Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. GTA 6: Leak lässt Fans auf verrücktes Feature hoffen

GTA 6: Leak lässt Fans auf verrücktes Feature hoffen

GTA 6: Arbeitet Rockstar an überraschendem Feature? (© Rockstar)

Ein neues Leak zu einem kommenden Rockstar-Spiel versetzt die GTA-6-Community in Aufruhr, denn es verspricht ein äußerst spannendes Feature – könnte der Publisher tatsächlich VR in sein langersehntes Open-World-Epos integrieren?

 
GTA 6
Facts 
GTA 6

Rockstar arbeitet bekanntermaßen bereits seit Jahren an GTA 6 und die Community ist ständig auf der Suche nach neuen Infos zu dem Blockbuster. Ein mittlerweile gelöschter Online-Lebenslauf des Schauspielers Michael Ursu lässt Fans nun darauf hoffen, dass das Spiel möglicherweise VR-Features beinhalten könnte – allerdings könnte sich dies auch auf ein anderes Rockstar-Projekt beziehen.

Anzeige

Rockstar-Projekt bietet VR-Feature – ist es GTA 6?

Der Lebenslauf von Schauspieler Michael Ursu war kurze Zeit in der Datenbank Actors Access verfügbar. Darin fand sich unter anderem eine Rolle in einem nicht benannten Rockstar-Projekt unter der Rubrik VR. Offensichtlich arbeitet der Publisher also an einem Spiel, das VR-Features enthält. Obwohl der Lebenslauf mittlerweile entfernt wurde, ist er über die Wayback-Machine immer noch einsehbar. (Quelle: WaybackMachine)

Kein Wunder, dass viele GTA-Fans bei diesem Leak direkt an Grand Theft Auto 6 denken. Allerdings sollten sich die Spieler auf jeden Fall noch nicht zu sehr in VR-Fantasien verlieren, schließlich könnten auch andere Rockstar-Projekte damit gemeint sein – und es erscheint nicht besonders realistisch, dass ein Mammut-Projekt wie GTA 6 mit einem VR-Modus ausgeliefert wird, da die technischen Anforderungen vermutlich schlicht zu groß wären.

Anzeige

GTA-Fans haben Lust auf VR

Dass ein umfangreicher VR-Modus in GTA 6 nicht allzu wahrscheinlich ist, stört viele in der Community nicht – auf Reddit und ResetEra malen sich einige Spieler bereits spektakuläre GTA-6-Momente auf der PSVR2 aus. Andere wiederum vermuten, dass es sich dabei um San Andreas VR handeln könnte, das 2021 von Oculus angekündigt worden ist. Allerdings ist seit Langem nichts mehr über das Projekt an die Öffentlichkeit gelangt. Manche Gamer trauen Rockstar darüber hinaus auch ganz einfach zu, dass sie GTA 5 noch einmal neu auflegen könnten – dieses Mal als VR-Version.

Anzeige

„Veröffentlicht einfach GTA 6 mit Support für die PSVR2 und zack – schon ist VR ein Mainstream-Erfolg.“ (Reddit-User Cyrisaurus)

 

„Es ist wahrscheinlich GTA San Andreas VR, das Facebook angekündigt hat.“ (Reddit-User stapidisstapid)

 

„GTA 5 Remake Remaster VR-Modus, Baby!!!!“ (Reddit-User Hentai-Shin)

In unserem Video zeigen wir euch, welche Fehler GTA 6 auf keinen Fall wiederholen sollte:

GTA 6: Diese 5 Fehler dürfen sich nicht wiederholen
GTA 6: Diese 5 Fehler dürfen sich nicht wiederholen

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige