Samsung und Microsoft kooperieren und bringen die Xbox-App mit über 100 Spielen auf neuere Smart-TVs. Dazu gehören unter anderem Forza Horizon 5 und Halo Infinite, die künftig über Samsungs Gaming-Hub und die Cloud spielbar werden – ganz ohne Konsole.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsungs Smart-TVs: Gaming-Hub mit Xbox-Spielen

Samsung wertet seinen Gaming-Hub noch vor dem Start auf: Ab dem 30. Juni erhalten Gamer die Möglichkeit, über 100 Xbox-Spiele direkt auf ihrem Samsung-Fernseher zu spielen. Eine Xbox wird nicht benötigt. Samsung zufolge stehen die Games auf „ausgewählten Smart-TVs“ des Konzerns zur Verfügung, die im Jahr 2022 veröffentlicht wurden.

Zu den von Samsung genannten Fernsehern gehören der Neo QLED 8K sowie die der Reihe Neo QLED 4K. Auch Modelle „ab BU8000“ sollen Xbox-Games ermöglichen, ebenso wie Samsungs Smart-Monitor-Serie aus dem Jahr 2022. Samsung verspricht beste Performance und geringe Latenzzeiten bei den über die Cloud laufenden Games.

Neben dem Fernseher selbst müssen Interessierte noch den Xbox Game Pass besitzen. Die Ultimate-Variante macht sich mit 12,99 Euro monatlich bemerkbar, die ersten drei Monate gibt es für 1 Euro. Eine Ausnahme steht aber bereits fest: Fortnite soll es auch ohne Xbox Game Pass auf Smart-TVs von Samsung schaffen.

Das bietet der Xbox Game Pass:

Switch Online, Xbox Game Pass und PS Plus – das bieten euch die Abo-Dienste Abonniere uns
auf YouTube

Das Angebot wird in Deutschland zur Verfügung stehen. Welche Länder darüber hinaus noch von der Kooperation profitieren, haben weder Samsung noch Microsoft bislang im Detail erläutert. Samsung spricht hier nur von „ausgewählten Regionen weltweit“ (Quelle: Samsung).

Samsungs Gaming-Hub mit weiteren Partnern

Nicht nur Microsoft steht mit seiner Xbox-App als Partner von Samsung bereit. Bei der CES 2022 verriet der Konzern, dass auch Nvidia mit GeForce Now und Google mit seinem Stadia-Angebot Teil des Gaming-Hubs werden. Der Deutschland-Start ist für den 30. Juni 2022 vorgesehen.