Es gibt Dinge, die polarisieren weltweit und inzwischen haben sich dazu riesige Fangemeinden entwickelt. Wenn man zwei davon miteinander verbindet, kann etwas noch Großartigeres entstehen – so zum Beispiel eine traumhafte Harry-Potter-Welt in Minecraft.

In Minecraft sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt und schon oft erhielten bestimmte Projekte auf Grund ihrer Größe und Detailverliebtheit viel Aufmerksamkeit. Die Herzen von Harry Potter-Fans werden nun höher schlagen, wenn sie die Mod von The Floo Network sehen. Hogwarts wirkte in Minecraft noch nie so real wie in dem veröffentlichten Video des Teams.

So ist die Pixelwelt besonders schön.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
13 Minecraft Seeds: Die besten und schönsten Seeds für den PC

Ein Minecraft-Meisterstück

Wenn man sich das vierminütige Video Minecraft School of Witchcraft and Wizardry von The Floo Network anschaut, fühlt es sich an, als wäre man selbst in der Welt von Harry Potter und entdecke Hogwarts. Die Gebäude sind denen aus dem Film bis ins kleinste Detail nachempfunden. Es blieb allerdings nicht nur bei der äußeren Erscheinung, die Pixelmaurer haben sich richtig ins Zeug gelegt.

Das Video zeigt begehbare Räume, Flure und Säle, die allein oder gemeinsam mit Freunden entdeckt werden können. Zu Harry Potter gehören natürlich auch Zaubersprüche, die das Team liebevoll integriert hat. So kann man verschiedene Dinge schweben lassen oder sie nutzen, um das große Treppenhaus passierbar zu machen.

Das Team arbeitet bereits seit fünf Jahren an dem Projekt und veröffentlichte zwischendurch seine Ergebnisse. Ende Januar möchten sie das fertige Produkt veröffentlichen und zum kostenlosen Download zur Verfügung stellen, über finanzielle Hilfe wäre The Floo Network aber auch sehr dankbar. Fans können sich mit der Mod sicherlich die Zeit bis zum Release vom kommenden Harry Potter RPG, an dem das Warner Bros. Studio derzeit arbeitet, versüßen.