Blau passt seinen Mobilfunktarif „Blau Allnet XL“ an. Interessierte erhalten ab sofort ohne Aufpreis 10 GB Datenvolumen, statt wie bisher 8 GB. Das gilt allerdings nicht für alle Kunden – und wer sich für den neuen Tarif entscheidet, muss einige Details kennen um unschöne Überraschungen zu vermeiden.

10 GB für 10 Euro im o2-Netz: Blau bessert Mobilfunktarife nach

Mit der aktuellen Anpassung des Tarifs Allnet XL schraubt der Mobilfunkdiscounter Blau ordentlich das Preis-Leistungs-Verhältnis nach oben – und zwar dauerhaft. Wer sich für die Allnet XL entscheidet, erhält ab sofort auf die bisherigen 8 GB Datenvolumen ein Plus von 2 GB. Die Laufzeitversion mit 24 Monaten kostet 9,99 Euro pro Monat (bei Blau ansehen).

Der gleiche Preis wird für vier Wochen fällig, wenn ihr die Prepaid-Variante ohne Laufzeit bevorzugt, genannt Allnet XL Flex (bei Blau ansehen). Dann kommt allerdings eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro oben drauf. Bei Online-Buchung für 24 Monate entfällt diese. Wichtig für Flex-Kunden: Nicht genutztes Datenvolumen verfällt.

Dafür erhalten Kundinnen und Kunden eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS sowie die genannten 10 GB Datenvolumen. Blau informiert, dass diese im Fall der Laufzeitvariante für 24 Monate unverändert als Highspeed-Volumen zur Verfügung stehen. Im Anschluss daran wird schon beim Erreichen von 5 GB von 25 MBit/s Download-Geschwindigkeit auf 64 KBit/s gedrosselt.

Ihr seid bei Blau im LTE-Netz von o2 unterwegs, 5G ist nicht vorgesehen. Das Angebot richtet sich explizit an Neukunden, bereits gebuchte Tarife werden also nicht aufgestockt. Wer als Bestandskunde eine Zweitkarte buchen will, kann ebenfalls von den neuen Konditionen profitieren. Weitere günstige Mobilfunktarife findet ihr in unserer Übersicht.

Überraschung auf der Rechnung: Blau weist „falschen“ Monatspreis aus

Wer sich für die Blau Allnet XL entscheidet, muss noch einiges beachten: Bei 24 Monaten Mindestlaufzeit steht im 25. Monat eine Preiserhöhung an. Ab dann werden 14,99 pro Monat fällig. Der Preis der Flex-Variante steigt nach zwei Jahren auf 16,99 Euro.

Zum günstigen Tarif sollte ein preiswertes Smartphone nicht fehlen – die besten haben wir im Video zusammengefasst:

Die besten Smartphone-Schnäppchen

Für Kunden mit Laufzeitvertrag kann der Blick auf die monatliche Abrechnung zunächst Schrecken auslösen: Blau informiert, dass „aus technischen Gründen“ ein monatlicher Preis von 29,99 Euro ausgewiesen wird. Dieser werde allerdings in der jeweiligen Rechnung mit einer monatlichen Gutschrift in Höhe von 20 Euro in den ersten 24 Monaten angepasst.