Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Energie
  4. Sonnige Aussichten: Mini-Solaranlagen erobern Deutschlands Balkone

Sonnige Aussichten: Mini-Solaranlagen erobern Deutschlands Balkone

Balkonkraftwerke werden immer beliebter. (© IMAGO / Robert Poorten)
Anzeige

Deutschland fängt die Sonne ein: Der Trend zum Balkonkraftwerk ist ungebrochen. Mehr als 400.000 dieser Mini-Solaranlagen zieren laut Bundesnetzagentur bereits die Balkone im Land. In nur neun Monaten hat sich die Zahl fast verdoppelt – und bürokratische Hürden werden weiter abgebaut.

Solar-Boom: Über 400.000 Balkonkraftwerke laufen

Das Interesse an kleinen Solaranlagen für den Balkon ist in Deutschland ungebrochen. Immer mehr Eigenheimbesitzer und Mieter setzen auf die steckerfertigen Solaranlagen als praktische Lösung für umweltfreundlichen Strom, wie neue Zahlen der Bundesnetzagentur belegen.

Anzeige

Aus dem Marktstammdatenregister der Behörde geht hervor, dass in Deutschland mittlerweile mehr als 400.000 Balkonkraftwerke die Sonne einfangen. Dabei handelt es sich allerdings nur um die registrierten Anlagen. Die Zahl der ohne Registrierung betriebenen Minikraftwerke ist nicht bekannt. Sie könnte noch einmal deutlich höher liegen.

Vor allem in bevölkerungsreichen Bundesländern wie Nordrhein-Westfalen, Bayern und Niedersachsen gibt es die meisten Balkonkraftwerke, gefolgt von Baden-Württemberg. Am Ende der Liste finden sich – wenig überraschend – das Saarland und die Stadtstaaten Bremen, Hamburg und Berlin (Quelle: Tagesschau).

Anzeige

Eine vereinfachte Anmeldung der Anlagen seit dem 1. April und das geplante „Solarpaket“ der Bundesregierung könnten die Nachfrage weiter ankurbeln. Das Gesetzespaket soll bürokratische Hürden abbauen und den Ausbau der Solarenergie insgesamt beschleunigen. Geplant ist unter anderem, die Stromerzeugung mit Balkonkraftwerken als „privilegierte Maßnahme“ einzustufen, was die Installation erleichtern soll.

Lohnt sich ein Balkonkraftwerk? Unser Video verrät es:

Solarstrom vom Balkon – Lohnt sich ein Balkonkraftwerk? Abonniere uns
auf YouTube

Balkonkraftwerke: Wachstum könnte abflachen

Nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) könnte sich das derzeit rasante Wachstum im Bereich der Balkonkraftwerke abflachen. Ein Grund dafür sei das Ende der durch die Energiekrise ausgelösten Sonderkonjunktur. Insgesamt gesehen dürfte die Nachfrage nach Solartechnik aber auch in diesem Jahr weiter steigen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige