Fortnite

Victoria Scholz

Ein Mix aus Minecraft und Team Fortress 2 – das ist Fortnite, was ihr mit bis zu drei Freunden spielen könnt. Erkunden, essen, bauen, überleben! Während ihr die Welt erkundet, Waffen craftet, Materialien abbaut und euch eine Bleibe baut, müsst ihr euch noch zusätzlich um die Zombies kümmern, die euch bald angreifen werden.

Jetzt Fortnite kaufen! *

Fortnite: Cinematic Launch Trailer.

Hinter Fortnite stehen keine Geringeren als Epic Games – die Macher der Unreal Engine und der Reihe Gears of War – sowie People Can Fly. Letztere arbeiten bereits seit Jahren mit Epic zusammen und sitzen in Polen. Aus der guten Freundschaft zwischen den USA und Polen entstand also jetzt Fortnite, welches am 25. Juli 2017 als Early Access veröffentlicht wurde. Im Jahr 2018 soll es einen weiteren Release erfahren – und zwar als Free-to-Play-Titel.

Die wichtigsten Fakten zu Fortnite:

  • Release-Datum: 25. Juli 2017 (Early Access), 2018 (Vollversion), 09.08.18 (Android), 28.03.18 (iOS), 12.06.18 (Switch)
  • Genre: Koop-Sandbox-Survival
  • Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One, Android, iOS, Nintendo Switch
  • Szenario: 4-Spieler-Multiplayer in einer zufällig generierten Welt voller Gegner mit Bau- und Crafting-Elementen
  • Entwickler: Epic Games, People Can Fly
  • Publisher: Epic Games

Fortnite: Das erste Spiel mit der Unreal Ungine 4

Über sechs Jahre haben sich die Entwickler hinter Fortnite Zeit gelassen, ihren Survival-Titel zu veröffentlichen. Zuerst erscheint das Spiel als Early-Access.Version, um dann im Jahr 2018 als Free-to-Play-Version auf den Markt gebracht zu werden. Derzeit gibt es verschiedene Pakete von Fortnite, die euch unterschiedlichen Loot versprechen, den ihr Ingame nutzen könnt.

Was es an Content letztendlich ins fertige Spiel schaffen wird, ist maßgeblich vom Feedback der Spieler abhängig. Darauf legen die Entwickler sehr großen Wert. Sie gehen davon aus, dass bereits in den ersten sechs Monaten nach Early-Access-Release noch einiges getan und sich ändern wird.

Die Inspiration für das Team-Fortress-2-lookalike-Spiel holte sich das Entwicklerstudio bei Mojangs Sandkastenspiel Minecraft. Demnach haben wir die Möglichkeit, eine komplett frei begehbare Welt zu erkunden, in der wir uns Nahrung besorgen, etwas aufbauen und natürlich ums Überleben kämpfen müssen. Genaue Details gab es überdies hinaus allerdings bisher noch nicht.

In Fortnite geht es um Zerstörung, Sammeltrieb und Action. Das Setting mutet wie eine post-katastrophale Einöde an, in der die Spieler Läden in leergefegten Städten plündern müssen, um sich anschließend einen Unterschlupf zu bauen, der des Nachts von Zombie-ähnlichen Kreaturen angegriffen wird.

Release, Plattformen und mehr Infos

Fortnite befindet sich derzeit in der Early-Access-Phase und soll im Jahr 2018 kostenlos zur Verfügung stehen – als Free-to-Play-Version. Fortnite steht seit Anfang an für PC (Windows und Mac), PS4 und Xbox One zur Verfügung. Wollt ihr den Survival-Hit jedoch auf dem PC spielen, könnt ihr das nicht über Steam tun. Ihr benötigt einen Account von Epic Games. PlayStation-Spieler müssen ihr Epic-Konto mit dem PSN-Konto verbinden. Xbox-Spieler müssen Fortnite über den Xbox Store kaufen. Auf der Konsole benötigt ihr eine Live- bzw. PS-Plus-Mitgliedschaft, um Fortnite zu spielen.

Fortnite: Aus welcher Season stammen diese Skins?

Im vergangenen Jahr wurden in 5 Fortnite-Seasons fast 200 Skins veröffentlicht. Egal ob selten oder nicht - hier zählt nur, ob du weißt, wann diese Skins das erste Mal im Shop waren. Kennst du sie alle? Und vor allem hast du sie alle? Wie alt sind wohl die folgenden Skins? Teste dich und dein Fortnite-Wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Fortnite

  • Ninja erklärt, warum Apex Legends wirklich besser als Fortnite ist

    Ninja erklärt, warum Apex Legends wirklich besser als Fortnite ist

    Hey, war das da gerade Ninja, der Nicht-Fortnite spielt? Unmöglich, oder? Im Moment scheint nichts mehr unmöglich zu sein, denn Battle Royale-Shooter Apex Legends vereint gerade allerlei Streamer auf Twitch, darunter auch etliche Fortnite-Größen: Ninja, Shroud, DrDisrespect und ... naja ... eigentlich alle anderen auch. Aber warum?
    Marina Hänsel 1
  • Fortnite: Alle Schießstände auf der Map (Season 7, Woche 10)

    Fortnite: Alle Schießstände auf der Map (Season 7, Woche 10)

    In Woche 10 von Season 7 wird unser Aiming in Fortnite: Battle Royale auf die Probe gestellt. Uns erwartet nämlich die Aufgabe „Erziele mindestens 5 Punkte bei 3 verschiedenen Schießständen“. Damit ihr die Battle-Sterne in Fortnite einsacken könnt, haben wir hier 7 Fundorte für euch, mit denen ihr die Herausforderung schnell abschließen könnt.
    Victoria Scholz
  • Fortnite BR: Expeditionsaußenposten - Alle 7 Fundorte auf der Karte (Season 7, Woche 10)

    Fortnite BR: Expeditionsaußenposten - Alle 7 Fundorte auf der Karte (Season 7, Woche 10)

    Die Herausforderung „Besucht Expeditionsaußenposten im Verlauf eines Matches“ schickt euch auf Rundreise in Fortnite: Battle Royale. In Woche 10 von Season 7 müsst ihr dafür einfach nur die auffälligen Gebäude mit dem roten Dach abklappern und schon gehören weitere Battle-Sterne euch. Wir zeigen euch alle Fundorte der 7 Außenposten auf der Karte.
    Christopher Bahner
  • Fortnite: Viele Plattformen, ein Account. Jetzt ist es möglich.

    Fortnite: Viele Plattformen, ein Account. Jetzt ist es möglich.

    Schon vor einiger Zeit kündigte Epic Games eine Möglichkeit an, in ihrem Battle Royal-Titel Fortnite die Accounts mehrerer Plattformen zu einem Hauptaccount zusammenzufügen (Account Merge). Dieses Feature ist jetzt verfügbar, bedarf aber einiger Voraussetzungen und etwas Geduld.
    Daniel Hartmann
  • „Unvergesslich“ – 10 Millionen Spieler, ein Fortnite-Konzert

    „Unvergesslich“ – 10 Millionen Spieler, ein Fortnite-Konzert

    „Es war ein Moment – der ist unvergesslich.“ Kaum Ankündigung, nur ein paar versteckte Hinweise – ein ominöses Konzert würde gestern Abend stattfinden, live in Fortnite. Live? Ein Konzert? Dann schwappst du 20 Uhr plötzlich von Battle Royale in einen nagelneuen Modus, landest mit dem Fallschirm vor einer riesigen Bühne und die Lichter gehen aus. Drei, zwei, eins; der Timer stoppt. Alle Waffen verschwinden...
    Marina Hänsel 4
  • Das sind die bestbezahlten Twitch-Streamer

    Das sind die bestbezahlten Twitch-Streamer

    So wie YouTube, stellt auch Twitch für viele Content Creators die Haupteinnahmequelle dar. Doch wie viel verdienen die beliebsten Streamer überhaupt? Wir gehen der Sache auf den Grund!
    Kamila Zych
  • Dieser berühmte DJ gibt ein Ingame-Konzert in Fortnite

    Dieser berühmte DJ gibt ein Ingame-Konzert in Fortnite

    Heute gibt es eine ganz besondere Überraschung in Fortnite. Zu einer bestimmten Zeit im Spiel können sich alle Gamer zusammenfinden, um Ingame einen Konzert von Star-DJ Marshmello zu lauschen. Hier findest du alle Infos zum Event. 
    Marvin Fuhrmann
  • Fortnite BR: 10 goldene Ballons - Fundorte (Woche 9, Season 7)

    Fortnite BR: 10 goldene Ballons - Fundorte (Woche 9, Season 7)

    Die Jagd nach den goldenen Ballons in Fortnite: Battle Royale ist eröffnet, auch wenn die Ballons manchmal eher silbern aussehen. Egal, in Woche 9 von Season 7 sollt ihr in der Herausforderung „Bringe 10 goldene Ballons zum platzen“ genau dies tun. Wir zeigen euch die Fundorte von goldenen Ballons auf der Karte und im Detail.
    Christopher Bahner
  • Fortnite BR: Tanze auf Sonnenuhr, Kaffeetasse und Hundekopf - Fundorte

    Fortnite BR: Tanze auf Sonnenuhr, Kaffeetasse und Hundekopf - Fundorte

    In Woche 9 von Season 7 von Fortnite: Battle Royale sollt ihr in einer dreistufigen Herausforderung auf einer Sonnenuhr, einer übergroßen Kaffeetasse und dem Kopf eines riesigen Metallhundes tanzen. Dafür werdet ihr mit fünf Sternen und 500 XP belohnt. Wir zeigen euch die Standorte zum Abtanzen.
    Christopher Bahner
  • Wie ein 14-jähriger Fortnite-Spieler den großen Apple-Bug fand

    Wie ein 14-jähriger Fortnite-Spieler den großen Apple-Bug fand

    Aktuell steht Apple in der Kritik aufgrund einer Sicherheitslücke in FaceTime, die es möglich machte, mit der Gruppenfunktion Audio- und Videosignale eines Teilnehmers auch schon dann zu empfangen, obwohl dieser den Anruf noch nicht angenommen hat. Ausgerechnet ein 14-jähriger Fortnite-Spieler, hat den Bug zuerst entdeckt.
    Kamila Zych 2
* gesponsorter Link