ihrer Konsole haben wollten. Der Grund dafür waren Bedenken bezüglich der Kindersicherheit. Immerhin wird die Plattform auch dazu genutzt, Inhalte für Erwachsene zu erstellen (Quelle: Engadget).

Die aktuellen Entwicklungen und die zunehmende Macht von Microsoft könnten den PlayStation-Hersteller aber nun zum Umdenken bewegen. Damit ist zwar noch nicht gesichert, dass Roblox auch wirklich auf der PS4 und PS5 erscheint, aber klar ist, dass Sony irgendwie auf die voraussichtliche Übernahme reagieren muss.

Bis es aber soweit ist, bleibt Roblox vorerst auf dem PC, dem Smartphone, der Xbox One und Xbox Series.

Anzeige