Fortnite bietet einen neuen Modus an – sehr kreativ ist dieser allerdings nicht. Es gilt als Team Aufgaben zu erfüllen und Spione zu entlarven, nutzt also das gleiche Prinzip wie der Überraschungshit Among Us.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Fortnite hat jetzt mehr zu bieten

Den neuen Fortnite-Modus The Spy Within könnte man schon fast als eine Neuauflage des beliebten Online-Mehrspieler-Deduktionsspiels Among Us bezeichnen. Doch worum geht es genau?

Bilderstrecke starten(66 Bilder)
Fortnite Season 7: Alle Stempelkarten und Meilensteine freischalten

Fortnite wurde von Spionen infiltriert und es liegt an der Crew, deren versteckte Identität zu entdecken, bevor sie die Spieler einen nach dem anderen ausgeschaltet haben. The Spy Within startet mit 10 Spielern: Acht Agenten / Butlern und zwei Spionen. Die Agenten müssen sich der Herausforderung stellen, kleine Aufgaben zu erfüllen, die Goldmünzen einbringen. Wenn die Agenten genug Münzen gesammelt oder alle Spione identifiziert haben, gilt das Match als gewonnen.

Die Spione hingegen arbeiten daran, die Agenten nach und nach heimlich zu eliminieren, ohne seine Identität dabei preiszugeben. Sobald die Agenten etwas Verdächtiges sehen, können sie ein Meeting einberufen. Während der Treffen können die Spieler mithilfe des Voice- oder Videochats namens Houseparty miteinander kommunizieren und bestimmen, welcher Spieler rausfliegt.

Fortnite bietet nun einen Abo-Service an.

Willkommen in der Fortnite-Crew | Ankündigungstrailer

Was ist das Houseparty-Call-Feature?

(Bild: Epic Games)

Epic Games hat sich 2019 die App Houseparty gesichert, um Spielern die Möglichkeit zu geben, beim Spielen von Fortnite einen Videochat zu führen. Diese Funktion steht auch im neuen Modus The Spy Within zur Verfügung und wird gern von Streamern genutzt.

Was haltet ihr von dem neuen Modus und davon, dass dieser dem Spiel Among Us so ähnelt? Besucht uns gerne auf Facebook und schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.