Bugs sind in Spielen keine Seltenheit, doch nicht immer sorgen sie so für Frust wie der Einsatzschild in Call of Duty: Vanguard – das tut nämlich nicht annähernd das, was es tun soll.

 
Call of Duty: Vanguard
Facts 
Call of Duty: Vanguard

CoD Vanguard: Einsatzschild ist teilweise nutzlos

Call of Duty: Vanguard ist erst vor Kurzem erschienen und führt euch mit einer brandneuen Kampagne zurück in den 2. Weltkrieg. Neben der Kampagne könnt ihr euch außerdem wieder über beliebte Modi wie Multiplayer und Zombie freuen, doch wie viele neue Spiele hat auch dieses einige Probleme.

Zum Beispiel funktionieren einige Gegenstände nicht, wie sie sollen–  und vor allem das Versagen des Einsatzschildes geht gerade viral.

Eigentlich soll dieser Schild auf dem Rücken als Barrikade fungieren und euch vor eintreffenden Kugeln schützen, doch offensichtlich können eure Gegner einfach durchschießen. So ist es zumindest der Fall bei der DP27, wie im Video von Reddit-Nutzer fpsdredd zu sehen ist. So ist der Schild als Sekundärwaffe absolut nutzlos.

Sicherlich wird dieses Problem in einem zukünftigen Patch behoben werden, doch zumindest im Moment solltet ihr euch gut überlegen, ob und wie ihr den Einsatzschild nutzt.

Ein Crossover mit dem Anime Attack on Titan?

Es gibt allerdings nicht nur Bugs, über die es sich zu berichten lohnt. Laut des bekannten „Call of Duty“-Dataminers Nanikos, könnte es ein überraschendes „Attack on Titan“-Crossover geben.

Das wäre nicht das einzige Event in der Reihe. Für Warzone tat sich der Entwickler bereits mit Marken wie Stirb Langsam, Judge Dredd, Rambo und Weiteren zusammen. Der Kult-Anime Attack on Titan wäre deswegen zwar ungewöhnlich, für viele aber bestimmt eine gelungene Abwechslung.

Bildquelle: Kazé Deutschland

Die Anzeichen fand der Dataminer in den Speicherauszügen von Call of Duty: Vanguard. Dort sind die Wörter „Swordtitan“ und „aot_titan“ zu lesen. Wie könnte das aussehen? Vielleicht wird es einen neuen Operator geben oder Skins für Rüstungen und Waffen. Vielleicht spielen auch die großen Titanen eine Rolle.

Laut Nanikos soll die Zusammenarbeit im Dezember in die Tat umgesetzt werden, offiziell ist aber noch nichts bekannt. Bei den Informationen handelt es sich um reine Spekulationen, also nehmt diese noch nicht zu ernst. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

(Quelle: Twitter)

Ihr habt Vanguard noch nicht gespielt? Im Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Spiel machen:

Call of Duty: Vanguard | PC-Trailer

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).