Millionen von Fans versinken regelmäßig in der Welt von Die Sims 4, es gibt aber sicher auch einige, die sich zum Kauf bisher noch nicht durchringen konnten. Wenn ihr auch dazu gehört, könnt ihr euch das Spiel bald gratis schnappen.

 
Die Sims 4
Facts 
Die Sims 4

EA hat die Spendierhosen an: Die Sims 4 wird kostenlos

Fans warten noch immer gespannt auf ein Die Sims 5. Bis es so weit ist, ist Die Sims 4 aber eine gute Alternative, schließlich gibt es dazu inzwischen unzählige Erweiterungen und Packs, die das Spiel unheimlich abwechslungsreich machen.

EA möchte deshalb noch mehr Spieler anlocken und macht das Basisspiel ab dem 18. Oktober 2022 kostenlos für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S an. Damit spart ihr je nach Plattform künftig 9,99 bis 19,99 Euro. Bitte beachtet, dass es sich dabei ausschließlich um das Basisspiel handelt. Alle kostenpflichtigen Erweiterungen und Packs bleiben vorerst kostenpflichtig.

Solltet ihr euch bis zum 17. Oktober 2022 trotzdem dazu entscheiden, das Basisspiel zu kaufen, erwartet euch eine kleine Belohnung. Auf dem offiziellen Blog berichtet EA, dass euch das Unternehmen dann mit dem Wüstenoase-Set belohnt. „Mit dem Wüstenoase-Set können sich Sims in ihrer modernen Oase mit luxuriösen, von der natürlichen südwestlichen Wüstenlandschaft inspirierten und aus Materialien wie Stein und Holz gefertigten Möbeln für drinnen und draußen entspannen“, so EA. Das Paket könnt ihr dann einfach im Hauptmenü einlösen (Quelle: EA).

Die neueste Erweiterung für Die Sims 4 heißt Highschool-Jahre:

The Sims 4 High School Years: Official Reveal Trailer

Entwicklung für Die Sims 4 ist noch nicht abgeschlossen

Des Weiteren kündigt EA an, dass die Arbeit an Die Sims 4 noch nicht abgeschlossen ist. In absehbarer Zukunft würden wieder neue Packs, Sets und Sims-Expresslieferungen angeboten werden. Weitere Informationen soll es in einem Livestream am 18. Oktober 2022 geben. Ihr könnt ihn auf YouTube und Twitch verfolgen.