Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Energie
  4. Balkonkraftwerke bei Stiftung Warentest: Viele Modelle fallen durch

Balkonkraftwerke bei Stiftung Warentest: Viele Modelle fallen durch

Die Stiftung Warentest hat acht Balkonkraftwerke unter die Lupe genommen. (© IMAGO / Robert Poorten)
Anzeige

Balkonkraftwerke liegen in Deutschland voll im Trend. Hunderttausende sind in Deutschland mittlerweile verbaut. Die Stiftung Warentest hat sich nun acht Modelle angeschaut, wovon aber nur eins mit gut bewertet wurde. Drei Stück haben sogar ein Mangelhaft erhalten, darunter sind bekannte Namen.

Balkonkraftwerke bei Stiftung Warentest untersucht

Die Stiftung Warentest hat sich im Dezember 2023 insgesamt acht Balkonkraftwerke besorgt und in den vergangenen Monaten intensiv getestet. Getestet wurden die Stromerzeugung, Stabilität, Handhabung, Sicherheit und elek­tro­mag­netische Ver­träglich­keit. Schwächen zeigten einige Modelle bei der Stabilität, wenn Schnee auf den Modulen liegt, sowie bei der elek­tro­mag­netischen Ver­träglich­keit. Letzteres sagt aus, ob andere Geräte durch den genutzten Wechselrichter gestört werden können.

Anzeige

Auf den ersten Platz und als einziges Balkonkraftwerk mit der Note Gut (2,2) hat das zu der Zeit günstigste Modell „EPP Solar Balkonkraftwerk 830W“ abgeschnitten. Hier kam der Deye SUN-M80G3-EU-Q0 800W als Wechselrichter zum Einsatz. Dieser kam auch beim zweitplatzierten Balkonkraftwerk von Absaar zum Einsatz.

Nachfolgend ein sehr ähnliches Modell vom Testsieger EPP, das ihr noch kaufen könnt:

EPP Solar 860-Watt-Balkonkraftwerk mit Deye-Wechselrichter
EPP Solar 860-Watt-Balkonkraftwerk mit Deye-Wechselrichter
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.07.2024 20:48 Uhr

Wechselrichter wie der AP Systems EZ1-M oder der Hoymiles HM-800 haben bei der elek­tro­mag­netischen Ver­träglich­keit versagt und ein Mangelhaft erhalten. Anker kann mit dem Wechselrichter Solix MI80 (800W BLE) sowohl bei der elek­tro­mag­netischen Ver­träglich­keit (4,0 ausreichend) als auch mit der Stabilität der Solarmodule (4,0 ausreichend) nicht wirklich überzeugen. Es kommt auf die Gesamtnote 4,0 (ausreichend). Lest euch den gesamten Beitrag bei Stiftung Warentest durch.

Anzeige

Testsieger ist ein Auslaufmodell

Das Testsieger-Balkonkraftwerk „EPP Solar Balkonkraftwerk 830W“ könnt ihr aber gar nicht mehr kaufen, weil es sich um ein Auslaufmodell handelt. Es gibt aber ein ganz ähnliches Modell von dem Anbieter bei Amazon im Angebot (bei Amazon anschauen).

Anzeige
EPP Solar 860-Watt-Balkonkraftwerk mit Deye-Wechselrichter
EPP Solar 860-Watt-Balkonkraftwerk mit Deye-Wechselrichter
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.07.2024 20:48 Uhr

Zudem könnt ihr aus dem Ergebnis Rückschlüsse auf die Hardware ziehen, die ihr euch besorgen könntet. Wenn möglich, solltet ihr den Deye SUN-M80G3-EU-Q0 als Wechselrichter wählen. Dadurch erhaltet ihr einen guten Ertrag und elek­tro­mag­netische Ver­träglich­keit. Bei den Solarmodulen müsst ihr immer auf die Schneelast achten, wenn ihr in einem Gebiet lebt, wo das zum Problem werden kann.

Ansonsten hat die Stiftung Warentest genau das festgestellt, was ich auch seit fast drei Jahren sage. Der richtige Standort entscheidet über den Ertrag. Möglichst nach Süden, etwas angewinkelt und ohne Schatten. Mit einer Ausrichtung nach Norden oder einer Verschattung ist der Ertrag stark eingeschränkt und beträgt nur noch einen Bruchteil von den Versprechungen der Hersteller. Mehr dazu in meinem Artikel:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige