Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Im Samsung-Handy verborgen: Versteckte Akku-Funktion, die jeder kennen sollte

Im Samsung-Handy verborgen: Versteckte Akku-Funktion, die jeder kennen sollte

Samsung Galaxy: So habt ihr länger was vom Akku Abonniere uns
auf YouTube
Anzeige

Wer sein Smartphone möglichst lange nutzen möchte, sollte vor allem den Akku schonen. Samsung bietet auf seinen Handys eine entsprechende Funktion an, die genau dafür sorgen und damit die Lebensdauer des Akkus verlängern soll. Im Video oben erklären wir euch, wie ihr den Akku-Schutz aktiviert.  

In Zeiten fest verbauter Akkus hat die Lebensdauer des integrierten Akkus einen entscheidenden Anteil daran, wie viele Jahre das Smartphone überhaupt verwendet werden kann. Wer ein Samsung-Handy besitzt, ist hier im Vorteil – denn tief in den Einstellungen vergraben gibt es einen Menüpunkt, der die Lebensdauer des Akkus verlängern kann.

Samsung-Smartphones besitzen praktische Funktion, um Lebensdauer des Akkus zu verlängern

In wenigen Schritten könnt ihr bei eurem Samsung-Handy die Option betätigen (Bildquelle: GIGA)

Der ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen, denn merkwürdigerweise versteckt ihn Samsung ein bisschen. Zu finden ist die Option mit dem wenig kreativen Namen „Akku schützen“ in den Einstellungen. Über folgende Schritte gelangt ihr dorthin:

  1. ⚙️ Einstellungen öffnen
  2. Auf Akku und Gerätewartung tippen
  3. Im Anschluss auf Akku gehen
  4. Weitere Akkueinstellungen betätigen
  5. Haken bei Akku schützen setzen
Anzeige

Insgesamt also 5 Schritte, um die Option zu aktivieren. Was sich Samsung dabei gedacht hat, wird wohl auf ewig Geheimnis der Südkoreaner bleiben – schließlich sollte so eine Option direkt ersichtlich sein und nicht in verschachtelten Untermenüs versteckt.

Anzeige

Doch wie genau wird nun der Akku geschützt? Laut Samsung wird nach Aktivierung der Akku nur noch auf maximal 85 Prozent geladen. Das soll die Lebensdauer der integrierten Batterie verlängern. Tatsächlich ist eine Komplettladung auf 100 Prozent nicht optimal, vor allem wenn dieser längere Zeit gehalten wird – etwa beim Laden über Nacht. Experten zufolge liegt der ideale Ladebereich bei einem Akku zwischen 30 und 80 Prozent, die Spezialisten der Battery University empfehlen laut SWR einen Ladestopp bei 90 Prozent. Mit seinen 85 Prozent bleibt Samsung also genau in der Mitte.

Anzeige

Diagnose-Funktion bei Samsung-Handys nutzen

Neben der versteckten Option, die Lebensdauer des Akkus zu verlängern, können Samsung-Nutzer auch die Diagnose-Funktion nutzen. So seht ihr auf einen Blick, ob das Smartphone richtig funktioniert. Und mit einem weiteren Trick könnt ihr bei Samsung-Handys den Powerbutton aufmotzen.

Anzeige